suche günstige 3 tb festplatte

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

rupfy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
179
hallo,

meine 3 tb seagate festplatte ist kaputt gegangen. kann auf die daten noch zugreifen, aber die geschwindigkeit schwankt etwa zwischen 500b/s und 100mb/s. manchmal wird die platte gar nicht mehr erkannt.

wie sind die günstigeren festplatte, wie z.b. http://www.ebay.de/itm/3TB-3000GB-H...434240723?clk_rvr_id=1189989798256&rmvSB=true

die wd platten sind alle recht teuer und bin ziemlich knapp bei kasse.
 

Tiimati

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.575
Viel günstiger wirst du keine finden, aber in der Beschreibung sind Wiedersprüche, benutz auf der Seite die SuFu und such nach ATA-... Ich habe übrigens eine Hitachi Deskstar 7k400 500GB in meinem PC... läuft ohne Probleme seit 2007...
Muss aber auch nichts heißen.
Hast du deine jetzige Festplatte mal richtig überprüft? Z.B. mit Crystaldiskinfo, Verbindungen im PC...
Ist es vielleicht einfach eine starke Fragmentierung der Daten?

Zu Festplatten... https://geizhals.de/?cat=hde7s&xf=1080_SATA+6Gb/s~3772_3.5~958_3000
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Das Herstellerdatum ist zwischen 2012 und 2015.
Wenn sowas schon dabei steht bei einem Händler, dann sollte man alle Ohren spitzen.
Ich möchte nicht (oder eigentlich zu gerne) wissen, wo diese Platten die letzten 5 Jahre verbracht haben.
Erfahrungsgemäß muss man bei so billigst Angeboten davon ausgehen, dass immer der Worst-Case die Normalität ist, sprich die Platten sind von 2012 und damit uralt.
Finger weg, wegen paar Euro sparen.
 

Tamja

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
329

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.959
Um genau das Angebot dürfte es in diesem Threads bei planet3dnow gegangen sein, die HDD hatte dort über 17900 Stunden runter, aber dann zurückgesetzte S.M.A.R.T. Werte. Die Masche ist nicht neu, wie man im Thread Neue HDDs vom Händler – wirklich unbenutzt? nachlesen kann, neu ist, dass es nun auch 3TB HDDs betrifft.

Aber ob neu oder nur zurückgesetzte S.M.A.R.T. Werte, solche HDDs sind nicht empfehlenswert, denn selbst wenn sie neu sind, wären sie überlagert. HDDs sind nich endlos lagerbar, dazu schreibt Seagate z.B. hier und auch in einigen anderen Product Manuals:
Wenn also die Lagerbedingungen nicht eingehalten werde, sind 90 Tage und zwar in der ungeöffneten Originalverpackung, sonst bestenfalls 1 Jahr. Nach dem Öffnen sollten HDD nicht länger als 30 Tage stromlos sein.

Bei der neuen Barracuda Pro 10TB mit Heliumfüllung schreibt Seagate:
Also hier nur ein halbes Jahr in der ungeöffneten originalen Versandverpackung von Seagate und sonst 2 Monate, nur bei optimalen Bedingungen bis zu einem Jahr.

Auch HGST schreibt für die Megascale:
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.959
Die HGST HUA722010CLA330 1TB Ultrastar A7K2000 im Outlet ist sicher nicht neu, die Serie ist uralt, bei Geizhals seit 2009 gelistet und genau um diese alten Ultrastar ging es damals vor allem und die wurden damals eben auch von seriösen Händler angeboten. Ich dachte die wären inzwischen nur noch bei denen auf den Marktplätzen von eBay und Amazon zu finden, also dort wo man nicht einkaufen sollten und gar keine HDDs, aber scheinbar ist Alternaten den Mist noch nicht los geworden oder macht selbst bei dem Preis noch Geld und hat keine Skrupel die auch noch als "Der Artikel zeigt minimale Gebrauchsspuren." und "Recertified" anzubieten. "Recertified" gibt es aber eigentlich nur vom Hersteller und nicht von einem Hinterhofladen in China und schon gar nicht für so alte Modelle.
 

rupfy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
179
ok danke, werde die finger von der platte lassen. trotzdem noch nicht sicher, was ich als alternative nehmen soll. die itenso wäre mit versand bei 85, güntigste bei wd wäre die wd blue für etwa 95.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
intenso ist kein Hersteller sondern nur eine Billig-Marke. Was da dann drin ist, ist reine Glückssache
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.959
Eben, obwohl ich es von Intenso noch nicht gehört haben, aber bei CNMemory waren auch schon i.Norys HDDs in den Gehäusen verbaut. Auch das sind keine neuen HDDs auch wenn sie oft so angeboten werden, sondern gebrauchte die überprüft wurden, wenn auch nicht vom Hersteller der HDD selbst und dann unter dem neuen Label mit zurückgesetzten S.M.A.R.T. Werten und einer neuen Kennung in der FW vertrieben werden. WL Medixmax ist auch so eine Marke oder MD, obwohl es um die ruhig geworden zu sein scheint. HDDs sollte man nur von den echten HDD Herstellern kaufen, also von HGST, Seagate (wobei da wohl einige 2.5" noch unter dem Samsung Label laufen), Toshiba oder WD!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top