Suche Deckenleuchte fürs Bad mit LED und Alexasteuerung

Spiczek

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
316
Hallo zusammen,

da meine Deckenleuchte im Bad so langsam mal neu werden muss, wollte ich gleich mehreres verbinden.
Ich möchte helles Licht haben, aber auch zukünftig beim Duschen Musik hören. Leider sind bei meiner Suche keine wirklichen Favoriten aufgetaucht. Meistens haperte es an einer Steuerung der Musik via Alexa.

Mein Wunsch wäre: Licht wie jetzt per Lichtschalter einschalten, was gleichzeitig den Bluetoothlautsprecher aktiviert, so dass ich Alexa sagen kann, was ich hören will und das dann im Bad ertönt.
Preislich so um die 50-70€ rum. Es muss kein Phillips draufstehen, das ist mir dafür zu teuer.

Ich hoffe ihr könnt helfen.

Sowas in der Art z.B. Klick wobei das bunt nicht sein muss. Maximal gedimmt auf vllt. 50% oder so wäre noch schön.
 

commandobot

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
675
Ich möchte helles Licht haben, aber auch zukünftig beim Duschen Musik hören.
Mein Wunsch wäre: Licht wie jetzt per Lichtschalter einschalten, was gleichzeitig den Bluetoothlautsprecher aktiviert, so dass ich Alexa sagen kann, was ich hören will und das dann im Bad ertönt.
Preislich so um die 50-70€ rum.
Wenn du beides mit Alexa steuern willst, musst du einen Kompromiss eingehen. Entweder wenige Komfort oder ein höheres Budget und zwei getrennt Geräte.

Hier mal ein Beispiel, das ist jedoch keine Empfehlung:
https://www.pearl.de/a-NC5998-3312.shtml
 

RonnyVillmar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
285
Ich würde nicht wollen, dass Amazon mich den ganzen Tag belauscht.
Dann lieber den BND mit in der Leitung.
 

Ulrich_Lars

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
415
Warum nicht ein smartes Leuchtmittel in einer Lampe nach eigenem Geschmack schrauben und für die musikalische Beschallung einen Echo Dot ins Bad stellen. Solange der Echo nicht direkt mit Wasser in Berührung kommt funktioniert das ganz gut. Oder falls gewünscht kann man auch einen smarten Schalter für Auf- oder Unterputz statt des vorhandenen Schalters installieren (lassen) und damit dann eine unsmarte Lampe nach Wahl steuern.

Auch ja und so teuer sind die Philips Hue Geräte auch nicht immer, Dimmerschalter plus E27 White Leuchtmittel für unter 20€ falls man eh schon Hue nutzt. https://www.amazon.de/Hue-Wireless-...2&sr=1-1-95fb4f3c-fa15-48dc-bab1-67b29ab0ca13
 

Spiczek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
316
Hallo.

Per se möchte ich eigentlich nur die Musik mit Alexa haben. Den Lichtschalter kann ich auch so anmachen. Wenn mit dem Lichtschalter auch BT mit an- bzw ausgeht, wäre auch das gut.
Ein separates Gerät wollte ich halt ersparen, weil das auch wieder Akku oder eine Steckdose braucht. In der Deckenleuchte integriert, welche ich ja sowieso brauche, wäre halt toll.

@RonnyVillmar danke für deinen Kommentar. Hat zwar überhaupt nichts mit der Fragestellung zu tun, aber ich habe verstanden, dass du solcherlei Technik ablehnst. Aussage registriert, für unwichtig erachtet, gelöscht! Ich denke, ich bin alt genug, um über mein Leben selbst entscheiden zu können.

Grüße
 

Ulrich_Lars

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
415
Das mit dem BT über den Lichtschalter wird leider nicht funktionieren, da die BT Verbindung zwischen einem Echo und dem Wiedergabegerät immer wieder per Stimme oder App angestoßen werden muss und auch nicht mit einer Routine ausgelöst werden kann. Allerdings ist das ein Wunsch der schon oft geäußert worden ist und an Amazon herangetragen worden ist, ob man es aber umsetzen wird steht in den Sternen.
 
Top