Streitfrage um Speicher: Wer hat Recht?

AAA.

Banned
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
356
Hallo,

ich hatte gerade mit einem guten Freund ein kleines Streitgespräch:

Es geht um folgende 2 Boards:

1. ASRock H97 M-ITX/ac

und

2. ASRock Z97 M-ITX/ac


Beim 1. Mainboard steht
: Supports Dual Channel DDR3 1600
Beim 2. Mainboard steht: Supports Dual Channel DDR3 3100+ (OC)

Nun die (Streit-) Frage um die es geht:

Kann man auf beiden Boards ganz normale DDR3 1600 Ram Riegel verwenden?
 

Atte

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
628
natürlich kann man das. Die angegebenen Werte sind maximale Geschwindigkeiten, die vom Hersteller getestet wurden.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.561
Ja
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.165
Klar, das "supports" steht ja für maximal. Es sollten auch noch 1333'er gehen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.792
Darüber einen Streit?

Sicher kann man das. Man kann sogar auf beiden auch 1333 verbauen.

Und alles über 1600 ist OC und ob es stabil läuft liegt am Zusammenspiel von CPU, Board und RAM. Das gilt für alle aktuellen Intel Boards / CPUs.
 

AAA.

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
356
Das Z97er Board läuft also mit 1600er DDR3 Ram auch bzw. genauso schnell wie das H97er Board?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
17.561
Ja.

Auf dem Z97 kannst du auch "übertakteten" RAM installieren
 

racer320kmh

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
666
Natürlich. Eine ähnliche Frage wäre, kann ich mim Ferrari auch 50 fahren?
 

5OCIAL_5Y5T3M

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
763
Das ist doch jetzt eine ganz andere Frage.
Fakt ist:
- Beide laufen mit 1600er RAM
- Natürlich ist der schnellere RAM schneller als der langsamere
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.730
[Autovergleich] 2 Autos fahren 30km/h .. welches ist schneller? [/autovergleich]

Man kann sich auch nur über so etwas streiten, wenn beide Parteien keine Ahnung haben ;)

lg
fire
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.679
Beim H97 M-ITX/ac steht in den Spezifikationen http://www.asrock.com/mb/Intel/H97M-ITXac/?cat=Specifications
Memory
- Supports DDR3 1600/1333/1066 non-ECC, un-buffered memory

Beim Z97M-ITX/ac steht in den Spezifikationen http://www.asrock.com/mb/Intel/Z97E-ITXac/?cat=Specifications
Memory
- Supports DDR3 3200+(OC)/2933(OC)/2800(OC)/2400(OC)/2133(OC)/1866(OC)/1600/1333/1066 non-ECC, un-buffered memory
und das habt ihr beiden eigeninitiativ nicht herausfinden können?
 

eston

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.258
wer hat jetzt den streit gewonnen? :)
 

AAA.

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
356
Ok, ich hatte Recht, schäme mich aber jetzt schon, die Frage hier überhaupt gestellt zu haben ;)
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.730
Brauchst dich nicht schämen. Wenn man es einmal verstanden hat, vergisst man es NIE WIEDER. Dh. die nächsten 20-30j Hardware kaufst du mit links ;)
 

AAA.

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
356
Doch, ist mir jetzt schon etwas peinlich, aber egal.....

Danke euch für die schnelle Antworten. :)
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.710
Supports Dual Channel DDR3 (bis zu) 1600
Supports Dual Channel DDR3 (bis zu) 3100+ (OC)

So muss man das verstehen.
 

AAA.

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
356
Weiß jemand, ob das ASRock Z97 M-ITX Board auch als CPU den I3-4370 akzeptiert?

Auf der Kompatibilitätsliste ist neben vielen anderen der I3-4360 aufgeführt.

Kann es sein, daß der 4370 einfach nur zu neu ist und noch nicht in die Liste mit aufgenommen wurde?

Passen und kompatibel sollte er doch mit dem Board sein, oder?

Kann jemand was von euch dazu sagen, herausfinden etc? :)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.679
Top