Suche jetzt auch einen neuen 65 Zoll TV

garfunkel74

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.411
Hallo zusammen

nutze seit einigen Jahren im Wohnzimmer einen 55 Zoll 3D TV von LG und spiele mit dem Gedanken auf 4K und 65 Zoll zu vergrößern.
Bin bisher immer mit LG sehr zufrieden gewesen. Samsung z.B. geht überhaupt nicht da ich bei vielen Modellen unrunde und ruckelige Bewegungen wahrnehme.

Wir sitzen ca. 3,8m weg vom TV und hinter uns ist eine Fensterfront, weswegen ich denke ein OLED scheidet aus. Denke lieber ein Guter LED wäre die beste Wahl.
Wichtig ist uns:

65 Zoll
Mindestens 3 (besser 4) HDMI
Guter Prozessor (ohne Ruckler)
Flüssiges und gutes Bild - speziell von externen Zuspielern wie Sky HD Box
Gutes 4K und gutes Full HD

Dies wären so mal die Basics

Im Auge habe ich diese beiden Modelle:
https://www.amazon.de/dp/B07CBCBXJC/?coliid=I30C00G26KP5KK&colid=1Q9RLC884KEBQ&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

https://www.amazon.de/dp/B0794ZR5QK/?coliid=I12529KYQZJQ28&colid=1Q9RLC884KEBQ&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Danke
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.457
Ich wollte vor kurzem auch um 1200 einen kaufen, habe aber letztendlich beim örtlichen Händler den Sony KD65-XF9005 für 1500 gefunden. Der Aufpreis war es mir wert und der ist wirklich super. Für 1200 konnte ich mich einfach nicht entscheiden. Jeder TV hatte viele Nachteile.
 

Brodka

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.070

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.844
Ich hab auch den 65XF9005 - top zufrieden
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
794
Nach wir vor 65XE9005 oder XF. Mit beiden machst du Bildtechnisch nichts verkehrt.
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
871
Samsung pauschal auszuklammern, weil sie oft 'ruckeln' finde ich jetzt auch unfair, das ist sicher auch eine Frage der Preisklasse, wie bei allen anderen Herstellern auch.

Ich habe hier allerdings zwei Panasonics, einen 43"er (TX-43ESW504) für etwa 600€ und einen 65" (TX-65EXX789) aus der 2.500€ Klasse. Selbst der Kleines ist gut, allerdings sind hier flüssige Bewegungen in bestimmten Situationen schon etwas eingeschränkt, das macht der 'Große' im Wohnzimmer deutlich besser. Alles eine Frage der Klasse.
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.411
LG könnt ihr nicht wirklich empfehlen?
Ergänzung ()

Welches Samsung Modell wäre denn auch gut
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.889
Ich kann den Panasonic TX-65FXW784 empfehlen.
Super tolles Bild, sehr schnell ( vor allem im Game Mode)
Skaliert den Mist, von der Horizon Box super.
Menü ist sehr schnell.
Contra: der AppStore ist Recht klein, aber das interessiert mich nicht.
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
871
Mit LG habe ich im Bekanntenkreis eher schlechte Erfahrungen gemacht, weil es da viele Ausfälle gab. Da kann ich überhaupt nicht weiterhelfen. Mit Panasonic dagegen habe ich seit über 10 Jahren, drei Fernseher, drei HDD-Rekorder (DVD und BD), 2 BD-Player und selbst eine Mikrowelle in der Verwandschaft. Ich habe mit keinem der Geräte je ein Problem gehabt und eine funktionierende Hotline.
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.889
Der Kundenservice von Panasonic, ist Weltklasse.
Hab ihn einmal gebraucht.
Hotline angerufen und innerhalb von 3 Tagen, war ein Servicetechniker da und hatte bei meinem Fern das Display ausgetauscht.
Kein lästiges hin und her verschicke, oder sonstiges.
Schnell, zuverlässig und sehr, sehr freundlich.
 

Qonqueror

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
278
Hier Mal ne Liste mit empfehlenswerten 65 Zoll LCD TVs. Wichtiges Kriterium hierbei Full-Array-Local-Dimming für besseren Kontrast und damit ein besseres HDR Erlebnis.

https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=2728_Twin+Tuner~3381_2018~34_3840x2160~3952_Direct-lit~3952_Local+Dimming~4546_65&sort=p&hloc=at&hloc=de&v=e

Ich würde den Sony KD-65XF9005 oder den LG Electronics 65SK9500LLA.D

Der größte Unterschied bei denen ist das Display Panel, der LG hat ein IPS (stabiler Blickwinkel, bessere Farbwiedergabe, aber Kontrast nur mittelmäßig) und der Sony ein VA (guter Kontrast und in Verbindung mit Local Dimming die zweitbeste Lösung für HDR nach OLED, aber die Blickwinkel sind nicht so stabil, sodass man wenn man nicht direkt vor dem Fernseher sitzt und seitlich draufguckt, etwas blassere Farben bemerken kann)
 

Brodka

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.070
bei LCD : man sollte auch nicht ausser acht lassen,LG wie auch die empfohlenen Panasonic sind TV mit IPS Panel,der Sony XF (VA Panel)ist bei LCD in dieser Preiklasse Referenz.Nur Samsung Q9 kann da bildtechnisch mithalten,kostet aber deutlich mehr...
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.748
Erst einmal würde ich mir die Frage stellen, wie und wann ihr TV etc. schaut?

