Suche Grafikkarte für 4k/HDR/DolbyVision Streaming

Edgeraze

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2012
Beiträge
319
Hallo Leute.

Habe folgendes Problem. Habe mir die Tage den Sony XH90 TV in 65 Zoll gegönnt welcher mit meinem PC verbunden ist (HDMI 2.1 Kabel). Besitze aktuell noch die Geforce GTX 950. Allerdings ist unter Anzeigeeinstellungen/Windows HD Color der Punkt "HDR-Video streamen" auf Nein. Kann da nichts ändern. HDR-Spiele und Apps verwenden sowie WCG-Apps ist auf Ja. Was soll ich unter letzteren beiden eigentlich verstehen?

Wie dem auch sei. Schaue ich jetzt Netflix zB. funktioniert HDR/Dolby Vision nicht. Das Bild ist zwar nativ in 4k (3840x2160) am PC eingestellt aber die Netflix Qualität fühlt sich wie 1080p an. Lasse ich Netflix jetzt aber über die integrierte TV App laufen, läuft alles tadellos. Kann in Dolby Vision schauen, Qualität ist auch astrein.

Nichtsdestotrotz möchte ich das Ganze auch über den PC streamen. Bin es schon Jahre gewohnt, da kommen später noch Blurays, etc. Manchmal lasse ich was nebenbei laufen und surfe gleichzeitig, darum möchte ich nicht an die App angewiesen sein und alles vom Rechner erledigen. Falls der Prozessor eine Rolle spielt, ist ein i7 2600k Sandy Bridge.

Liegt das Problem jetzt an meiner älteren Grafikkarte? Unterstützt dies die GTX 950 nicht? Kann die Infos irgendwie nirgends rauslesen. Welche GTX mindestens wird denn für 4k/Dolby V. vorausgesetzt? Möchte gerne weiterhin eine Nvidia GTX haben, am besten von MSI. Einfach immer die besten Erfahrungen mit denen gemacht zwecks Kühlung und Geräuschkulisse. Preislimit wären 200€.

Schon mal danke im Voraus. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Es liegt an beidem.
Nachzulesen in den Systemvoraussetzungen von Netflix:

Eine Intel-Core-CPU der 7. Generation (i3-, i5- oder i7-Modelle der Serie 7xxx oder 7Yxx) oder neuer oder eine NVIDIA-GPU

NVIDIA Pascal based GPU or newer, GeForce GTX 1050 or greater with minimum 3GB memory
 
Wegen der Netflix Qualität:
https://help.netflix.com/de/node/23742
Nicht mit jeden Browser funktioniert 4k

*Voraussetzung für Streaming in 4K ist eine HDCP-2.2-kompatible Verbindung mit einem 4K-fähigen Anzeigegerät, eine Intel Core CPU der 7. Generation und die neuesten Windows-Updates. Wenden Sie sich an den Hersteller des Systems, um die technischen Daten in Erfahrung zu bringen.
 
Erstmal danke dafür. :)

Kann mir schwer vorstellen, dass ein i7 von 2011 dafür nicht ausreicht. Habe jetzt auch viel nachgelesen und es scheint eher die Graka zu sein, wie schon erwähnt ab GTX 1050 und aufwärts.

Das mit der CPU der 7. Generation ist doch bestimmt der integrierte Grafikchip gemeint welchen ich aber nicht benötige. Heißt, wenn ich richtig liege, dass meine CPU ausreicht aber ich auf mind. eine GTX 1050 upgraden muss.
 
Ich vermute auch das mit 7. Gen bezieht sich auf die iGPU.
 
Ich möchte nicht unhöflich sein, aber wenn du das googlest, dann kommen ganz oben mehrer Ergebnisse die dir genau beschreiben, was du einhalten musst.
Das ist eine Liste die ich direkt von der Gamestar seite kopiert habe.
  • TFT mit 60 Hz oder mehr und HDCP 2.2 (praktisch alle halbwegs aktuellen)
  • Windows 10 Version 1709 (Fall Creators Update) oder neuer
  • HEVC-Erweiterung (kostenlos hier bei Microsoft)
  • Microsoft Edge-Browser oder Netflix-App
  • Geforce GTX 1050 / Radeon RX 550 / iGPU Intel 7000er-Serie oder neuer
  • Vega-Grafikchips (egal ob in APU oder diskret) funktionieren aktuell nicht!
Wie du schon vermutet hast wirst du auf midestens eine Gtx 1050 upgraden müssen.

