System für HTPC

CyberAce

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
110
Hallo liebe Gemeinde,
vor ca drei Jahren habe ich für meinem Bruder einen HTPC zusammengebaut. Plattform war ein AMD mit onboard Graka. Das System wurde damals empfohlen weil es HD fähig war und wenig Strom verbrauchte.

Es gab jedoch auch grawierende Nachteile: Bootgeschwindigkeit, kein wake-up per Fernbedienung und divese Fehler mit den Sleep Modis.

Jetzt sind paar Jahre vergangen und es hat sich so einiges geändert. Ich wollte mal fragen welche Plattform jetzt empfehlbar wäre.

Bootgeschwindigkeit: duch SSD dürfte sich hier einiges verbessert haben, was mich jedoch immer stört sind der BIOS. Gibt es Boards die nach dem Einschalten sofort anfangen das Betriebsystem zu laden (Fastboot). Mein altes Netbook Asus 1000H konnte so was.
Mein PC hat zwar ne Fastboot Funktion, trotzdem wird erst ein Startbild (ca 3s)der Hersteller platine gezeigt.

Wake-Up: gibt es gute Lösungen mit denen man per USB Fernbedienung den HTPC aus dem Standby und Ruhemodus wecken kann?

Das ganze sollte uATX Format haben da ich eine Soundkarte sowie Sat Karte per PCI (Express) einabuen möchte.

(Bitte kein System mit dem ich mein Zimmer heizen kann. Gespielt wird auf dem Teil nicht.)
 

svenerl

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
226
Das Wake Up wird bei meinem Gehäuse realisiert. Da ist ein IR Empfänger verbaut, der per USB strom bekommt und ein Kabel zum power kabel des Mainboards hat. ist auch ein AMD system.
Das interessiert mich sehr. Könntest du vielleicht ein oder zwei bilder machen, wie das ganze verkabelt ist und welche Hardware dafür notwendig ist? Woher hast du die Fernbedienung und der IR empfänger?
 

Tijay

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
824
ich habe dieses Gehäuse: http://www.alternate.de/html/product/MS-TECH/MC-380/141195/?

die Fernbedieenung ist dabei.

Zur Verkabelung:
Der Infrarot empfänger hat einen Anschluss für internes usb zur Strom und daten übertragung (wird ja mit der FB mehr gesteuert als nur an und aus)

Im Mainboard bios muss die Stromversorgung für usb im ausgeschalteten zustand angeschaltet werden.

Und dann geht ein Kabel an der power Jumper des Mainboard und von der Frontplatine weiter zum powerknopf.

sowas kann man bestimmt nachrüsten :-)

edit:

gefunden! http://www.atric.de/IR-Einschalter/index.php
 
Zuletzt bearbeitet:

svenerl

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
226
ahja danke. Also dann kann ich das mit meiner Fernbedienung die bei der TV kate dabei war nicht machen (siehe bild) schade. Ok und nochmal zur Funktion.

1) Drückst du auf die FB und der PC fährt hoch ok.
2) Wenn PC an und du drückst nochmal darauf dann Fährt er runter und geht aus?
 

Anhänge

Tijay

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
824
ganz genau so läuft das :-)

er geht mit der FB an und aus. Und dazwischen kann ich ihn damit steuern :-)

Edit:
Das gleiche zeug hab ich hier auch noch liegen. Hab ich aber nicht gebraucht. Es gibt aber im Bios auch eine Funktion, dass er über USB aufwachen kann.

dann brauch der usb im ausgeschalteten zustand strom (im bios einstellen) und du musst wake up from usb anmachen. Dann könnte das funzen.
 

svenerl

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
226
cool, danke für die infos, das hilft mir weiter. schauen ob mein mb das hat.
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593

CyberAce

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
110
zum e350/450

- der hat ja nur einen PCI express
- ist die onboard Soundkarte brauchbar?
- wie laut ist das ganze?

Ich wollte DVB Viewer als Media Plattform benutzen, WinXP und möglischst viele Dieenste deaktivieren und ne SSD einbauen. Wie schnell bootet dann ein solches Systen?
 

svenerl

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
226
ganz genau so läuft das :-)

er geht mit der FB an und aus. Und dazwischen kann ich ihn damit steuern :-)

Edit:
Das gleiche zeug hab ich hier auch noch liegen. Hab ich aber nicht gebraucht. Es gibt aber im Bios auch eine Funktion, dass er über USB aufwachen kann.

dann brauch der usb im ausgeschalteten zustand strom (im bios einstellen) und du musst wake up from usb anmachen. Dann könnte das funzen.
Ok wake up from usb hat mein MB siehe handbuch:

USB Wake Up from S3
Allows the system to be awakened from ACPI S3 sleep state by a wake-up signal from the installed USB
device. (Default: Enabled)

Also kann ich meinen PC per oben genannter FB aus dem s3(Ruhezustand, Standby) aufwecken.
Jedoch nicht wenn er ganz aus ist, weil er diese funktion nicht hat:

"dann brauch der usb im ausgeschalteten zustand strom (im bios einstellen)"

Um den PC GANZ auszuschalten bräuchte ich dann folgendes:

Zum Thema IR-Empfänger: Es gibt auch Nachrüst-Lösungen mit denen das Einschalten des PCs per FB möglich ist, dazu muss nur das Power-Signal zum Empfänger durchgeschliffen werden.

Beispiele für solche Lösung:
Antec Multimedia Station Basic
Antec Multimedia Station Elite (mit VFD)


Grüße,
Peter_Shaw
zum e350/450

- der hat ja nur einen PCI express
- ist die onboard Soundkarte brauchbar?
- wie laut ist das ganze?

Ich wollte DVB Viewer als Media Plattform benutzen, WinXP und möglischst viele Dieenste deaktivieren und ne SSD einbauen. Wie schnell bootet dann ein solches Systen?
-Wie viele brauchst du denn? der E350 hat doch schon ne integrierte Graka.
-Soundkarte ist brauchbar, außer du arbeitest professionel im "profi audio bereich"
-wie laut? es gibt doch boards mit dem e350 die komplett passiv gekühlt sind. also 0 db ^^
 
Top