News Symbian Foundation vor dem Aus?

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Nach einem Bericht der englischen Web-Seite The Register hat die Symbian Foundation große finanzielle Schwierigkeiten. Diese begründen sich laut Artikel in den Rückzügen von Sony Ericsson und Samsung, womit Nokia das letzte verbliebene große Mitglied ist.

Zur News: Symbian Foundation vor dem Aus?
 

sikkness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.877
Schade um die Arbeitsplätze, nicht so schade um Symbian.


(in before Nokia-Bochum-Bashing ;))
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.978
Sowie sich Nokia wie ein Fisch gegen die Strömung schwimmtt ist es wohl klar, das es so etwas passiert ;)
Sie haben mitlerweile recht viele OS im Petto, aber kein Android. Ich sage nicht das Sie vollumfänglich darauf setzen muss, aber so nebenbei sollte Sie schon einige Androiden haben, anstatt darauf herumzuhacken ;)

Der Apfel selbst ist genug Gross, mit eine riesen App-Store, deswegen können Sie es sich leisten gegen den Strom zu schwimmen, auch wenn Nokia gross ist, würde es Ihnen dennoch misslingen.
 

Rodger

Commodore
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.288
Die Hardware alleine macht noch lange nicht die Kaufentscheidung des Kunden aus.
So hört man heutzutage mehr denn je die Frage und das Urteil nach der Software.

Das geht so weit, das Samsung sich vielleicht keinen Gefallen tut mit seinen BADA Handys.
Ich denke das man damit mehr Kunden verliert, als gewinnt, wenn der Wunsch nach Androiden heranwächst.

Wenn Android sich weiter so entwickelt wird sich wohl auch über kurz oder lang die Sucht nach iPhones legen...zumal Apple mit den Entwicklungs Fauxpaux das evtl. etwas beschleunigt.
 

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.403
Ich hoffe nicht, dass es so weit kommt.

Ich hab weder Bock auf Android, noch iOS..
Bei den anderen Frischlingen bin ich eher zögerlich...

Hoffentlich zündet Symbian^3 bald mal den Nachbrenner damit das OS wieder an Beliebtheit gewinnt!
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946

oxymental

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
93
Mich interessiert es auch. Ich habe ein iPhone 4 und noch ein etwas älteres Nokia E51 und selbst das macht genau das was es soll. Was mir am iphone gefällt, es ist nicht viel mist install, sowas sollte nokia auch machen nur das wichtigste, Kontakte, Mail, Notizen, Kamera, Fotos, Store, Sprachsteuerung und ein paar Dienstprogramme, alles andere kann man selbst Installieren.
 
B

B1ASPHEMY

Gast
jeeez symbian, ich hab immer noch albträume von meinem ersatz n78 damals, nachdem ich mein xda nova gehimmelt hatte... meinen glückwunsch das die foundation überhaupt so lange durchgehalten hat:freak:
 

c2ash

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.376
Ein gutes oder schlechtes Produkt wird nur so lange unterstützt, solange die Wirtschaftlichkeit gegeben ist. Wenn alle anderen das sinkende Schiff verlassen, dann hat das auch seine Gründe. Schade für die Mitarbeiter, ja, aber die größte Schuld hat die Führungsetage, wie bei jedem Unternehmen. Die haben eben die Zeichen des Marktes nicht rechtzeitig erkannt und haben auch nichts unternommen. Nokia bekommt jetzt mit normaler Marktverzögerung die ganze Härte zu spüren, alleine schon weil se Stur ihren eigenen Weg gehen obwohl doch schon abzusehen ist, wohin der Weg geht. Ist ja so als wenn man an einer Kreuzung steht und schon das Ziel sieht, aber trotzdem den anderen Weg nimmt, wo das Ziel wieder aus den Augen ist.
 

xeldon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
357
Irgendwie wundert mich das nicht...
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Ein gutes oder schlechtes Produkt wird nur so lange unterstützt, solange die Wirtschaftlichkeit gegeben ist. Wenn alle anderen das sinkende Schiff verlassen, dann hat das auch seine Gründe. Schade für die Mitarbeiter, ja, aber die größte Schuld hat die Führungsetage, wie bei jedem Unternehmen. Die haben eben die Zeichen des Marktes nicht rechtzeitig erkannt und haben auch nichts unternommen. Nokia bekommt jetzt mit normaler Marktverzögerung die ganze Härte zu spüren, alleine schon weil se Stur ihren eigenen Weg gehen obwohl doch schon abzusehen ist, wohin der Weg geht. Ist ja so als wenn man an einer Kreuzung steht und schon das Ziel sieht, aber trotzdem den anderen Weg nimmt, wo das Ziel wieder aus den Augen ist.

Also wenn die gesamte Härte nen Gewinn von 320 Millionen bedeutet dann würde ich die auch gerne mal spüren! :evillol:
 

TuXiFiED

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
194
Meinetwegen kann Symbian mittlerweile echt mal zu Grabe getragen werden, es gibt mittlerweile diverse würdige Nachfolger.
So richtig scheint Nokia Symbian aber auch nicht mehr zu vertrauen, da man sonst wohl kaum die Entwicklung einstellen würde...

