Suche Grafikkarte zum vorhandenen System

PatrikH

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
74
Hallo liebe Community,

da meine Grafikkarte den geist aufgegeben hat und ich nun eine Gutschrift erhalten werde, brauche ich euere professionelle Beratung für den Kauf einer neuen.

Mein momentanes System:
- 16GB Crucial CT2K8G4DFD8213 DDR4-2133 DIMM CL15 Dual Kit
- Gigabyte GA-B150-HD3P Intel B150 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
- EKL Ben Nevis Tower Kühler
- 400 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
- Fractal Design Core 2500 Midi Tower ohne Netzteil schwarz
- 525GB Crucial MX300 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (CT525MX300SSD1)
- LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz Bulk
- Intel Core i7 6700 4x 3.40GHz So.1151 BOX

Alte Grafikkarte (defekt):
8GB PowerColor Radeon RX 480 Red Devil Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Preis sollte bei 250 - 280€ liegen und natürlich gut zum System passen.
Ich habe damals auf ein recht leises System geachtet. Die Grafikkarte sollte das natürlich auch sein.
Ich habe nun das zweite Mal schlechte Erfahrung mit einer Radeon gemacht. Würde somit eine GeForce bevorzugen... falls es da was passendes gibt


Folgende Games spiele ich momentan:
- PUBG
- Fortnite
- Path of Exile

Sollten dann alle locker laufen :)

Wäre super wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

Mit freundlichen Grüßen

Patrik
 
Dein Problem ist das Budget und der derzeitige Höhenflug der Grakapreise.

580er kannst Du mit dem Budget vergessen mMn.

Bliebe eine 1060er - und auch hier reicht das Budget nicht für eine 6GB Version.

Wie sieht´s aus mit gebrauchter Graka?
 
Zuletzt bearbeitet:
Du hast Dir gerade wirklich den aller schlechtesten Zeitpunkt ausgesucht, um dir eine Grafikkarte zu kaufen! Die Preise sind EXPLODIERT! Wenn der Rechner nicht gerade gebraucht wird zum Zocken, würde ich jetzt mind. 1 Monat damit warten. Nutz solange die interne Grafik.
 
Ich würde mir einfach die 480 ersetzten lassen. Wenn Du unbedingt Nvidia möchtest (wenn würde ich eher Powercolor meiden, seltenst gehen die Grafikchips selbst kaputt) kommt halt maximal eine 1060 in Frage, wobei das mMn eher ein minimales Downgrade in Sachen Leistungsfähigkeit ist (VRAM, DX12/Vulcan-Perfomance), jedoch ein Upgrade in ein wenig Effizienz.
Ich bleib dabei: Laß dir deine Karte ersetzten, fertig :)
 
Du solltest dein Budget um ein paar € aufstocken wenn möglich, eine 1060 6GB ist aktuell nämlich nicht mehr unter 300€ erhältlich und von der 3GB Variante rate ich nur dringlichst ab.
Die AMD Rx 580 hingegen geht gerade auf die 400€ zu dank aktueller Lage zu Nachfrage/Angebot.
 
Du hast nicht mit Radeon schlechte Erfahrungen gemacht, sondern mit dem Hersteller. Montagsmodelle gibt es immer, das ist bei nVidia nicht anders - mach dir da keine Illusionen.

Allerdings ist nun ein absolut beschissener Zeitpunkt für den Neukauf einer GPU. Aufgrund der Verfügbarkeit hast du eigentlich nur die Option der GTX 1060.

Pendants in Form einer RX570/580 findest du erst gar nicht, und wenn doch, dann für fast 400€.


An die anderen: wieso er sich die Karte nicht ersetzen lässt? Findet mal einen Händler der eine RX470/480/570/580 an Lager hat, die er einfach mal jemandem übergeben könnte :freaky:
 
Ach das hört sich ja echt mies für mich an... Dann kann ich eigentlich nur "Verlust" machen?
Und ich hab gedacht, dass ich mit dem Geld nun eine Bessere bekommen werden :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, wenn du keinen Ersatz bekommst guckste da nur in die Röhre.
Aktuell zahlste dank des Minings halt ordentlich drauf.
 
Wenn du unbedingt eine neue Karte brauchst, hast du 3 Möglichkeiten:

- in den sauren Apfel beissen und für über 300€ eine GTX1060 holen
- eine GTX1050Ti kaufen und mit deren Leistung zufrieden sein
- dein Glück auf ebay bei so was wie der GTX 980 versuchen
 
Lass Dir vom Hersteller eine neue schicken, und zocke damit weiter, oder verkaufe sie gewinnbringend, und kaufe Dir eine billige 1050(Ti) für "kleines" (150€ Ti) Geld.
 
Es wurde die Aussage "Die Grafikkarte ist leider nicht mehr lieferbar" getroffen. Der Artikel kann darum nicht ersetzt werden.
 
