News SteelSeries QcK: Neue Mauspads mit RGB, Naht und auch in Hartplastik

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
139
#1

zwergimpc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
278
#2
Ich wechsel über die Jahre immer zwischen qck+ und dem heavy und fand den vorteil zu vielen anderen pads, das genau der geklebte rand für mich das optimale war. Im Gegensatz zum genähten der dann doch einen kleinen Widerstand darstelle. Schade das nun dieser Rand kommt. Mal sehen wie sich der Preis im Realmarkt nun einordnet.
 

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
282
#4
Ich benutze seit ca. 3 Jahren das steelseries dex gaming. Hat zwar für ein Mousepad ne Unmenge an Geld gekostet und über Sinn oder Unsinn lässt sich streiten aber ich muss sagen es sieht immer noch aus wie am 1. Tag und funktioniert auch genau so gut!

Aber auf RGP Mousepads werde ich bestimmt nicht umsteigen :D
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.054
#5
Habe das Qck+ nun schon ein paar Jahre im Einsatz und bin immer noch top zufrieden. Wirklich ein klasse Mauspad zum fairen Preis.
 
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
253
#6
Kann mir jemand die Vorteile eines RGB Mauspads erklären? Ich meine an den Armen tut es bestimmt weh wenn man eh sich immer an der Tischtante auch abstützt. Dann kommen jetzt noch RGB Streifen dazu, das tut dann noch mehr weh :S
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.057
#7
Ich meine an den Armen tut es bestimmt weh wenn man eh sich immer an der Tischtante auch abstützt.
Wenn du dich mit den unterarmen am Schreibtisch abstützen musst, dann musst du eindeutig an deiner Ergonomie etwas machen. Dann hast du keinen richtigen Bürosessel mit Armlehnen, die Sitzhöhe und/oder die Schreibtischhöhe passen bei dir nicht zusammen. Ideal ist es wenn du Armlehen hast, die auf der gleichen Höhe mit der Schreibtischplatte liegen. Die Armlehen dürfen auch nicht zu lange sein, so dass man mit dem Sessel unter den Tisch fahren kann. Dann kann man sich mit dem Rücken auch anlehen und muss nur die Ellenbogen und den unterarm leicht ablegen ohne das man sein Gewicht stützen muss. Auch darf man sich nicht vorlehen beim Sitzen vor dem Monitor.
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
151
#8
Kann mir jemand die Erklärung eines RGB Mauspads erklären? Ich meine an den Armen tut es bestimmt weh wenn man eh sich immer an der Tischtante auch abstützt. Dann kommen jetzt noch RGB Streifen dazu, das tut dann noch mehr weh :S
Ich denke es ist ähnlich wie mit Schmuck? Manchen gefällt das halt. Nötig ist es wohl nicht. Mich stört es ziemlich wenn alles leuchtet. Ich Male schon das Logo auf meiner Maus mit Edding an, damit es nicht so hell ist. Die einzige Beleuchtung, die ich toll finde ist der LED-Streifen auf der Rückseite von meinem Monitor. So ist es für die Augen recht angenehm, wenn das zimmer dunkel ist und man sieht auch die Tastatur gut. Beleuchtete Tastaturen mag ich auch nicht.

Aber jedem das seine.

Das Masuepad wird wohl schon mindestens so hoch sein, wie die LED-Beleuchtung, damit man da nicht mit dem Arm drauf liegt?
Ergänzung ()

Wenn du dich mit den unterarmen am Schreibtisch abstützen musst, dann musst du eindeutig an deiner Ergonomie etwas machen. Dann hast du keinen richtigen Bürosessel mit Armlehnen, die Sitzhöhe und/oder die Schreibtischhöhe passen bei dir nicht zusammen. Ideal ist es wenn du Armlehen hast, die auf der gleichen Höhe mit der Schreibtischplatte liegen. Die Armlehen dürfen auch nicht zu lange sein, so dass man mit dem Sessel unter den Tisch fahren kann. Dann kann man sich mit dem Rücken auch anlehen und muss nur die Ellenbogen und den unterarm leicht ablegen ohne das man sein Gewicht stützen muss. Auch darf man sich nicht vorlehen beim Sitzen vor dem Monitor.
Ich habe einen Gymnastikball als "Schreibtischstuhl". Mein Schreibtisch ist gross genug, dass ich den ganzen Arm ablegen kann, wenn ich die Maus greife. So geht das auch ganz gut :) Ist nicht jedermanns Sache und ab und zu wechsel ich auch auf einen Stuhl.
 