Also wenn ihr frontal drauf schaut, ganz klar ein VA Display - deutlich besserer Kontrast

Eine Fensterfront dahinter ist kein Ausschlusskriterium für ein OLED! Scheint die Sonne da rein und womöglich noch direkt auf den TV? Dann schon eher.

Wenn die Fensterfront "nur hell" macht, ohne direkte Sonneneinstrahlung und ihr womöglich nur abends schaut, dann ein OLED. Ein OLED schlägt alles andere! Für den Preis gibts OLED, wäre schade wenn man dann das falsche Gerät kauft.

Noch was zur Anmerkung:

Zwischen dem 8-12.1.19 findet die CES statt. Dort werden so ziemlich alle Roundups an Tv´s für 2019 von allen großen Herstellern vorgestellt. HMDI2.1 wird bei vielen Geräten dabei sein. Die Preise werden nur am Anfang etwas mehr sein.

Ich würde zumindest bis zur CES warten und schauen was so Neues rauskommt und dann entscheiden.
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.411
Wir schauen ca. 80% TV - Sport und normales TV Programm. HD und auch SD - meist über extern. 15% amazon fire stick und1-2 mal im Monat eine Blu-Ray.

Geschaut wird mal Nachmittags ab 15 Uhr und meist aber ab 18 Uhr bis 23 Uhr am Abend. dabei ist das Licht immer an weswegen der Schwarzwert für mich bis dato immer sekundär war.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.748
Ok, und was macht das Fenster? fällt da die Sonne rein und treffen die Sonnenstrahlen irgendwann mal direkt auf den TV?
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.457
Letzten Winter ist der Sony-Vorgänger XE9005 nicht billiger geworden. Der blieb bei ca. 1500. Vermutlich ist das bei XF diesmal genauso. Evtl. 100 billiger, weil TVs bei 65" insgesamt billiger werden.
Insgesamt gesehen hat der XF den tollen Bildprozessor von der Oberklasse bekommen und profitiert davon ziemlich stark. Und FALD. Es ist immer wieder erstaunlich, was der TV selbst aus schlechtem Bildmaterial rausholt. Ich habe auch noch einen kleineren Sony KD49-XE7096, der kann in keinster Weise mithalten: teilweise ruckeln, Bildrauschen, grausames Edge-lit, Farben,...
WLAN ist evtl. bei Sony nicht ganz so toll. 4K über WLAN ist bei mir nur mit Aussetzer möglich. LAN-Kabel kommt aber noch.

Zu Panasonic kann ich auch nur positives sagen. Meine Schwiegereltern und ein Freund haben einen. Beide sind sehr zufrieden. Es sind aber immer die besseren Linien, also 784er Serie.
 

garfunkel74

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.411
ja - das machen sie.
Der bisherige LG kommt damit gut klar. Scheint es aber zu stark rein dann verdunkeln wir etwas mit dem Rollo.
Ergänzung ()

Letzten Winter ist der Sony-Vorgänger XE9005 nicht billiger geworden. Der blieb bei ca. 1500. Vermutlich ist das bei XF diesmal genauso. Evtl. 100 billiger, weil TVs bei 65" insgesamt billiger werden.
Insgesamt gesehen hat der XF den tollen Bildprozessor von der Oberklasse bekommen und profitiert davon ziemlich stark. Und FALD. Es ist immer wieder erstaunlich, was der TV selbst aus schlechtem Bildmaterial rausholt. Ich habe auch noch einen kleineren Sony KD49-XE7096, der kann in keinster Weise mithalten: teilweise ruckeln, Bildrauschen, grausames Edge-lit, Farben,...
WLAN ist evtl. bei Sony nicht ganz so toll. 4K über WLAN ist bei mir nur mit Aussetzer möglich. LAN-Kabel kommt aber noch.
Dieses Modell mit diesem Prozessor sieht schon sehr gut aus....

Danke euch allen
Ergänzung ()

https://www.amazon.de/dp/B079Z79TXR/?coliid=I3JFK8KK3UNBL2&colid=1Q9RLC884KEBQ&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Ihr meint diesen TV?
Frage: ist das mit den 50Hz kein Nachteil?
 
Zuletzt bearbeitet:

Qonqueror

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
278
Die 50hz da haben keine Bedeutung, der Sony kann laut Webseite bis zu 60hz. Gibt nicht mehr diese PAL und NTSC Unterschiede wie früher.

UNTERSTÜTZUNG DES VIDEOSIGNALS

  • HDMI™ Signal: 4096 x 2160p (24, 50, 60 Hz), 3840 x 2160p (24, 25, 30, 50, 60 Hz), 1080p (30, 50, 60 Hz), 1080/24p, 1080i (50, 60 Hz), 720p (30, 50, 60 Hz), 720/24p, 576p, 576i, 480p, 480i
 
Anzeige
Top