Terratec Aureon 7.1 Space / Logitech Z-680

TB2

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
12
Hi,

Folgendes Problem:

Ich besitze ein Logitech Z-680 Soundsystem, und kürzlich habe ich mir eine Terratec Aureon 7.1 Space Soundkarte dazugekauft, um endlich mit dem unerträglichen Onboardmist Schluss zu machen. Und ich habe absichtlich die etwa 30 Euro teurere Terratec gekauft, obwohl sie minim schlechtere Sound hat als die Audigy 2 ZS, einfach, weil ich unbedingt den optischen Ausgang wollte.
Zuhause angeschlossen, war ich erst mal etwas von der Wirkung der optischen Übertragung überrascht: Ich kann die Lautstärke nicht mehr über mein Rad an der Tastatur steuern. Aber das ist nicht so tragisch, nur eben wollte ich ein Game mit EAX 3 spielen, und plötzlich bemerke ich, dass ich am Gerät des Soundsystems nur zwischen folgenden Modi wählen kann:
-Stereo
-Stere x2
-Dolby Music
-Dolby Movie
Aber kein 6ch direct input oder ähnliches, wie bei dem Analogen Anschluss über die drei Kabel.
Also woran liegt das nun. Ist mein Soundsystem tatsächlich zu dämlich, 5.1-Sound über das Glaskabel zu empfangen, oder kann die Karte das nicht ausgeben?
Wie komme ich zu meinem 5.1-Sound über das optische Kabel?

Danke,

TB2
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Soweit mir bekannt ist, ist der optische Ausgang (aber auch Eingang) auf nur zwei
Kanäle beschränkt (Stereo halt).

Wenn du 5.1 oder höher an die Boxen geben willst, muss du über den Koax gehen.
Der optische Ausgang hilft dir da wenig.
 

TB2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
12
Im Handbuch steht:

"Die beiden nebeneinander liegenden Buchsen (TOS-Link) sind der digitale Ein- und Ausgang (Digital In und Digital Out) des Systems. Die Ausgabe erfolgt nach S/PDIF-Standard, es kann jedoch auch ein AC3- oder DTS-Signal übertragen werden. Bei der Aufnahme (bzw. beim ?durchschleifen? durch das System) können diverse Zusatz-Informationen gesetzt, bzw. ausgefiltert

werden. Für die Verbindung mit Digital-Geräten (viele MiniDisk-Spieler arbeiten mit dieser Anschlussart) kommt hier ein optisches Kabel (Lichtleiter) zum Einsatz. Ein solches Kabel liegt der Aureon 7.1 Space bereits bei, so dass Sie direkt loslegen können."

Was ist der S/PDIF-Standart, und bedeutet AC3- oder DTS-Signal etwas nicht, dass es 7.1-Fähig ist?

Wär ja echt scheisse... Und welche Karte hat schon nen Coax-Ausgang...
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Weiss jetzt nicht, was für Kabel bei deiner Soundkarte dabei sind, aber Logitech sollte
zumindest alle notwendigen Kabel mitgeliefert haben.

Koaxial Anschluss wird halt bei AV-Verstärkern genutzt. Das Wort Koax hat dich jetzt
bisserl verwirrt bzw. was falsches denken lassen.

So sieht ein normales S/PDIF koaxial Digital Kabel aus. Wie gesagt, sollte bei den Boxen
die nötigen Kabel dabei sein.

SPDIF ist ein Standard von Sony/Philips und wurde eigentlich auf Stereo beschränkt.
 

TB2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
12
Ok, aber Koax ist 7.1?
Und bleibt mir jetzt eigentlich nur noch die einzige Möglichkeit, dass ich nur die 3-Kabel-Lösung benutze, von Karte zu System?

thx
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Koax ist eine Anschlussart und ist nicht auf 7.1 beschränkt. 6.1 und 5.1 gehen auch
über Koax. Siehe Link in meinem vorherigen Post.

"3-Kabel-Lösung benutze" - ist das die Logitech-Lösung? Wenn ja, dann musst du die
Boxen über diese Kabel ansteuern.

Da Soundkarten i.d.R. keinen Cinch Stecker haben, sondern nur über 3,5mm Stereo-
Miniklinkenstecker verfügen, muss auch alles über diese angeschlossen werden.
Deshalb liefern Boxenhersteller (für den PC-Bereich) auch die passenden Kabel für den
Anschluss an Soundkarten.


 

TB2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
12
Zitat von Moonstrucker:
"3-Kabel-Lösung benutze" - ist das die Logitech-Lösung? Wenn ja, dann musst du die Boxen über diese Kabel ansteuern.
Das System hat 3 Eingänge: "3xStereo", Optisch, und Koax. Und ich wollte eben nun anstatt über die drei Kabel den PC über das optische Anschliessen. Und natürlich immernoch Surround haben (5.1 in meinem Fall). Ist das nun eben prinzipiell nicht möglich über's optische, oder liegt ein Fehler vor?
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Was meinst du mit System ( Das System hat 3 Eingänge: "3xStereo", Optisch, und
Koax.)? Deine Soundkarte?

Ich frage mich schon die ganze Zeit, wie du das opt. Kabel an die Boxen anschließen
willst, da das technisch nicht möglich ist. Vielleicht in ferner Zukunft hehe

Wie gesagt, mit dem opt. Anschluss kannst du nur 2 Kanäle ausspucken oder aufzeihnen
(Ist eigentlich für MiniDisk und CD-Recorder vorgesehen). Das ist von Sony/Philips und
der Industrie so gewollt, damit man nicht die Audio-Quelle (5.1) von DVDs ohne Qualitäts-
verlust einfach so über den opt. Anschluss vervielfältigen kann.
 

TB2

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
12
Nein, mit System meine ich das Soundsystem. Das Logitech Z-680 kommt mit soner Kontrolleinheit, über die man verschiedene Ausgabeformate und auch den Eingang wählen kann, und das Gerätlein hat eben optisch, 3xstereo und coax, alle drei. Aber über den optischen krieg ich also auf keinem Fall 5.1, obwohl das im Handbuch so angedeutet wird?
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Wenn sich die Soundkarten-Hersteller nach Sony/Philips-Vorgaben halten (was ich
stark vermute), dann kommt aus Soundkarten (auch Onboard-Lösungen) nur 2.0 aus
dem optischen Ausgang.
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
das gleiche "problem" hatten schon dutzende vor dir. aber erkläre das gern noch mal :)

über einen handelsüblichen digitalausgang/spdif kann man (unkomprimierten) ton maximal in stereo übertragen, im non-audio mode jedoch auch dolby digital und dts, was derzeit bis zu 6.1 kanäle bietet. beide mehrkanal-standards sind speziell kodiert, und hier liegt auch schon das problem:

die wenigsten soundkarten, mir fällt nur der nvidia onboard chip soundstorm ein, beherrschen eine echtzeit-enkodierung in dolby digital oder dts, sodass der (in echtzeit anfallende mehrkanal-) ton nur über die analogen ausgänge ausgegeben wird.

greets, weird
 

ContraX

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
16
AW: Re: Terratec Aureon 7.1 Space / Logitech Z-680

Wenn du 5.1 oder höher an die Boxen geben willst, muss du über den Koax gehen.
Der optische Ausgang hilft dir da wenig.[/QUOTE]

Sorry,aber totaler schwachsinn!!!:freak: über beide kabel lassen sich 5.1 signale übertragen!
 
Top