Tasten auf Laptopkeyboard tauschen

Deathwing

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
107
Hallo ihr lieben,

ich hätte eine Frage an alle, welche sich in der Materie der eher hardwarenahen Computertechnik auskennen. Und zwar ist es bei meinem ASUS Laptop so, dass sich die Fn(Function?) -und STRG-Taste an sehr ungünstigen Positionen auf dem Keyboard befinden. Die Fn Taste ist nämlich ganz links unten, wobei sich STRG rechts daneben befindet.
Ich kann euch gar nicht sagen, wie un-intuitiv sich das anfühlt. -Ah Moment... STRG+X -> STRG+V... SHIT!!! :mad:
Sämtliche Versuche einer Software-Emulation dürften aussichtslos sein, da Windows den bekannten Affengriff ja bereits low-level, im Raw-Input-Thread, abfängt.

Kurzum: Gibt es / Kennt jemand irgendeine Möglichkeit die Funktion zweier Tasten auf einer Laptoptastatur zu tauschen? (Ob Fn auf meiner STRG Taste steht wäre mir schnurz :p )

Danke und schönes Wochenende.

Grüße,

Michael
 

Laberlohe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
546
'hoi,

das gleiche Layout-Problem gibt es bei den Thinkpads der T-Serie (T60/T61 und neuer). Hier kann man das Problem mit einem Mod-Bios, welches das Vertauschen der Tasten zulässt, recht elegant lösen.

Alternativen wären die Tastenzuweisung in DSDT zu ändern (nur für erfahrene User zu empfehlen) oder es per Software innerhalb von Windows zu machen.
 
M

miac

Gast
Mod-BIOS hihi

Kann man einfach im BIOS umstellen. Zumindest bei den neueren Thinkpads.
 

Laberlohe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
546
Also das Stock-Bios der T60/61 konnte es mW nicht - oder ich habe die Option übersehen...
 

Deathwing

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
107
hm, ja... sehr interessant, aber was ist mit meinem Laptop?
-Ich hab im BIOS keine Einstellungen dazu.
 
M

miac

Gast
Tja, sieht dann schlecht aus, da das keine reguläre Windows Taste ist. Eventuell bietet Asus ein Hotkey Tool an. Sonst wirst Du wohl damit leben müssen.
 

Laberlohe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
546
Welches ASUS-Modell ist es denn genau? Bzw. welcher Bios-Hersteller?

Evtl. hilft dir auch autohotkey weiter (Abschnitt "remapkeys").
 
Zuletzt bearbeitet:

Laberlohe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
546
Hast du dir mal Autohotkey angesehen? Bei manchen Notebooks kann es auch die FN-Taste editieren (kommt auf die Verdrahtung der Tastatur selbst an)
 
Top