Switch: 19 zoll, 24 port, 2 sfp plus port, layer 3

BraucheHilfe7

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Hallo,

ich weiß leider noch nicht einmal ob ich in dieser Rubrik richtig bin, aber ich benötige Hilfe für das Geburtstagsgeschenk meines Mannes.

Mein Mann ist ein Nerd :D (sorry) und ich weiß mal wieder nicht was ich ihm zum Geburtstag schenken soll - also habe ich ihn gefragt und er antworte mir Folgendes (natürlich mit dem Gedanken, dass ich das nicht aufschreibe und er weiß ja, dass ich keine Ahnung habe):

Switch
19 zoll, 24 port, 2 sfp plus port, layer 3

Ich kann damit leider garnichts anfangen, möchte ihn aber so gerne überraschen. Er sagte dazu noch, dass es von Ubiquiti (da haben wir u.a. die „Ufos“ von zu Hause) nur eine/n mit 48 Ports gibt.

Jetzt habe ich als absoluter Netzwerk-Volldepp gegoogelt und von Ubiquiti gibt es einmal „ES 48-lite“ und noch eins „ohne lite“. Also bin ich heute zum Alternate gefahren (der ist bei uns in der Nähe) - der nette Mann hatte von ubiquiti garnichts gesagt und nur ein passendes Gerät gefunden, das jedoch über 1.000€ kostet.

Ich entschuldige mich vielmals für meine Ausdrucksweise und Unwissenheit, hoffe aber trotzdem, dass ich hier richtig bin und mir jemand helfen kann.
 

Fujiyama

Captain
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
3.764
Ich würde ihn nen Gutschein (Netzwerkhardware) schenken, dann machst du nichts falsch und er kann individuell entscheiden was er braucht.
 

BraucheHilfe7

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Genau das wollte ich nicht - ich wollte ihm zeigen, dass ich mich bemühe und für seine „Probleme“ (er kann sich nicht für eine/n Switch entscheiden) interessiere.
 

Ic3HanDs

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.562
Ich denke das was er meint von Ubiquiti ist dieser hier: Link

24-Port mit 2x SFP.

Den gibt es noch mit PoE (Strom direkt übers Ethernet-Kabel), kostet dann aber auch direkt 600€.. ^^

Edit: Vermutlich doch nicht, der hat kein Layer 3 sehe ich gerade.. Aber normal braucht man das zuhause auch nicht im Switch..
 

Masamune2

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.009
Der Knackpunkt hier ist das routing (layer 3), ohne gibt es jede Menge bezahlbarer Modelle. In der Regel ist es auch gar nicht nötig das der Switch routen kann, dafür hat man einen Router.
https://geizhals.de/?cat=switchgi&xf=13139_Rackmount~13139_Rackmount+(via+Montagewinkel)~13285_1~656_24

Wenn ihr schon andere Geräte von Ubiquiti habt würde sich ein Switch von denen anbieten, die lassen sich dann schön zusammen mit den Ufos in einer Oberfläche verwalten.
Das günstigste Modell kommt aber direkt schon auf 48 Ports: https://geizhals.de/ubiquiti-unifiswitch-48-rackmount-gigabit-managed-switch-us-48-a1530940.html?hloc=de
Wenn er auf den SFP+ Slot verzichten kann geht auch ein 24 Port Modell: https://geizhals.de/ubiquiti-unifiswitch-24-rackmount-gigabit-managed-switch-us-24-a1530923.html?hloc=de

PS: Leider etwas falsche Forenkategorie gewählt, mit CPUs und Mainboards hat das nichts zu tun :)
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.312
Naja, man kann es innerhalb von 14 Tagen zurückgeben und etwas anderes bestellen.

Davon abgesehen finde ich es echt toll von Dir Dich mit sowas zu beschäftigen um Deinen Mann zu überraschen. Das ist ein Zeichen von echter Zuneigung. Mich würde es sowas von rühren, auch wenn es möglichweise nicht das Richtige ist.
 
Reaktionen: ***

Fujiyama

Captain
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
3.764
Weißt du was es im Arbeitserzeugnis bedeutet wenn dort steht "er/ sie hat sich bemüht" ?
Ich würde lieber individuell und passend schenken anstatt irgendwas nur halb passt.

Alternativ genau rausfinden was er braucht.
 

Fragger911

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.789
Genau das wollte ich nicht - ich wollte ihm zeigen, dass ich mich bemühe
Kompromissvorschlag:
Schenke ihm einen gemeinsamen Einkaufsbummelgutschein und übernimm die Rechnung.

Damit ist es kein totaler Blankoschein, er erkennt das gezeigte Interesse und man bestellt nicht die Katze im Sack.
Ergänzung ()

Alternativ genau rausfinden was er braucht.
Das "Opfer" weiß es doch selbst anscheinend nicht.
 

Fujiyama

Captain
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
3.764
@Fragger911
Wieso sie hat ihn doch gefragt und ne Antwort bekommen.
Durch geschickte Fragestellung könnte man die Anforderungen noch konkretisieren.
Dann würde auch auch Schuh daraus...
 