(Ich würde dir zu einer gtx 1650 da die günstiger und besser als die auslaufende gtx 1050 ist, kenne mich mit low-end Grafikertaen nicht so gut aus aber die Anschlussvielfalt sieht bei beiden nicht so gut aus mit nur 1xHdmi 1xDp und 1xDvi)
Edit: wenn eine Amd karte auch ok ist dann geht es wohl noch etwas günstiger als eine gtx 1650.

Unabhängig davon kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen, dass 4k streamen über Pc sehr anfällig ist. Wenn dein Fernsehr das von sich aus kann ist das die deutlich entspanntere und zuverlässigere Lösung. (manche Anbieter wie Amazon lassen 4k Streaming über den Pc auch gar nicht zu)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Edgeraze
Besten Dank für die Infos @Crazy- Jak
Klar, der TV kann das wunderbar mit der App. Am PC fand ich das aber immer soviel praktischer. 2, 3 Fenster nebenbei auf, hier und da sich um irgendwas zwischendurch informieren, Film weiterschauen, usw usf. Hätte das gerne so beibehalten. So muss ich hin und her switchen oder am Smartphone tippen.

Und wie schaut es mit YouTube aus? Ist da Dolby Vision ernst zu nehmen oder eher Spielerei? Sowas hier zB.
Da müsste ich wieder auf die App ausweichen und mir die zig von Werbungen antun um in den Genuß zu kommen. Denke du verstehst was ich meine. ;) Alles lästig irgendwie.

Vllt probiere ich es mit einer neuen Graka. Könnte in der Bucht billig eine GTX 1060 oder so schießen, da lässt sich bei Gelegenheit auch mal was drauf zocken.
 
Youtube ist eine andere Geschichte. Da läuft 4k theoretisch auf fast jedem Pc, nur wenn die Hardware zu schwach ist (wie zum Beispiel bein meinem alten Dell xps13 Laptop) dann stottert es. Wobei sobald man eine dedizierte Grafikkarte hat (praktisch egal welche) man eigentlich immer im grünen Bereich ist.

Man sollte hier auch erwähnen, dass die Datenrate bei Youtube um einiges geringer ist als bei Streaminganbietern wie Netflix oder Amazon. Das heißt, dass bei gleicher Auflösung sieht Youtube immer schlechter aus als Netflix oder Amazon. (Es kann sogar sein, dass hochskaliertes Hd besser als 4k aussieht wenn die Datenrate deutlich höher ist.)
Mit Hdr bei Youtube habe ich keine Erfahrung, wobei ich davon ausgehe, dass es aufgrund der niedrigen Datenrate keinen wirklichen Unterschied macht.

Ich persönlich lass alles einfach immer auf Hd wenn ich es nur nebenbei beim Pc schaue. Und wenn ich wirklich nen Film schauen will schmeise ich die Xbox an und schaue damit. Das hängt aber auch damit zusammen, dass ich Amazon Prime nutze und dort 4k gar nicht über Pc geht.
 
Edgeraze schrieb:
Und wie schaut es mit YouTube aus? Ist da Dolby Vision ernst zu nehmen oder eher Spielerei?

Bei Youtube ist es eher wichtig, welche Codecs deine Grafikkarte unterstützt, auch hier würde ich auf jeden Fall zu einer aktuellen Grafikkarte raten, wenn du HDR Inhalte nutzen möchtest.

1595734416050.png

https://developer.nvidia.com/video-encode-decode-gpu-support-matrix
 
Ok danke euch. Dann werde ich wohl auf eine bessere Grafikkarte upgraden. Amazon prime besitze ich auch, würde dann dort die App nutzen solange 4k HDR am PC nicht unterstützt wird.
 
Ich hätte da noch eine Frage, auch wenn das nicht wirklich zum Thema passt und ich kA habe wo ich die Frage am besten stellen sollte.

Ich habe aktuell den Sony XH90 TV über HDMI die GTX 950 angeschlossen sowie mein Eizo Monitor über DVI, ebenfalls an der Grafikkarte. Früher habe ich das Bild immer dupliziert und konnte beliebig mal hier und mal da sitzen ohne ständig im Windows die Bildschirmanzeige umstellen zu müssen.