deydi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
547
#9
Also, ich wäre leider untauglich für so n Leuchte Pad :/
Ich mit meinen 2 Metern, kann meinen Arm nicht aufn Schreibtisch Legen, so groß ist der gar nicht :D
Im ernst, is mir zu unbequem, allein wegen meiner Größe wäre meine Maus bald hinterm Monitor :D


Hab immer so das Handgelenk auf der Kante. Funktioniert 1 A. Und mein Arm (Ellenbogen) ist auf der lehne abgestützt. im Moment leider so n Billig Bürostuhl ohne Polster :()

Daher reichen mir die Normalen ROCCAT pads.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
897
#11
Endlich wieder ein Hardpad von Steelseries, mein altes ist nun schon sehr abgeschwubbelt. Leider nicht in XL.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.724
#12
Hui, schaut ja doch irgendwie ganz schmuck aus. Aber für mehr wie nen "schaut mal wie cool ich bin" Foto für entsprechende Gruppen würde es bei mir wohl nicht taugen.. :D

Mir reicht mein Razer eXactMat, welches so toll ist das ich gleich noch welche auf Vorrat gekauft habe.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.624
#13
Ich würde gerne wissen, wie diese Dinger gereinigt werden.
Stoff Mauspads sehen bei den meisten Menschen total versifft und dreckig aus, was man beim Lichteinfall (besonders Sonne) stark erkennen kann.
Ein normales Mauspad kann man noch in die Waschmaschine werfen, aber ein Pad mit RGB?

Kann mir jemand die Erklärung eines RGB Mauspads erklären?
Dadurch hast du 4-9% mehr FPS und 12% mehr Glück Skill in Spielen.
 

l3art

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
53
#14
Und die HD-Serie ist der RGB-Serie zum Opfer gefallen?

Nutze seit 3 oder sogar schon 4 jahren das 4HD. Schon länger nicht mehr lieferbar. Das war es dann wohl.
Von dem Pad könnte ich so langsam mal ein neues gebrauchen. Musste vor einem Jahr schon um 180° drehen.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.724
#15
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.792
#16
Für den einen oder anderen ist das bestimmt ein nettes Gimmik, allerdings finde ich persönlich Stoff Pads schicker (hab so ein Sharkoon Rush Pad), auch wenn die Hygiene darunter vielleicht etwas leiden könnte. Ich hatte vor diversen Jahren einmal ein Pad welches nicht Stoff war... von meiner Logitech Maus waren die ganzen Glider-Pads kaputt.

In den Foren hieß es dann "da nimmt man andere Pads" aber Logitech wusste nicht was ich wollte, also bleibe ich selbst bei Stoff... finde das aber für die Leute die gerne im dunklen zocken recht nett :)
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.778
#17
Schade, bisschen zu schmal.

Die 90cm Breite sind schonmal in Ordnung, aber ich brauche 40cm Tiefe. Die 30 reichen mir da nicht.
Der Gebetsteppich kommt auf den Boden und nicht auf den Tisch.:D
allerdings finde ich persönlich Stoff Pads schicker (hab so ein Sharkoon Rush Pad), auch wenn die Hygiene darunter vielleicht etwas leiden könnte.
Etwas Wasser und Seife sollte helfen.
 

rasenschach

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
122
#18
Ich würde gerne wissen, wie diese Dinger gereinigt werden.
Stoff Mauspads sehen bei den meisten Menschen total versifft und dreckig aus, was man beim Lichteinfall (besonders Sonne) stark erkennen kann.
Ein normales Mauspad kann man noch in die Waschmaschine werfen, aber ein Pad mit RGB?



Dadurch hast du 4-9% mehr FPS und 12% mehr Glück Skill in Spielen.

Die Stoffpads liegen im Rahmen (der hat die RGB Beleuchtung) und Du kannst sie einfach rausnehmen und mit Wasser abspuelen. Finde ich eigentlich ne gute Idee - wenn man Beleuchtung mag.

Sorry sehe gerade das die neue Serie wohl den RGB Beleuchtung im Stoff integriert hat - damit ist die Reinigung wohl nicht wirklich gut moeglich. Naja ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
931
#20
Dito, finde mein QcK Limited auch extrem gut, vor allem der eng vernähte Rand.
Sind die Nachfolger ebenso gut, wird das ein Erfolg. :)
 
Zuletzt bearbeitet: (,)
Top