News Stalker 2 endgültig eingestellt

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.441
Fans der düsteren Sci-Fi-Spiele rund um das Reaktorunglück in Chernobyl können den sehnsüchtig erwarteten Nachfolger der Stalker-Serie nun endgültig abschreiben. Anzeichen dafür gab es schon Ende letzten Jahres, als das Entwicklerstudio GSC Gameworld aufgrund finanzieller Schwierigkeiten das Handtuch werfen musste.

Zur News: Stalker 2 endgültig eingestellt
 

Meteora RR

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.336
hoffentlich werden die Rechte an dem Teil weiterverkauft, sodass ein anderes Studio das Spiel zu Ende entwickelt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es schlechte Verkaufszahlen hatte. So ein grandioses Spiel sollte und darf nicht vor die Hunde gehen.
 

re_sp4wn

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
535
:heul: :heul: :heul:

Nun hatte man schon hoffnung geschöpft und jetz stampfen die das doch wieder ein.
Schöne Reihe und nen wirklich einzigartiges setting.

R.I.P und ich hoffe das es trotzdem doch nochmal was wird :freak:
 

GraNak

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.611
kann mir gut vorstellen, dass das auch nen erfolgreicher Kickstarter wäre..
 

job314403

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.970
Wirklich schade iwer wird es sich schon unter den Nagel reißen und wenn wir Glück haben versauen die das nicht :p
 

r00t~

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
341
STALKER SoC und Dead Space haben mich persönlich atmospherisch am meisten beeindruckt. Schade, hätte mir von einer Fortsetzung mit aktueller Engine viel erhofft, das Feeling als einsamer Jäger mit seiner Flinte in verseuchter Landschaft, mutierten Lebewesen, der Musik und dem Wetter sind echt unvergesslich...
 

humanshaper

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
583
Schade um STALKER. Fand die Atmosphäre immer richtig geil.
Die Hoffnung das ein anderes Studio daraus etwas gleichwertiges entwickelt bezweifle ich mehr als stark.
 

kozzmozz

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.296
Die Hoffnung stirbt zuletzt... :(

Aber bloß nicht von EA, Call Of Tschernobyl :rolleyes:
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.779
CS ist ein Prequel.

CoP war keinesfalls halbfertig, es war von Beginn an gut spielbar und für 30€ bot es mehr Spielspaß als alle Titel so mancher Reihe zusammen. :)

Schade um Stalker2. Darauf habe ich mich wirklich gefreut.
 

Übersoldier75

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
797
Aus diesem Grund erfolgte das Aus der Serie – zumindest vorerst. Denn bereits Stalker: Shadow of Chernobyl wurde bereits 2001 angekündigt, galt zwischenzeitlich als tot und kam trotzdem 2007 auf den Markt. Wenngleich in bestenfalls halbfertigem Zustand, was auch für die Sequels Clear Sky und Call of Pripjat galt.
Wie Bitte? Halbfertig?

Der einzige Teil der Serie der "halbfertig" auf dem Markt kam, war "Clear Sky"!

Beim letzten Teil "Call of Pripyat" gabs sogar "nur" ein Patch!

Da habt ihr echt schlecht recherchiert!
 

Shalva

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.473
Also ich habe bis heute kein eingizes Spiel gespielt was auch nur ansatzweise die gleiche Atmosphäre hatte wie S.T.A.L.K.E.R. ! ! ! Und Halbfertig war es ganz und gar nicht.

Früher oder später wird man S.T.A.L.K.E.R. 2 entwickeln aber wie jedes andere Spiel wird es in erster Linie für die Konsolen gemacht und die PC Spieler kriegen wieder eine Konsolenumsetzung. Wie sehr das Spiel darunter leiden wird, werden wir sehen aber wenn man eine ähnliche Atmosphäre wie S.T.A.L.K.E.R. hinkriegt, dann wird es ziemlich gut denke ich ! ! !
 

Fischkopp

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.340
Sehr schade!

Aber wenn es so läuft wie mit dem ersten S.T.A.L.K.E.R. warte ich auch gern ein bischen länger auf eine Fortsetzung.
Es gibt kaum ein Spiel das mich so gefesselt hat!
 

Bible Black

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
716
hoffentlich werden die Rechte an dem Teil weiterverkauft, sodass ein anderes Studio das Spiel zu Ende entwickelt.
"STALKER Franchise Sold to Bethesda? [Update]

According to Russian reports, STALKER creator and GSC boss Sergei Grigorovich has issued a statement revealing that the reason a new development team couldn't get the rights to the STALKER series in order to make a sequel - as only briefly alluded to earlier today - was because those rights have been sold to Bethesda.

"I realized that this concept is the stalker will not be of interest to many players and decided to remove all the work", Grigorovich apparently said (via Google Translator) on the site. "Announcement will not be shown instead, all that the team managed to do without me. STALKER brand into the hands of Bethesda games. I'm leaving the game development - fed up with ..."

Note that the comments appear on a Russian fansite, and have in no way been confirmed as having been actually issued by Grigorovich.

Reached for confirmation, a Bethesda spokesperson declined to comment on the matter.

UPDATE - While Bethesda has declined to comment, STALKER's official Facebook page says "Sergiy has not sold the IP rights to anyone"."
:lol:

Die Stalker Reihe gehört für mich zu den besten ihrer Art, die Atmosphäre ist einfach jedes mal wieder genial. Ich hoffe zu tiefst, das die Rechte verkauft werden und ein fähiges Studio etwas neues bringt.
 

iWrite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
508
Wirklich sehr schade, Stalker 2, und das wie ich doch hoffen will, kommende Addon für Skyrim waren die einzigen Spiele, auf die ich mich in letzter Zeit freuen konnte.

Der erste Teil war wirklich genial, da konnte ich sogar von der lausigen Programmierung, und
den wie es mir damals schien, doch ziemlich hohen Systemanforderungen absehen.

Hat sogar mit einem AMD Athlon 64 3000+, und mit einer ATI x1600 Pro noch Spaß gemacht :D


Clear Sky war noch grausamer umgesetzt, Call Of Prypjat war allerdings wirklich einwandfrei,
und auch noch günstig zu haben.
 

Forum-Fraggle

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.189
Das wäre schade, wenn es dabei bliebe. Das Szenario bietet soviele Möglichkeiten, die noch nicht erfüllt wurden und gleichzeitig was es immer erfrischen.

An den Newsautor:
Das Kraftwerk heißt Tschernobyl, nicht Chernobyl, außer man möchte die Nachricht auf englisch schreiben. ;)
 

Fischkopp

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.340
Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Darin steht, dass es keine Fortsetzung geben wird.
Der erste Teil wurde zwischendurch auch eingestampft und kam dann doch auf den Markt!
Gelesen habe ich es, aber glauben will ich es (noch) nicht, weil es sehr schade wäre und Totgesagte oft länger leben, siehe erster Teil!

Edit: Darum habe ich auch geschrieben "Wenn es so läuft wie mit dem ersten Stalker...!"
 
Zuletzt bearbeitet:
Top