Suse 10 Samba config für Windows?

Zuaroacha

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.128
Hallo

Also ich bin jetzt nach langer zeit auf Suse umgestiegen von Ubuntu... und muss sagen es dauert bis ich klar komme. Nur eines versteh ich immer noch net ganz. Was mache ich falsch das ich von meinem Windows rechner keine Schreibrechte auf den Freigaben habe?

hier mal ein auszug aus meiner Smb.conf

Code:
# smb.conf is the main Samba configuration file. You find a full commented
# version at /usr/share/doc/packages/samba/examples/smb.conf.SUSE if the
# samba-doc package is installed.
# Date: 2006-07-11
[global]
workgroup = HOME
netbios name = Server
log file = /var/log/samba/log.%m
printing = cups
guest account = nobody
security = share


[printers]
comment = All Printers
path = /var/tmp
printable = Yes
create mask = 0600
browseable = No

[Bilder]
path = /home/server/Bilder/
read only = no
guest ok = yes
writable = yes
public = yes
browsable = yes
create mask = 0777

[Video]
inherit acls = yes
path = /home/server/Video/
read only = no
case sensitive = no
guest ok = yes
msdfs proxy = no
ich kann zwar problemlos zugreifen, jedoch keine datein vom windows rechner auf den server verschieben ?

mfg manuel
 

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
hat jeder im freigebenen linux-verzeichnis auf dateisystemebene (nicht samba, da steht ja guest und writeable = yes) schreibrechte?

chmod -R 777 /home/server/Bilder/

allerdings würde ich nicht jedem alles erlauben, aber zum testen okay.
 

Zuaroacha

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.128
Also sogesehen ist das kein Problem. Wenn "jeder" schreibrechte hat da sowieso nur 2 leute zugriff auf den server haben.

Es geht nur darum das ich meine Fotos irgendwo absichere.

Aber danke hat einwandfrei geklappt :) nur nehme ich an wenn ich einen Neuen ordner erstelle in der Freigabe habe ich dort keine Schreibrechte mehr oder? Sondern muss wieder chmod 777 -R setzen oder ?

mfg manuel
 

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
nein, eigentlich sollte dort jede neue datei und jeder neue ordner über samba (also über windowszugriff) mit rechten für alle

<code>
create mask = 0777
directory mask = 0777
</code>

erstellt werden, probiers einfach aus :D

frohe weihn8en
 

Zuaroacha

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.128
danke :)

wünsch ich dir auch nachträglich!

mfg manuel
 
Top