Suche|->Notebook ca 1000€-1400€

Dabei seit
März 2005
Beiträge
5
Hi koennt ihr mir helfen einen geeigneten Notebook in dieser Preisklasse zu finden,der folgenden Anforderungen entspricht:

1.Gut für Film bearbeitung
2.Spiele
3.nachrüsten beim Arbeitspeicher



Celeron oder Pentium4?????
 
Zuletzt bearbeitet:

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
Also für Filmbearbeitung würd ich nen P4 nehmen. Hat ja auch schnelleren speicher. Für Notebooks gilt übrigens das gleiche wie für desktops. Finger weg von spar-versionen (celeron duron, sempron)! Dann lieber den "nominell" langsameren "voll ausgestatteten" Prozi nehmen.
Alerdings sind desktop cpus net gerade sparsam, was den stromhiunger angeht. also is es mit der mobilität nicht so prall.
 

re5k

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
709
wenn dir nen Akku von 2,5 Stunden reicht, dann greif zu nem P4 oder Amd 64 mobile.
Die haben genug Power. Hab selbst eins mit A64 und bin zufrieden.
Ich kann dir nur empfehlen einen Markenhersteller zu kaufen und KEIN Gericom, wie es so viele bei MediaMarkt gibt. Meins ist ein Asus
 

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
791
Beim Asus stand konnt ich mich auch von der guten Qualli ihrer Notebooks überzeugen.
Die Widescreen TFT´s haben wirklich gute Kräftige Farben!
Spiegeln ein bissel wenn starkes Licht wie zb. Sonne drau fällt aber ansonsten richtig Schmucke teile.
 
W

Willüüü

Gast
Kann mich nur anschließen, ich betone immer wieder gerne die Qualität von Asus Notebooks. Ich würde auch das ASUS 6727NEU nehmen.

Gruß

Willüüü
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
Das teil von Asus hat aber nur 64 MB GraKa Ram. en bissel wenig zum Spielen oder? Ein P4 hat ordentlich leistung wird aber sehr warm. Ich würde da eher zu nen AMD 64 tendieren.


gruß Charmin
 

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
791
Suche Notebook ca.1400€ (!!!)

Kleiner tip Toshiba Satellite M40!

@Charmin (:()
Die 64 MB GraKa Ram sind nicht sooo wild!
Schöner wäre da schon ne bessere graka :)

------
Naja wir schaffen das schon
 
Zuletzt bearbeitet:

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
Datenblatt CYBERSYSTEM P17

Display 17" Aktiv Matrix TFT-Farbdisplay WSXGA+ 1680x1050 Pixel, max. 16,7 Mio. Farben

Prozessor Intel® Sockel 775 Celeron® Pentium® 4 bis 3800Mhz. Unterstützt Hyperthreading Technologie & Intel® Prescott®

Chipsatz Intel® 915P+Intel ICH6 Chipsatz, 800Mhz FSB

Bios Phoenix BIOS Power
Unterstützung von APM V1.2, ACPI V1.0b, Plug & Play Management V1.0a, Suspend-to-RAM, Suspend-to-Disk, Batterie-Low-Suspend, Resume for Modem Ring, Wake on LAN, Prozessor Überhitzungsschutz

Grafik nVidia® GeForce Go 6800™ mit 256MB DDR, PCIex16, 128Bit 2D/3D, Advanced Hardware Acceleration für DVD-Playback, Full DirectX 9.x Support, TV-Auflöstung max. 1024x768, ext. Monitor max. 1600x1200

Arbeitsspeicher Vier Sockel 200pin SO-DIMM DDR2 400/533 maximal 2816MB, Dual-Channel-Unterstützung

Festplatte(n) bis zu zwei 2.5" Festplatten bis zu einer Bauhöhe von 9.5mm Unterstützt SATA-150 bzw. ATA-33/66/100 und 133 (Ultra DMA). Raid 0 & 1 Unterstützung

Sound Intel Azalia Sound System, Sound Blaster Pro kompatibel, S/PDIF Digital Output (5.1Ch), eingebautes Mikrofon, 4 eingebaute Lautsprecher + Subwoofer, Buchsen für Lautsprecher, Kopfhörer und externes Mikrofon, Audio DJ Konsole für Musik CDs (kompatibel mit MP3)

Kommunikation 56k V.90/V.92 Fax-/Daten-Softmodem 10/100/1000 MBit LAN Netzwerkanschluss Infrarot-Schnittstelle SIR/FIR IrDA V1.1 optional internes MiniPCI Wireless LAN Modul optional internes Bluetooth Modul optional interne Webcam Eingabe

Win95-Tastatur, 102 Tasten (mit Nummernblock), 12F-Tasten, Standard-Richtungstasten PS/2 kompatibler Trackpad (Glide Point) mit Scroll Laufwerke auf Wunsch mit bis zu 2x DVD/CDRW-COMBO oder DVD-Brenner

