Temparaturen zu hoch im neuen Gehäuse?

semih999

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
Hallo,
Vorher lag meine Hardware ohne Gehäuse aufm Tisch und die Temparaturen waren auch nicht besonders hoch...
CPU ging max. auf 59°C und GPU max auf 98°C...


Jetzt hab ich heute gratis ein billiges Joy-It Gehäuse Geäuse bekommen und hab meine Hardware eingebaut inklusive 2 80mm Lüfter an der Hinterseite(an Mainboard angeschlossen) und ein 120mm an der Vorderseite(an Netzteil angeschlossen).

Die Löcher an der Seite hab ich zugekleppt, um eine optimalen Luftstrom zu haben ; )

Es ist auch alles sehr eng... Überhaupt mit der riesen Grafikkkarte(über 30cm)...


Hier ein Bild mit den aktuellen Temparaturen usw... Ich hab mit Furmark GPU und mit prime95 CPU ausgelastet, sind die Temparaturen noch im rammen oder sollte ich mir ein neues Gehäuse zulegen?


 

Hirschwolf

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.899
ist der Boxed cpu kühler verbaut?
wie ist die arbeitsrichtung deiner drei Gehäuselüfter?

also die CPU-Temp ist in ordnung, die graka ist ein wenig warm
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Grafikkarte passt schon, CPU könnte im Hochsommer ein Problem werden.
Auch wenn hier absichtlich die Maximalauslastung herangezogen wird, das Limit würde ich bei Intel mit 65°C, bei AMD mit 70°C benennen (~10°C Toleranz zu angegebener Maximaltemperatur der Hersteller).

Ich tippe auf einen miese Kühlung bzw. eine Unterkomponente wie z.B. die Wärmeleitpaste oder die Umdrehugszahlen der Lüfter.
 

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
die 2 hinten blasen raus und der vorne rein... hinten bläst noch der Netzteil raus...

Und ja boxed Kühler...
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
Naja ob es sinnvoll war die seitlichen Löcher zu zukleben sei mal dahingestellt. Die Temps sind nicht berauschend, die Graka ist definitiv zu heiß mit 104°...

80mm im Rücken sind auch nicht mehrzeitgemäß. Eventuell solltest Du mal Geld für ein Gehäuse ausgeben und dann vorher mal fragen was Da in frage kommt. Ab 50 € bekommt man schon was ganz vernünftiges.

So würde ich mein Sys nicht laufen lassen, auch wenn Furmark nix aussagt. Wie sehen denn die Temps nach einer Runde 3DMark oder Heaven aus?

@Max sorry aber Du hast NULL Ahnung! Kein Mensch interessiert Deine MEINUNG zu Temps.

1) Hat er ein AMD System, da sind 74° zu warm,
2) dürfen Intel CPUs wärmer werden, daher ist Deine Aussage schon wieder Mist und
3) 104° GPU sind NICHT i.O.

Es gibt offizielle Specs welche Temps i.O sind. Die sind es nicht und bitte halt Dich raus wenn Du keine Ahnung hast, was Du mit Deinem Post bewiesen hast!

@TE

Die CPU Temp bekommst DU auch mit einem alternativen Kühler runter...
 
Zuletzt bearbeitet:

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Ich habe 7000rpm als Lesefehler der Sensoren aufgefasst und mache dies immer noch.
Es wäre mir neu dass AMD mit Boxedlösungen solche Lüfter verwendet.

Edit vor Post:
Getäuscht.

Spring in folgendem Video bitte zu 4:20
http://www.youtube.com/watch?v=IXliNXaNDhc

Klingt das bei dir auch so? Das bezweifle ich irgendwie
 
Zuletzt bearbeitet:

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
mhhh... dann sollte ich mir doch was größeres holen, da der PC nicht grade leise ist...
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
Ich habe 7000rpm als Lesefehler der Sensoren aufgefasst und mache dies immer noch.
Es wäre mir neu dass AMD mit Boxedlösungen solche Lüfter verwendet.
Naja so ungefähr kann ich das bestätigen, wenn der mit volllast läuft, vibriert der ganze PC.

Edit: Hab das Video gesehen, sagen wir mal 4k ; )

da der deutlich schneller als die 80mm dreht.
Ergänzung ()

@TE

Die CPU Temp bekommst DU auch mit einem alternativen Kühler runter...
Naja aber die GPU muss auch runter also wohl erstmal neues Gehäuse.
 

Slayn

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.816

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Hast du die Hardwarekomponenten selbst verbaut?
Man sollte immer auf das kleine weiße Wärmeleitpad unten auf den Boxed-Kühlern achten.

Es sollte sich nach der ersten Inbetriebnahme verflüssigen und mit (hoffentlich vorhandenem) Druck selbstständig verteilen.

Ich hatte bereits Fälle, da war die Boxed Kühllösung einfach nicht richtig eingerastet.
Andere Nutzer hielten das Wärmeleitpad für einen Aufkleber und haben es kurzerhand entfernt.
 

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
CPU Kühler sitzt bombenfest mit der Standart WLP die schon drauf war, wobei die CPU vilt. ein Jahr alt ist...

Und Garfikkarte wurde freundlicherweise von Gainward vor einem halben Jahr wegen einem Defekt getauscht, Hab eine ganz neue bekommen.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.822
der max macht sich um die cpu temp. sorgen im sommer, aber die gpu temp die jetzt auch schon 98 grad hat ist ok. also an deiner stelle würde ich nichts mehr zu dem thema sagen :D
 

Lönni

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.684
Also ich würde dir erstmal für deine Graka ein anständigen kühler empfehlen, diesen zb Accelero Xtreme GTX PRO den hatte ich auf meiner GTX 275 gehabt und da hatte ich unter volllast nicht mehr wie 65°, habe hier auch noch ein AMD 955er system mit standard case stehen und selbe komp lüfter wie du, nutze aber nicht den boxet lüfter sondern den Alpine 64 PRO Rev.2 ist nicht der beste, aber schön leise und temps liegen bei dem bei 56° volllast im sommer.

Das problem bei den AMD Hitzköpfen ist, diese anständig gekühlt zu bekommen, da du nicht wirklich platz hast mußt du halt das beste drauß machen und damit leben das du dich immer nah an der grenze der max temp bewegst.
 
Zuletzt bearbeitet:

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
Also da ich die GTX 285 mit 2 Lüfter und 4 Heatpipes habe, bezweifle ich das der Accelero viel besser kühlen wird, also natürlich wird er es besser tun aber ich glaub nicht soviel, dass ich als Schüler 30€ dafür ausgeben würde XD

Und das der Alpine 64 PRO Rev.2 besser sein soll bezweigel ich auch XD da der Stock Kühler ja Heatpipes un viele Lamellen hat. Gibts da ein Test?


Habs jetzt mal mit offenem Gehäuse getestet und die CPU Kerne gehen max. auf 53°C also fast 20 Grad Kühler XD

Festplatten weden bishcen wärmer und GPU wird um 1 Grad Kühler. Also macht es bei der GPU nichts aus...



Meint hier es wäre vilt. doch mit einem CPU Kühler getan? und vil. noch ein Lüfter seitlich, der auf die Grafikkarte bläst?
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
GPU darf ruhig auf 120°C rauf, das macht der nix aus.
CPU allerdings könnte bei 70°C schon Aussetzer haben.

Teste die GK doch mal auf volle Auslastung außerhalb des Gehäuse.
Würde mich interessieren ob du so auch schon an die 120°C ran kommst.
 

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399

semih999

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
399
Top