Aktuell ist das Problem, dass duplizieren zwar weiterhin funktioniert aber da der Sony in nativen 2160p läuft, der Monitor allerdings nur 1080p kann, habe ich beim letzteren unscharfe und ausgefranste Schrift. Vermute da wird einfach von 2160 auf 1080p runterskaliert darum dieser Effekt. Beim TV dagegen läuft alles normal. Lässt sich da was machen? Die Grafikkarte müsste quasi 2 unterschiedliche Auflösungen gleichzeitig anzeigen.

Habe schon probiert den Monitor an die Mainboard GPU dranzuklemmen, da bekomme ich aber nichts außer Blackscreen. Kann denn die Graka und Mainboard GPU gleichzeitig ein Bild ausgeben?
 
Yt ist auch eine Browser Frage.
15EDAAE1-9A65-4788-8C6F-CD34F253EC19.png

zu sehen sind FF, Chrome und Edge, und scheinbar ist nur Chrome in der Lage dieses/das HDR-Video auf YT wiederzugeben (HDR-Screenshot in SDR. Bedeutet das mit den Falschfarben ist vermutlich die richtige Anzeige).
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei der GTX1050 gilt es zu beachten dass die 2GB Version (fast alle Karten haben nur 2GB) für Netflix 4K@HDR nicht ausreicht, da 3GB VRAM benötigt werden.
Die 3GB Version der GTX1050 ist aber sehr schwer zu bekommen, ich würde daher auf eine neuere Karte setzen.
 
1050ti hat 4GB
 
Edgeraze schrieb:
Lässt sich da was machen? Die Grafikkarte müsste quasi 2 unterschiedliche Auflösungen gleichzeitig anzeigen.

Du kannst das Bild ja erweitern, oder alternativ beim TV eine kleinere Auflösung einstellen.
 
Die Graka kann 4 Monitore mit unterschiedlichen Auflösungen und Refreshraten bedienen. Allerdings .... unterschiedliche Refreshraten führen zur Zeit gerne mal zu Problemchen. Liegt an Windows.

maxwell_anschluesse_ndiuxb.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Edgeraze
Also ich habe alles mögliche im NVIDIA Treiber probiert aber es geht nicht. Bildschirme klonen ist kein Problem, ging all die Jahre vorher auch. Aber es wird immer nur eine Auflösung auf beide Bildschirme übernommen. Vorher hatte ich ich ein 1080p TV, jetzt 4k wo das natürlich toll aussieht und ich es weiterhin nativ so haben möchte. Ich switche desöfteren hier im Büro zwischen Monitor und TV, darum wäre es halt toll gewesen, wenn ich den Monitor mit 1080p betreiben könnte und den TV mit 4k.

Im Nvidia Treiber ist unter Desktop Grösse und Position anpassen für den Monitor 1080p eingestellt und für TV 4k, trotzdem wird nur 4k ausgegeben und beim Monitor dann auf 1080p herunterskaliert wodurch das dann stark durch Unschärfe und ausgefranste Schrift auffällt.

Oder kann eine Grafikkarte 2 Bildschirme mit unterschiedlichen Auflösungen nicht versorgen im Klon-Modus? Wenn ich die Bildschirme erweitere, kann ich eines nicht nutzen. Ich sehe zwar mein Desktop aber das wars auch schon. Symbole und Leiste sind weg, nur Hintergrund zu sehen weil die Funktionen nur auf einem zugelassen sind. Wie man da switcht und ob es da geht, weiß ich halt nicht.
 
Lass Dir das Wort "KLONEN" auf der Zunge zergehen und überlege seine Bedeutung^^
Es ist wirklich genau das gemeint. Ein 1:1 Klon. Da ist nix mit unterschiedlicher Auflösung.
Das funktioniert nur beim Erweitern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cutterslade1234 und Alexander2
Habe ich natürlich auch so gedacht. :D
Erweitern nützt mir auch nichts weil 1 Display immer ohne Symbole und Leiste angezeigt wird, also inaktiv ist. Anscheinend geht das einfach nicht wie ich es mir vorgestellt habe.
 
Zurück
Oben