SSD für Fraps - Wo was installieren für max. Performance?

k4li

Captain
Registriert
März 2003
Beiträge
3.494
Ahoi !

Habe seit heute meine OCZ Vertex 2 und wollte damit nun anfangen zu frapsen.


Ich habe ausser der SSD noch 2 normale HDDs. Die SSD Selber ist 120 GB groß und partitioniert. (30GB Sys Part.)


Wo muss ich nun das Spiel und Fraps installieren um die beste Performance zu erreichen?


mfg und thx
 
Alles was schnell geladen oder gespeichert werden soll gehört auf die SSD.
So einfach isses.

Aber selbst wenn Du auf die SSD speicherst .... das Spiel wird trotzdem zusammenbrechen, selbst beim Speichern auf meine 400MB/sec SSD :-)
 
Merkt man überhaupt einen Unterschied? Bei 1280x720 @60 fps und uncompressed RGB braucht fraps ca 35 MB/sek. Das schafft jede 0815 Platte.

Spiel und fraps sollten halt auf 2 unterschiedlichen Festplatten sein.

Edit: ich gehe mal davon aus, es soll für youtube "gefrapst" werden und da reicht HD Auflösung vollkommen.

Wichtiger bei fraps ist eher ein dicker Prozessor, damit die frames nicht so stark fallen, während man aufnimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ach so, winzig-Auflösungen werden gefrapst, muss einem doch gesagt werden^^
 
Es soll in 1080p gefrapst werden mit mindestens 100fps. (slomos müssen sehr smooth sein)

Also was nun? Fraps auf der SSD und das Spiel auf ner anderen Platte?
 
1920x1080x32x100 sind fast 800MB/sek unkomprimiert wenn ich mich nicht blöd angestellt habe beim Rechnen. Wer soll das wohin speichern?
*kicher*
Ihr habt schon coole Ideen Jungs.


Vor allem was bringt es einem Videos mit 100FPS zu speichern wenn sie nachher doch nur mit 25/30 FPS angeschaut werden wenn ich fragen darf? (Fragen wird man dürfen).
 
Zuletzt bearbeitet:
@hisn

Wenn du mit 30 fps aufnimmst und Zeitlupenaufnahme von 50 % anwendest, hat das Video nur noch 15 fps.

Wenn du mit 90 fps aufnimmst und das Video mit 1/3 der Geschwindigkeit abspielst, hast du immer noch 30 fps.

Es geht darum, das man für flüssige Zeitlupen Effekte immer so viel mehr fps braucht, wie man die Zeitlupe einstellt. Also Geschwindigkeit der Zeitlupe 50 %, Aufnahme 60 fps, Ergebnis 30 fps=flüssig.

Das ganze wird klar nur mit 30 fps gerendert, während des Bearbeiten braucht man für solche Spielereien aber hohe fps, damit es später keine ruckelorgie gibt.
 
Thx für die Erklärung.
Wissen wir immer noch nicht wie der TE 800MB/sec speichert^^
 
richtig.

das klärt aber noch nicht die Frage wo jetzt das Spiel installiert werden soll.

übrigens bezweifel ich stark dass es 800mb/s sind. zumal das die platte auch nicht mitmacht.
 
Du hast genau erfasst worauf ich hinauswill.
Da der Fraps-Codec praktisch nicht komprimiert (um die CPU zu schonen) wird es leider eine große Datenmenge rauskommen. Ich meine schau Dir den Wert an den shadow_one für 1280er-Auflösung bei 60FPS angegeben hat.
Schon alleine 100FPS verdoppeln die 35MB auf knapp 70MB, und dann ein vielfaches an Auflösung.
Es ist völlig umsonst sich darüber einen Kopf zu machen, Du hast kein Laufwerk dass die Datenraten die Du gerne haben möchtest schaffen würde, und es steht in den Sternen ob Deine CPU das "nebenbei" so mal eben aus dem Ärmel zaubert.

Aber ich versuche Dir unter die Arme zu greifen. Es ist nicht so schwer.

a) Fraps kommt bestimmt in den Autostart. Programme die mit Windows starten sollten auf die SSD, damit sie den Systemstart nicht unnötig hinauszögern.
b) Games haben von der SSD nur geringe Vorteile, es sei denn es sind Open-World-Games, also Level-Lose Streaming-Welten. Mehr FPS gibts von der SSD nicht. Nur die Nachladezeiten werden verbessert. Wenn allerdings genug Platz vorhanden ist spricht nix gegen die Installation auf der SSD.
c) Damit Dein System beim Aufnehmen geschont wird würde ich auf das schnellste Laufwerk das Du hast speichern lassen. Welches das ist weißt Du bestimmt am besten, Du lässt Dich ja nicht weiter über die Festplatten die in Deinem Rechner stecken.

Ganz ehrlich: Dafür hättest Du uns nicht gebraucht^^, und das Fraps-Aufnahme-Verzeichnis lässt sich innerhalb von Sekunden verschieben, so viel Auswahl haste ja nicht, selbst testen ist auch innerhalb von 5 Minuten erledigt. UND: Ist ist deutlich genauer als unserer Vermutungen.


Ich hab mal Versucht in HD-Auflösung in eine Ramdisk Aufzunehmen, bei meiner Software bricht das System auch ordentlich zusammen. Ich hab ja keine Ahnung wie anspruchslos Dein Game ist, aber wenn Du 100FPS aufnehmen möchtest muss das ganze ohne Fraps schon mindestens 150FPS bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also dass ich die Daten auf der SSD speicher ist klar.

Das Spiel kommt dann einfach auf sone normale WD Caviar.

und meine Auflösung ist nicht wirklich ein Vielfaches. Es ist nichtmal doppelt so viel. 720p : 1080p
 
720p= 921600 Pixel
1080p= 2073600 Pixel

Ist also doch das 2,25 -fache, wenn ich mich nicht vertippt habe (also Fehler sind an meinen Taschenrechner per Einschreiben zu schicken :freak:)


Wie gesagt ich würde mich trotz aller Theorie auf 1280x720 beschränken. Sieht als wieder immer noch toll aus und spart eine Menge Speicherplatz und Rechenzeit beim späteren Bearbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
würd ich ja, das problem ist leider, dass ich mit fraps ja nur nativ aufnehmen kann. und ich würde ungern das spiel in 720p laufen lassen auf nem 23".

Ich glaube wenn ich ''half size'' bei der Auflösung einstelle kommt nur müll raus =)
 
Wieso willst du das denn nicht machen? Gerade mal n paar 720p Fragmovies auf meinen 24" (1920x1200) angeguckt, sieht alles gut aus.
 
Hi,
also bei mir kam da kein "Müll" raus
Half size ergibt bei mir halt statt 1920x1200 960x600.
Vll kannst du ja bei deinem Spiel eine Demo aufnehmen, und die dann bei 1/4 Geschwindigkeit (o.ä.) bei 30fps aufzeichnen.
 
Zurück
Oben