Unknown0815

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
19
Hier mal eine Übersicht über die Switche die in Frage kommen:
https://geizhals.de/?cmp=1530923&cmp=1271773&cmp=1271784&cmp=1360337&cmp=1186790&cmp=1186791

Jetzt ist die Frage was dein Mann genau haben möchte. Vom Funktionsumfang würde ich persönlich den hier empfehlen. Wohl gemerkt ohne noch genauere Informationen zu haben.
Mit dem Switch können dann auch die "Ufos" direkt per PoE mit Strom versorgt werden, solange es nicht zu viele sind und die das auch tatsächlich unterstützen. Falls kein PoE benötigt wird würde ich den hier vorschlagen.
 

BraucheHilfe7

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten - sehr lieb von euch!

Da er bei Ubiquiti schon geschaut hat und es seiner Meinung nach ja „nur“ den passenden mit 48 Ports gibt, fehlt denen mit 24 Ports anscheinend irgendein Kriterium!?

@Unknown0815: haben die in der Liste auch sfp plus? Das ist glaube gaaanz wichtig :D

Da er das erwähnt hat, ist ihm glaube ein Ubiquiti am liebsten. Ich glaube er wollte ihn sich nur bisher nicht selbst kaufen, weil wir einen kleinen Sohn bekommen haben und er das Geld jetzt nicht „rauswerfen“ möchte...

Ich hatte die beiden gefunden:

https://shop.jacob.de/produkte/UbiQuiti-UniFi-Switch-US-48-artnr-3340067.html?gclid=EAIaIQobChMI-urMh4a04AIVFuR3Ch1n7Q_XEAQYCSABEgLpwfD_BwE

https://shop.jacob.de/produkte/Ubiquiti-EdgeSwitch-48-port-ES-48-Lite-artnr-2435204.html

Welcher ist denn hiervon besser?

Die haben beide glaube alles, oder? Wenn die anderen allerdings auch alle Kriterien erfüllen, würde ich die auf Grund des Preises vorziehen.
Ergänzung ()

Der Verkäufer bei Alternate sagte auch, dass die Kriterien eher etwas für mittelständische Unternehmen seien :D

Ich kenne auch sonst niemanden, der zuhause einen Serverschrank hat...
 

Coca_Cola

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.441
Investiert lieber das Geld in euren Sohn, die Netzwerkgeschichte wird nicht ganz so wichtig sein.

P.s: Du bist im völlig falschen Subforum für dein Anliegen.
 

BraucheHilfe7

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Keine Angst, der Kleine kommt gewiss nicht zu kurz - dennoch hat mein Mann Geburtstag und ich möchte ihm nach 5 Jahren endlich mal etwas richtig Tolles schenken.
 

RalphS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
358
Nach den Anforderungen ist der ES-48-LITE eigentlich die einzige richtige Option...

Ich hoffe nur, daß das auch wirklich ein ehrlicher "Wunsch" ist und nicht nur "wäre toll wenn ich sowas hätte, aber brauchen kann ich's nun nicht wirklich".

SFP+ macht nur für 10GbE-Verbindungen Sinn und die brauchen dann auch passende Gegenstücke und DIE sind teuer - ebenso wie die Verbindungskabel, egal ob als Direktverbinder (DAC) oder via Modulen. Kann man machen, klar, aber dann sollte man dafür auch einen Bedarf haben.

Ich kann an dieser Stelle nur unterstellen, daß der Mann Ahnung von der Sache hat und weiß was er tut und was er will -- am Ende des Tages sind's ja doch um ca. 400 Euronen für ein Gerät, was man mit weniger konkreten Anforderungen auch für <100 hätte haben können.

Wenn das so ist und nicht das Gefühl da ist, daß dann da ein 400 Euro teures Teil da rumsteht (oder hängt) für gar nichts, dann nur zu; falsch machen kann man an der Stelle nichts meh im Hinblick darauf, daß nur ein einziges Gerät den genannten Anforderungen auch tatsächlich genügt.
 

BraucheHilfe7

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Vielen Dank, RalphS!

Ich habe zwar keine Ahnung, unterstelle meinem Mann aber mal, dass er ausreichend davon hat 😊

Also ist der ES-48-LITE besser geeignet als der „UbiQuiti UniFi Switch 48 - 48 Gigabit RJ45 Port - 2 SFP+ Ports (US-48)“. Damit ich auch den richtigen kaufe...

Habe schon ein Geschäft in der Nähe gefunden, bei dem ich es online kaufen - mein Mann es aber bei Bedarf umtauschen kann.
 

BraucheHilfe7

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
8
Könnte mir noch jemand sagen welcher Ubiquiti Switch mit 48 Ports besser ist?

Ubiquiti EdgeSwitch 48 Lite, ES-48-lite
oder

Ubiquiti US-48, Ubiquiti UniFi Switch 48 w/o PoE

Preislich geben die sich nicht viel.
 
Top