Street Fighter IV Arcade oder X Tekken das bessere Schnäppchen?

punkrockfan

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.028
Also so von Steuerung und Gameplay her.

Auf Videos kommt es mir so vor als wirke der (Dino)HIntergrund in Streetfighter X Tekken etwas aufgesetzer?

Auf einer Seite war die Steuerung etwas tricky beschrieben.

DAs Arceade haut mcgame gerade für 8, X Tekken für 10 Euro raus, woran hätte man mehr Spass, für eins entscheiden?

Vielleicht lesen ja paar Leute mit die es gespielt haben, danke
 

punkrockfan

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.028
Klar Geldnot, heiss ja nicht Steinbrück und kann jedes Schnäppchen kaufen ;-)
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.524
Ich würde Street Fighter nehmen, da es etwas schneller ist und man dadurch diese Art von Spielen am besten lernen kann. Streetfighter ist ja bekanntlich der König unter den Kampfspielen. Am besten natürlich mit einem ordentlichen Arcade-Stick spielen ^^

Persönlich gefällt mir aber keines von den Beiden. Ich stehe mehr auf Mortal Kombat, aber der Multiplayer dort ist extrem schlecht, da zum Einen der Netcode von Affen geschrieben wurde und das Spiel durch den enormen Lag unspielbar ist und zum Anderen viele Kinder den Lag durch ihr WLAN auch noch weiter in die Höhe treiben.
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Ich weiß nicht inwieweit deine Ansprüche an die technische Umsetzung der jeweiligen Titel geht, aber ich glaube solange du kein Arcade Pad oder ähnliches benutzt ist das zweitrangig.

Entscheide einfach, welches "Universum" dir besser gefällt; vom Gefühl her würde ich persönlich zum IV. greifen. Aber ich glaube, wenn dir wirklich die Hintergründe unangenehm auffallen sollten, ist eher etwas am Spiel faul (weil du Zeit hast, auf so etwas zu achten ;)).

@Opi: Aber beat 'em ups online zu spielen ist sowieso schon eine sehr merkwürdige Idee ;)
 
Top