Mfg
TuXiFiED
 

Domingo2010

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
664
Also ich hoffe nur das Symbian vor dem aus steht, da es..

1. komplett veraltet ist und mit anderen Betriebssystemen wir z.B iOS und Android nicht mithalten kann

2. es immer mehr und bessere Konkurrenz gibt, auch aus dem eigenen Hause z.B. Windows Phone 7 und Meego

3. Es für Nokia schlauer wäre auf ein erfolgreiches OS wie Android zu wechseln oder das nach ersten ermessen sehr sehr viel versprechende Meego weiter zu supporten

--> Somit finde ich hat Symbian einfach keine Chance auf dem Markt und ist mittlerweile durch die Vernachlässigung der Beteiligten nicht mehr konkurrenzfähig und wird es auch nicht, es wäre schlauer da gleich z.B. auf Meego, etwas eigenes zu setzen oder sich in ein gemachtes Nest zu setzen, indem man Android benutzt, das würde helfen!:lol:
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.915
Auch wenn so viele über Symbian meckern. mal erhlich es ist doch garnicht mal so schlecht. Ich habe es auf mein Nokia 5800 und bis auf die kleinigkeiten, ist es doch nicht soo wild. Ich hab da schon Betriebssysteme gesehen, die viiel schlimmer sind. z.B. das von Samsung Jet S8000. Ich konnte mich damals nicht entscheiden, welches ich nehme. Aber mir wurde geraten, dass Nokai zu nehmen. Auch wegen der Software. Man kann schon echt viel mit Symbian machen.

Im Thema Geschwindigkeit stimmt das schon. Selbst beim Nokia N8 mit 680 Mhz sollte das verzögerungsfrei laufen, wie z.B. bei Apple/Android. Android hat irwie eine schlechte Grafik find ich. Das soll sich aber mit 2.2 ändern. ;)
 

skylang

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
204
Ich kann die Leute nicht verstehen, welche immer über Symbian wettern. Wenn ich immer wieder höre "Android ist so geil, iOS ist noch viel viel toller" dann kommt mir immer Kids in Gedanken, welche mit ihren Rollern oder Autos die Unterbodenbeleuchtung des anderen bestaunen. Dann kommt einer mit nem normalen Auto, das genau den Zweck eines Autos erfüllt (von A nach B kommen). Symbian kann alles, was die anderen auch können, nur ohne Unterbodenbeleuchtung.

Immer wieder geil wenn man so hört:"Mein iPhone kann jetzt als UMTS Modem fungieren und es kann sogar Tethering, das ist so geil und neu." Ich denk mir dann immer: "Wow, was ist jetzt da dran so toll? Ich konnte das schon immer mit nem 3 Jahre alten N95." Auch ne geile Aussage: "Wow jetzt kann ich sogar alle Mails SMS usw. in meinem Posteingang sehen, ohne das Programm zu wechseln. Außerdem habe ich jetzt sogar Multitasking, so GEIL" Und ich dann wieder:" Ah und das ist jetzt neu oder wie?"

Die Androidjünger sind dann sowieso die geilsten:" Warum sollte Google mich ausspionieren?"

Nicht jeder will Eyecandy und Touchscreen; Das sollte man mal in Betracht ziehen, wenn man wieder mal über Symbian wettert, denn Symbian kann alles, was ein Smartphone, Handy oder was auch immer, können muss.
 

Domingo2010

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
664
@ skylang

Google jemanden ausspionieren ah ok.

1. Es ist jedem selbst überlassen, welche Daten er weitergibt außer seiner Mail-Adresse, da diese essentiell für den Gebrauch eines Android Handys ist.

2. Glaubst du wirklich, dass andere Firmen wie Nokia, Apple etc. nicht spionieren ? Derjenige der das glaubt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann!

Jede Firma heutzutage nimmt was sie kriegt, damit sie ihren Gewinn maximieren kann und konkurrenzfähig bleiben kann! Das gehört leider auch zur freien Marktwirtschaft.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.855
Meiner Meinung nach gibt es nur 2 Handy-Betriebssysteme mit daseinsberechtigung : iOs und Android! Klar wäre ein 3 konkurrent schön, aber so wie sich alle anstellen nicht machbar! Das sich bei der symbian foundation 3 große Handyhersteller zusammengetan haben, war ne feine sache, dass sie aber parallel aber noch andere OSs entwickeln (bada etc) ist nicht förderlich! bada ist sowieso müll.

Es wäre mal schön, wenn auch n bisschen bewegung im nicht smartphone markt wäre, aber wäre symbian vllt ganz nett, aber bis jetzt hatte ich (leider) nur symartphones mit symbian in der hand...kotz!
 
Zuletzt bearbeitet:

skylang

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
204
@ domingo

schon mal in den News über Datenklau nachgelesen?

Sucht man nach Symbian Datenklau: keine Treffer
Sucht man nach Android Datenklau: kommt ne gaaaaanz lange Liste über Vorfälle, die nicht so prickelnd sind

Android überlässt dir gar nix! Wer glaubt, er kann sich das Aussuchen, genau der glaubt noch an den Weihnachtsmann.
 
Top