Suche Grafikkarte für HD-Filme

Temporer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
116
Hallo zusammen,

ich suche für die Wiedergabe von BluRay-Filmen eine geeignete Grafikkarte.

Mein System:
Core2Duo E6300
4 GB Ram
Windows Vista Business x64
360W Seasonic S12II
7600 GT

Anforderungen:
- geringe Leistungsaufnahme (NT muss reichen)
- aktuelle Spiele (Sacred 2) sollten spielbar sein (besser als die 7600GT)
- HDMI-Anschluss mit Audio-Ausgabe

Vielen Dank!

Temporer
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
dann schau dich doch mal bei den aktuellen ATI Karten um was dort in deinen Geldbeutel passt. nVidia fällt aufgrund der Audioausgabe per HDMI raus soweit ich mich erinnere.
 

SGE-4EVER

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
630

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.842
also eine hd4550 würde schon reichen für hd-filme, wenn du allerdings auch ein bisl zocken willst sollte es eine hd4670 schon sein, oder eine hd4830
 

Jay-Star

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
293
ohne dich enttäuschen zu wollen, aber hd-filme ordentlich auf einem pc gucken zu wollen ist fast unmöglich, da brauchste schon sowas wie ne gtx260 oder ne hd4870 und nen vernünftigen prozzi.
ich hab nen praktikum in einer firma gemacht, die solche sachen testen, und bei den test kam eben raus, dass es viel sinnvoller ist, sich einen vernünftigen bluray-player zu kaufen und darauf solche filme zu genießen.

somit wäre der stromverbrauch auch noch viel geringer.

MFg Jay-Star
 

Plastikman

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.757
Naja eine GTX 260 oder HD4870 brauchste nicht.
Auf meinem Acer 5920 mit T7300 und 8600M GT kann man auch HD Filme ansehen. Auch wenn es manchmal zu leichten Rucklern kommt. Ist also die totale Minimalkonfiguration.

Dein E6300 ist aber besser als der T7300 und wenn du jetzt noch ne HD4830 oder HD4670 holst, dürfte es problemlos funktionieren. Wenn du noch zocken willst, kann man sich eine HD4850 überlegen.
 

Jay-Star

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
293
naja auf einem laptop hd-filme zu gucken ist eh schwachsinn, weil man bei so einem kleinem display gar keinen unterschied als leihe sieht, es macht erst sinn ab einer displaygröße von 30'. von daher finde ich den thread hier eh ein bisschen "sinnfrei".

MFg Jay-Star
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Ich schaue FullHD-Filme auf einem 23"er (FullHD) mit einer 9800 GT und einem E2180. Und es läuft ohne Aussetzer. Ein 2xx ist also etwas überdimensioniert. Im übrigen macht HD nicht erst ab 30" Sinn, ich sehe als "Laie" den Unterschied, ob ich an meinem Rechner ein Video in "normaler" Auflösung im Vollbildmodus schaue oder ein Video in FullHD.
 

Jay-Star

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
293
na das will ich mal sehen, ich hab es mir selber angesehen, die unterschiede, und ich habe erst keinen unterschied gesehen.
erst als mich die "profis" drauf hingewiesen haben, hab ich die unterschiede bemerkt.

und mit deinem sys will ich mal den film sehen -,-
 

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Einen Unterschied zwischen einem Video in DVD-Qualität/Auflösung auf Vollbild auf einem FullHD-Monitor skaliert und dem gleichen Material in HD/FullHD sollte jeder erkennen. Sonst ist ein Gang zum Augenarzt wohl nicht mehr zu vermeiden.

Natürlich kann man sich auch für 2.000 € einen Rechner zusammenstellen, mit dem man HD-Videos schauen will. Allerdings wird sich die Hardware größtenteils "langweilen", da kann man das Geld auch verbrennen.
 

Temporer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
116
Also preislich sollte das ganze natürlich günstiger sein als ne PS3.

Die ist ja sonst die erste Wahl, wenn es um einen BluRay-Player geht.:D
Habe einfach nur nach einer günstigeren Alternative gesucht.
 
Top