Schnittstellen 1x RJ-11 Buchse für Modem 1x RJ-45 Buchse für Netzwerk 1x S/PDIF Digital Audio out 3,5mm Klinke 1x Kopfhörer-Ausgang 3,5mm Klinke 1x Mikrofon Eingang 3.5mm Klinke 1x PCMCIA für Typ II (unterstützt Cardbus) 4x USB 2.0 2x IEEE 1394 Firewire 1x PS/2 für externe Maus/Tastatur 1x Parallel (unterstützt SPP/ECP/EPP) 1x Seriell 1x S-Video Buchse für TV-Out 1x DVI-Ausgang für externen Monitor 1x 6fach CardReader eingebaut (Formate: Memory Stick, Secure Digital, Multi Media Card, Smart Media, Compact Flash, Micro Drive)

1x Kensington-Schloss

Akku interner, wechselbarer LiIon-Akku (ca. 1 Std.)

Sonstiges Notebook, Netzteil, Modem- & Netzkabel, Akku, Treiber CD

Abmessungen 397 * 298 * 49.5mm

Gewicht ca. 5,2 kg inkl. Akku und zweiter Festplatte



Adobe Reader hilft :D

gruß Charmin


EDIT:
Das hier:

- TFT 17" WSXGA+ (1680x1050) - Mehr Infos
- Intel® Pentium® 4 570 (3800Mhz, 1024kb, 800FSB) - Mehr Infos
- Grafikkarte ATI Mobility Radeon X800 256MB PCIexpress (MXM) - Mehr Infos
- 1536MB S0-DIMM DDR2/533 Arbeitsspeicher (3 Module) - Mehr Infos
- Festplatte 1 - 100GB (2.5", 5400rpm) - Mehr Infos
- Festplatte 2 - 100GB (2.5", 5400rpm) - Mehr Infos
- DVD±RW Slimline Multinormbrenner (8x Speed, DoubleLayer, SlotIn) - Mehr Infos
- WLAN 802.11g & Bluetooth (WLAN 54MBit, MiniPCI) - Mehr Infos
- TV-Tuner für P17 intern (MiniPCI, Kabel, inkl. Fernbedienung) - Mehr Infos
- Tastatur (deutscher Schriftsatz, Modell 47a) - Mehr Infos
- Notebooktasche 17" WideScreen - Mehr Infos
- MS-Windows XP Prof., OEM, D, SP1 - Mehr Infos
- Power DVD 5.0 XP, OEM, 2 Channel - Mehr Infos
- Nero 6, OEM Suite 1, D - Mehr Infos
- Garantie Standard (24 Monate) - Mehr Infos

kostet 3,372.00 EUR :volllol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
791
Danke Charmin!
Naja was das Display, Verarbeitung und Akkuleistung entspricht bin ich absolut skeptisch.
Zwar geile ausstattung aber halt ein PC im Notebook format.
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
kein Problem! Die ausstattung ist echt fett, aber ich weis ja nicht. Über 5 Kilo bei nem Notebook? Ist ma en echter Schlepptop L°L. Ich find meinen schon ordentlich schwer mit 3,6 Kg.

mfg Charmin
 

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
791
Nun ja für ne Lanparty ist das sicher der Oberhammer :)
Fürs Flannieren ist dat teil wohl nix.
Warum auch der Akku hält ja auch nur bis zum bootmenü :)
 

Spitfire

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
219
ich habe auch sehr lange gesucht, verglichen usw.

letztendlich werde ich mir wahrscheinlich deises hier holen -> klick

aus dem einfachen grund, es ist nicht zu schwer, 2,9 kilo, gute akku laufzeiten, radeon 9700 128 mb, 1,6 centrino (könnte ne ecke mehr sein :D) und 1 gb ram.

das für 1260 € oder so.
bekommt man sonst nirgends anderst.
hatte letzt ein toshiba noti in der hand und muss agen sind echt gut verarbeitet.
war glaub sogar das gleiche, oder fast das gleiche wie das hier.

nur wollte eich eigentlich garkein 15,4" display, aber man findet ja fast nix anderes.
deswegen werde ich mir eins holen.

ich hoffe ich konnte dir helfen.

spit
 

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
791
Ist ja nicht schlecht das Toshiba aber ich würde da lieber das M40 nehmen weil besser ausgestattet und ne X600 als graka!
Wenn du natürlich mit ein bissel weniger Design leben kannst dann gibs auch notis zu drm Preis mit NV GO6600 oder X700!
Hat den mal keiner nen vergleich zu beiden grakas?
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.057
also zwischen x600 und 9700 gibts eigentlich keinen unterschied. Brint keine mehrleistung. Das wäre für mich kein Grund mehr auszugeben.

Ne x700 schon. ;)



gruß Charmin
 
Top