News Storage-Systeme: Western Digital verkauft IntelliFlash-Geschäft an DDN

Salutos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
301
Hm, das wundert mich jetzt.
Ist der Bereich Enterprise Storage schon so ausgelutscht, dass man kein Geld mehr damit verdienen kann?
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.314
Ist der Bereich Enterprise Storage schon so ausgelutscht, dass man kein Geld mehr damit verdienen kann?
Früher starteten Topmodelle mit 200 EUR bei der Einführung. Mehr gab der Markt nicht her.

In Zeiten von SSDs sind solche Grenzen aus den Köpfen der Käufer verschwunden. Jetzt kann man für HDDs jeden Preis aufrufen solange man unter SSD bleibt.

In solch luxuriöser Lage mit riesigen Margen will man sich halt mit Peanuts nicht abgeben. :)

Das ist natürlich nicht ernst gemeint. Bitte davon absehen, irreführend zu zitieren und gepfefferte Antwort zu verfassen. :)
 

bellencb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
473
Ist der Bereich Enterprise Storage schon so ausgelutscht, dass man kein Geld mehr damit verdienen kann?
Das Problem von WD versteckt sich hinter der Andeutung " ... zusätzlichen Managementaufwand und Investitionen erfordern [würde], um den langfristigen Erfolg sicherzustellen" .

WD kümmerte sich recht wenig um das Storagegeschäft, denn sie sind in der Hauptsache Festplattenhersteller.
Damit sind sie gegenüber den anderen Storageherstellern im Nachteil.

Der sinnvolle Weg ist damit, daß Nebengeschäft abzustoßen.
 

Summerbreeze

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
568
Das Problem von WD versteckt sich hinter der Andeutung " ... zusätzlichen Managementaufwand und Investitionen erfordern [würde], um den langfristigen Erfolg sicherzustellen" .

WD kümmerte sich recht wenig um das Storagegeschäft, denn sie sind in der Hauptsache Festplattenhersteller.
Damit sind sie gegenüber den anderen Storageherstellern im Nachteil.

Der sinnvolle Weg ist damit, daß Nebengeschäft abzustoßen.
Wäre vielleicht eine Sinnvolle Möglichkeit gewesen sich Know How einzukaufen?
Wenn das Management keine Ahnung hat, wäre es möglicherweise sinnvoller das Management abzustoßen und die Produktsparten zu behalten?
Siemens kann ein Lied davon Singen ;)
 
Top