Surface Pro 3 - wenn nicht das mit dem festen Akku wäre

Cpt.Schmidt

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2
Liebe Community,

als treuer stiller Mitleser stellt sich mir nun eine Frage.
Ich benötige ein neues mobiles Gerät; in der engeren Auswahl sind das 13" Macbook Air und das Surface Pro 3. Letzteres ist mein Favorit, doch habe ich Bedenken wegen des fest verbauten Akkus. Zwar ist auch der Akku des Macbooks fest verbaut, doch kann man diesen wechseln. Beim Surface Pro 3 ist das nicht möglich (siehe Ifixit).

Ich zögere, weil meine Erfahrungen mit der Lebensdauer von Akkus, auch von Lithium-Ionen-Akkus, nicht so gut sind:
Vom Akku meines 4 Jahre alten Toshiba Notebooks sind noch rund 35% übrig, der Akku vom Lumia 800 war nach 2 Jahren so auf, dass ich ihn tauschen musste (mit Schraubenzieher und Geschick möglich).
Nun möchte ich nicht über 1.000 Euro bezahlen für ein Gerät, dessen Akku nach 4 Jahren nur noch die Hälfte bringt und nicht getauscht werden kann.

Was meint ihr? Sind meine Bedenken begründet oder "übertreibe" ich?


Euer Cpt. Schmit
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Ich finde deine Zweifel berechtigt und nachvollziehbar. Aber du musst dir auch die Frage stellen, ob du das Gerät in 4 Jahren überhaupt noch so intensiv nutzt wir heute. Dabei meine ich, ob dir die Rechenkraft des SurFace noch reicht. Heutige Akkus sollen bei 1000 vollen Ladezyklen noch 80% ihrer Reserven haben. 1000 volle Zyklen sind ca. 3 Jahre jeden Tag von 100% auf 10% entladen und am Abend wieder aufladen.
Ich würde mich für das SurFace schon wegen Windows entscheiden und den Akku einfach so hinnehmen. Entscheide du.
 

tnoay

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.901
hast du schon mal die Surface Pro 3 tastatur probiert? es gibt definitiv schlimmeres als den akku....
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
ich finde das surface 3 auch sehr sehr problematisch wenn man es als "notebook ersatz" ansieht. das teil hat klar vorteile, aber ein notebook ersatz wie dir die werbung weiß machen will, ist das teil nicht

und ich habe bis jetzt keine probleme mit dem surfacepro gehabt, aber auch mit den macbooks keinerlei auffälligkeiten was den akku betrifft

denke beim surface kann man so noch nicht abschätzen wie gut oder schlecht es sich nach so langer zeit schlagen wird
 

tnoay

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.901
du hast nicht mal einen desktop. das ist einfach nur ein zu groß gewordenes smartphone
 

Dod1977

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.948

Steeeep

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.209
Das ist kein Lithium Ionen sondern Lithium Polymer Akku.
Die sind inzwischen extrem lange haltbar und es gibt keine Notwendigkeit diesen auszutauschen.
 

BlooDFreeZe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.160
Schwer zu sagen was der Akku nach 4 Jahre macht. Trotzdem würde ich das SP3 kaufen. Kommt natürlich auch drauf an obdu die ganzen Features brauchst.
 

tnoay

Banned
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.901
Natürlich hat das einen Desktop, warum auch nicht? Ist ein normales Windows 8.1, das gleiche wie auf vielen "normalen" PCs läuft. Ist ja kein RT mit seinen Einschränkungen (und selbst das hat den Desktop).
ich hab das tablet im geschäft mit einer kollegin ausprobiert, da war zu 100% keine "desktop-app" auf dem display, sondern dieser metro screen mit den windows apps
 

Dod1977

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.948

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.923
ich hab das tablet im geschäft mit einer kollegin ausprobiert, da war zu 100% keine "desktop-app" auf dem display, sondern dieser metro screen mit den windows apps
Trotzdem kannst du auf den Desktop wechseln. Auf dem Surface Pro läuft das selbe Windows 8.1 wie auf jedem Desktop-PC. Das Typecover ist übrigens in der dritten Generation durchaus akzeptabel auch für längere Texte. Man muss sich nur an den kurzen Hub gewöhnen.
 

BlooDFreeZe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.160
Richtig.
@tnoay
Nur weil keine App im Startmenü angespannt war.... Ich hab ein SP3 und ja, es hat einen Desktop.... lol.

Auf dem Typecover 3 lässt sich sehr gut tippen, auch wenn es vllt. nicht ganz so leise ist. Gerade am Touchpad haben sie auch ordentlich was getan.
 
Top