Suche wahrscheinlich eine Kompaktkamera

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
19.944
Ich denke nicht. Nutze das Handy seit Release...
Ich wollte mich auch gar nicht in die Kaufberatung einmischen. Dass Vorschläge für 3.500 EUR Smartphones schlagen steht außer Frage. Mir ging es tatsächlich um deine Beispielfotos, die auffallend schlecht sind, vielleicht verwackelt? Denn rein besser als deine Beispielfotos können Smartphones schon.
https://www.computerbase.de/2019-10/google-pixel-4-xl-test/3/#abschnitt_aufnahmen_mit_nachtmodus
Von Pixel Smartphones ist es mir bekannt, dass sie bei abnehmenden Licht anfangen zu rauschen/grieselig werden. Deine Bilder wirken wie Vaseline auf der Linse.
Vielleicht müsstest du wirklich mal den Automatikmodus verlassen und etwas mit dem Smartphone üben. Vor allem muss man das auch mit einer "echten" Kamera.
 

JackA

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
19.168
Das mit Vaseline auf der Linse ist ein guter Hinweis und erinnert mich an etwas.
Bevor man mit dem Smartphone fotografiert, sollte man immer!!! die Linse reinigen.
Als Ich meiner Frau extra für gute Bilder ein neues Smartphone besorgt habe und sie mit dem Einrichten und angucken fertig war, bekam Ich dicke Beschwerden, dass die Bilder alle Mist sind. Habs mir dann angesehen und tatsächlich, nur milchig, verschwommen und unscharf.
Was war der Grund? Sie hat nach dem ganzen Einrichten und Begrabbeln nie die Linse sauber gemacht (da Frau auch gerne Handcreme verwendet, war das natürlich auch noch förderlich) und nach dem die sauber war, waren auch die Bilder in Ordnung.

Lt. Flickr sollten so low light Bilder mit dem Mate 20 Pro aussehen:
https://flic.kr/p/2jbBTgv
https://flic.kr/p/2j7nDfo
https://flic.kr/p/QMSaZ3
 
Zuletzt bearbeitet:

Tranix

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.005
Hallo zusammen,

ich habe in den letzten Wochen ( wie es die Zeit zu ließ ) einiges nachgelesen und viele Denkanstöße von euch mitgenommen.
Nun bin ich mir recht sicher, das eine System/Bridgekamera für meine zwecke zu groß ist. Ich werde daran wahrscheinlich schnell den Spaß verlieren.
Ich möchte Foto´s von unseren Familien Unternehmungen machen und das liegt das Problem. Dazu gehören auch mal ein paar Portraits, einige Low Light Foto´s und Foto´s von bewegten Objekten, dazu dann auch noch einen Zoom, um mal ein paar Tiere im Zoo, näher ranzuholen.
Das ganze macht es dann doch schwierig, wenn ich nicht mit 4 Objektiven rumlaufen will und das will ich nicht.

Ich habe mir dann ein paar (Reise)Kameras angeschaut und hat jemand Erfahrung mit folgender Kamera:

https://www.panasonic.com/de/consumer/foto-video/lumix-kompaktkameras/dc-tz202.html

Auch bei der werde ich in einigen bereichen Abstrichen machen müssen, aber diese hat einen 1 Zoll Sensor, einen Zoom und was ich bis jetzt gelesen hat, soll die Kamera gut sein.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
19.944
Ja, du musst keine Systemkamera haben, um gute Fotos zu erhalten. Es gibt Fotografen, die machen mit allem möglichen schöne Fotos. Hier als Beispiel, klick mal durch und gucke unterm Bild welche Kamera da jeweils genommen wird. Das ist mal eine DC-S1R, dann eine DC-GX9 und manchmal "nur" ein Smartphone.
https://www.flickr.com/photos/jn_insta
https://www.joergnicht.com/

Neben deiner Lumix TZ kannst du auch nach Lumix LX Ausschau halten oder bei Sony nach den RX-100.
 

Tranix

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.005
Ich wollte mich mal kurz bei allen hier bedanken.

Ich habe mir heute eine gebrauchte Panasonic Lumix FZ1000 gekauft, dazu direkt das passende Buch. In ein paar Wochen kann ich dann auch sagen, ob die Entscheidung richtig war oder nicht :)
 
Top