News Steam: Überarbeitete Bibliothek und neue Event-Kategorie

ChrisDeTipps

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
128
Im Rahmen der Games Developer Conference (GDC) stellte Valve das neue Design für Steam vor, welches neben einem neuen Aussehen, auch einige neue Features mitbringen sollen. Auf der GDC wurde nur die überarbeitete Version der Bibliothek vorgestellt, denn der Store soll nach aktuellen Angaben noch keine Überarbeitung erfahren.

Zur News: Steam: Überarbeitete Bibliothek und neue Event-Kategorie
 

Dominicus1165

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
47
Sieht ganz.. "nett" aus. Ich hab mir irgendwie mehr erhofft :-/!
Bei 200+ Spielen wird das ganze doch ziemlich.. unübersichtlich. Und lust das alles Selbst zu "Kategorisieren" hab ich nicht.
Hä? Mittig rechts ist ein Cover Slider. Die großen Cover werden (so bin ich mir recht sicher) eine Mischung aus deinen beliebtesten Spielen und neuesten Errungenschaften sein, also auch sehr gut.
 

just_fre@kin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.821
Seltsam, kaum ist der Konkurrenzdruck etwas größer geworden, reagiert man plötzlich und wechselt von dem antiken Layout auf moderne Akzente.
 

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.919

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.445
Seltsam, kaum ist der Konkurrenzdruck etwas größer geworden, reagiert man plötzlich und wechselt von dem antiken Layout auf moderne Akzente.
Ach - warum immer überarbeiten...? Ich will selber keine riesigen Cover/Bilder da drin haben. Flache Liste und Favoriten. Ich bin auch seit der Steam Beta dabei (3-stellige SteamID), habe unzählige Spiele in der Biblio - viele noch nicht mal installiert oder gar gespielt.

Nun ja, ich denke mal, die Leute mit "nur" 20 Games in der Bilblio hätten diese gern schicker aufbereitet bekommen? Nun, so sei es ^^
 

Dominicus1165

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
47
Epic Store ist eine Katastrophe. Bei Discord hab ich kein einziges Spiel. Werde auf den 2 Plattformen kein Spiel kaufen.
Darum geht es nicht. Discord hat dafür gesorgt, dass Steam mal über ihren Chat nachgedacht hat. Dass der noch immer kacke ist, ist halt schade für ein Multimilliarden $ Unternehmen.

Und Epic Games Launcher ist halt mehr oder weniger neu. Mit der Roadmap wird deutlich, dass die aufholen, wenn nicht überholen werden. Valve ist das Riot Games der Spiele Launcher. Absolut langsam und verschnarcht.
 

Galatian

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
834
Wahnsinn wie Konkurrenz auf einmal die Innovation belebt. Wie lange mussten wir auch auf Anpassung an UHD warten, weil Valve sich verweigert hat, die von Microsoft implementierten Optionen zu nutzen?

Jetzt glaub ich auch wieder an Episode 3 ;-)
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.142
Der "Home" Tag ist doch auch nur dafür da um Werbung zu schalten. Bin mal gespannt, wie viele Titel jetzt überall auftauchen, die ich zufällig noch nicht in der Bibliothek habe. Facebook lässt grüßen.
Aber das man seine Bib endlich nach Tags durchsuchen kann ist schonmal gut. Als ob ich noch wüsste, was ich mal alles gekauft habe.
 

NJay

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.192

Dominicus1165

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
47
@Dominicus1165 Dann würde ich mal deine Windmühle untersuchen. Dieses Problem hab ich gar nicht und es lädt alles schnell ohne Probleme.
Ich habe 3 Internet Anschlüsse und 5 PCs zur Auswahl. (Verschiedene Orte) Der Beste hat Gigabit Anschluss mit 2080Ti und 9900k. Der schlechteste 4770k 980Ti und 50MBit. Alle Internetanschlüsse sind die teuren Businessanschlüsse, wo jeder Teilnehmer im Netz dauerhaft Gigabit oder 50 MBit hat.

Wenn das 5 Sekunden lädt, stimmt da was nicht, wenn das Ganze im Epic Games Lauchner / UPlay/ Origin in weniger als 0,5 Sekunden klappt.
Ich lade CSGO in 5 Minuten herunter, aber der Store ist extrem langsam
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.318
Was ich da nicht mag?

Wenn ich mir ein Spiel im Shop ansehe, stehen da 5 Versionen.
Normal, Premium, Deluxe, Ultra und Supergold mit Glitzer.
Dahinter die Preise.
Der Unterschied ist meist nicht ohne viele Umwege zu erkennen.

Abgesehen davon, dass mir diese Deluxe-Kacke auf den Geist geht,
finde ich es sehr unübersichtlich. Aber die Jungs von Steam wissen wahrscheinlich selbst nicht die Unterschiede.
 

storkstork

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
251
Darum geht es nicht. Discord hat dafür gesorgt, dass Steam mal über ihren Chat nachgedacht hat. Dass der noch immer kacke ist, ist halt schade für ein Multimilliarden $ Unternehmen.

Und Epic Games Launcher ist halt mehr oder weniger neu. Mit der Roadmap wird deutlich, dass die aufholen, wenn nicht überholen werden. Valve ist das Riot Games der Spiele Launcher. Absolut langsam und verschnarcht.
Es gibt jetzt Voice Chat im Steam Chat. Was will man mehr? Dass man zu einem Freund ins Spiel verbinden kann gibt es glaub schon ziemlich lange. Mehr Funktionen brauche ich persönlich nicht. Wobei ich als 35 jähriger Gelegenheitsspieler wohl eher nicht die Zielgruppe bin ;)
 
Top