Zitat von daddy_felix:
Was wäre denn ein fairer Preis für eine 980?

Schwierig. Die 250€ die beim verlinkten Modell gerade aktuell waren, könnte man zahlen. Bei mehr als 280€ würd ich mir das aber langsam überlegen, wie wichtig die Karte denn wirklich ist.
 
Welche Möglichkeiten gäbe es denn die Grafikkarte gleich oder besser zu ersetzen?
- 8GB PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - ca. 360€
- 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - ca. 340€
- ...?
 
Danke! Passt ja erstaunlich gut zur Formel "Angebote bei ebay Klainanzeigen abzüglich 10-20%" ;)

Zitat von PatrikH:
Welche Möglichkeiten gäbe es denn die Grafikkarte gleich oder besser zu ersetzen?

Da die 580 nur eine minimal überarbeitete Version der 480 ist, wärst du damit etwas über "gleichwertig". Die genannte 1060 6GB ist das nVidia Pendant, minimal schwächer und 2GB weniger RAM, aber eben auch ein wenig günstiger. Ich denke nicht, dass du dich mit der Karte schlechter stellen würdest.

Weiter nach oben geht es dann bei nVidia weiter mit der 1070 (TI), da müsstest du aber nochmal nen Hunderter drauflegen, das geht so ab 450€ los momentan, bei der TI eher 500€ aufwärts.

Bei den konkreten Modellen einer Reihe kannst du im Grunde nur entscheiden, wie gut gekühlt und wie leise die Karte sein soll. Unterschiede in der Leistung mag es zwar geben, aber ich bezweifle, dass man die in der Praxis tatsächlich spürt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von PatrikH:
Es wurde die Aussage "Die Grafikkarte ist leider nicht mehr lieferbar" getroffen. Der Artikel kann darum nicht ersetzt werden.

Ich würde mal bei dem Shop anrufen, wo du die Karte gekauft hast. Immer erst versuchen, die alte Karte vllt. auf Grund von Kulanz zurück zu schicken und vllt. senden die dir dann ne Alternative zu. Mal schauen. Nicht immer gleich NEU kaufen.....
 
Zitat von PatrikH:
Es wurde die Aussage "Die Grafikkarte ist leider nicht mehr lieferbar" getroffen. Der Artikel kann darum nicht ersetzt werden.

und das ist dein problem , weil ?
der shop darf dir gerne eine andere rx580-8gb als ersatz anbieten, hersteller gibts ja zu hauf.

welcher shop isses denn, die meisten haben ja ne onlineverfügbarkeit.
kommt der händler dir mit "aktuell kosten die karten ja mehr als damals"
tjo pech gehabt lieber händler :cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von PatrikH:
Welche Möglichkeiten gäbe es denn die Grafikkarte gleich oder besser zu ersetzen?
- 8GB PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - ca. 360€
- 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - ca. 340€
- ...?

Dazu kannst du noch die RX570 8GB nehmen, die der RX480 ebenfalls ziemlich ebenbürtig ist. Ist aber auch nur für weit über 300€ erhältlich, falls überhaupt irgendwo lieferbar.
Als Beispiel: Alternate listet eine der wenigen ab Lager verfügbaren RX570 für satte 450€


Zitat von Keksdose:
und das ist dein problem , weil ?

der shop darf dir gerne eine rx580-8gb als ersatz anbieten, anbieter gibts ja zu hauf

So was steht in den AGBs des jeweiligen Shops. Der Händler ist verpflichtet, bei Defekt innerhalb der Garantie Ersatz anzubieten. Allerdings ist dir vielleicht entgangen, dass die RX480 nicht mehr lieferbar ist, die Restposten sind alle weg und es werden nur noch RX570/580 produziert. Der Händler hat aber keine Verpflichtung, die RX480 durch die RX580 zu ersetzen, nur weil diese nicht mehr hergestellt wird. Stattdessen darf er dir das Geld zurück erstatten, das ist völlig legitim. Es ist dein gutes Recht zu sagen "ich will kein Geld, sondern eine Karte" - aber dann wartest du eben mal noch weitere 6 Monate (eher mehr), bis wiedermal eine Karte verfügbar sein wird und diese nicht mehr als 280€ kostet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine gebrauchte GTX 980Ti findet man schon mal für unter 300€. Das wäre immerhin ein Upgrade. Liegt ungefähr auf dem Niveau einer GTX 1070 und damit ein gutes Stück über einer GTX 1060. mMn momentan die sinnvollste Anschaffung mit dem Budget. Neue Karten sind gerade einfach unverschämt teuer. Da lohnt sich der Blick in den Gebrauchtmarkt.
 
Gebraucht kommt für mich nicht in Frage.
Ich habe eine Gutschrift erhalten. Sollte diese im Shop einlösen.

Kurz gesagt... ich werde für meine 280€ einbusen hinnehmen müssen... wie bescheiden!
 
Zurück
Top