Spontante neustarts mit neuer Zusammenstellung

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.045
Guten Morgen Community,

Ich hab ein kleines (hoffentlich :) ) Problem. Und zwar hab ich meinem Cousin einen PC zusammengestellt. Den, aus der FAQ für ideal Gaming PCs für 800€. Der Einfachheit post ich die Zusammenstellung kurz:

800€

AMD (4 Kerne):

Phenom II X4 955 Black Edition (125W)
Gigabyte GA-MA770T-UD3P

restliche Komponenten:
4GB Corsair 1333MHz CL9
*HD 5870* (anstatt dieser habe ich eine Vapor-X 4890 genommen, Verfügbarkeit...)
Cooler Master Silent Pro 500W (KM)
Western Digital Caviar Blue 640GB
LG GH22
Cooler Master CM 690
Außerdem hab ich den EKL Groß Clockner verbaut, damit das Ding nicht abhebt oder anfängt, Staub zu saugen :p

Nun habe ich Windows 7 Professional 64-Bit RTM installiert. Es lief auch alles ganz gut soweit, musste aber die Original Chipsatztreiber der CD nehmen, Windows7 hat automatisch keine im Internet gefunden. Also Chipsatz & alles von CD, Audio aus dem Netz, CCC neuste aus dem Netz.

Und jetzt endlich zum Problem. Der startet spontan neu. Oder er freezt und man muss resetten. Kein Bluescreen, nichts. Event-ID 41 "Kernel-Power" "Das System wurde unerwartet heruntergefahren..." zeigt das Ereignislog an.

Ich hab dann auch gegoogelt, vor ich gegangen bin (war schon spät gestern Nacht...), und noch versucht Spannung der RAMs, CPU und NB anzuheben. Außerdem den Realtek Soundtreiber zu erneuern (davor wars auch der von der CD). Das hat google nämlich ausgespuckt...

Habt ihr sonst noch ideen? Alle Komponenten sind neu, lasttest mit Prime95 auf 4 Workern lief 1 Stunde parallel mit FurMark, Graka kommt max auf 84°C, CPU max auf 58°C. Strom fiel bei den Tests nicht aus, daher schliesse ich das Netzteil aus...

Was bleibt noch?

Danke fürs lesen meines Romans!
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.817
Ich tippe auf defektes Netzteil oder defekten RAM.
500W sollten normalerweise ausreichen und Corsair ist eigendlich OK.
Die HD4890 zieht max. 200W, zusammen mit dem Rest sollte das ausreichend sein, sollte...

Alle Stromanschlüsse eingesteckt? Mainboard 2x sowie Grafikkarte 2x?

Testweise würde ich das Netzteil mal austauschen, kann ja sein das es einen weg hat... Empfehlen würde ich das
Enermax EMD525AWT http://geizhals.at/deutschland/a312971.html oder be quiet! BN122 http://geizhals.at/deutschland/a467116.html.

Defekter Arbeitsspeicher kann sich ebenfalls durch nicht reproduzierbare Abstürze äußern... wer weiß?

Wenn Du allerdings schreibst das die Büchse mehrere Stunden unter Volllast mit allem problemfrei lief läuft das meiner Schlussfolgerung zuwieder... ;-) Aber an irgendwas muss es liegen, nicht nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Merle

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.045
Jo Anschlüsse mehrfach geprüft.
Sitzt alles.

Also danke erstmal für den Tipp, wär aber komisch. Nach Lasttests mit Prime und Furmark stürzt er beim Surfen (!) ab... Weiss nicht. Ich hab grad leider kein Tauschnetzteil da ; ;

Hat noch irgendjemand ne Idee bezüglich Settings?
Ich hab bei Geizhals gelesen, das Board würde 0,02V zu wenig liefern, da es falsch ausliest, wobei ich natürlich net weiss, ob das stimmt.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.817
Ne, lass die Einstellungen im BIOS mal alle auf AUTO falls Du nicht übertakten möchtest, damit sollte es am problemlosesten laufen. Zu hoch eingestellte Spannungen könnten es nämlich auch sein.

Bzw. aktuellstes BIOS drauf auf'em Board?
 
Zuletzt bearbeitet:

Merle

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.045
Nein, das System war komplett frisch aufgesetzt, noch vor ich es ans Netz genommen hatte, hatte ich lediglich die original Gigabyte Treiber installiert (allerdings dummerweise mit XpressInstall).
Dann, wo ich ihn ans Netz nahm, direkt während dem ersten Update von AntiVir kam der erste crash. Es war noch kein Windows Update gelaufen und noch keine GraKa Treiber installiert.
Ergänzung ()

MIr fällt grad auf, dass der Speicher aus der FAQ nicht in der Kompatibilätslliste des MoBos ist. Die Spezifikationen erkennt das aber, und es sollte auch so sein wie erkannt... Ich versteh das nicht.
 
Top