Test Test: 14 Grafikkarten im Vergleich

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.244
#1
Grafikkarten gehören ohne Zweifel zu der Sorte von Hardware, die sich am schnellsten weiter entwickelt. Wir lassen eine Reihe von Generationen gegeneinander antreten. Insgesamt 14 Grafikkarten unterschiedlichen Alters haben wir dazu eingeladen, sich in einem Duell zu messen. Von GeForce 6800 und Radeon X800 bis hin zu Radeon HD 4800 sowie GeForce GTX 200 ist alles dabei.

Zum Artikel: Test: 14 Grafikkarten im Vergleich
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.072
#2
schöner Test.

Beachtlich ist der zuwachs von Leistung im vergleich zum Verbrauch.

Naja mit ausnahme der High-End Radeon Karten im Idle.
 

mediamaxx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
125
#3
Schöner Test. Bemerkenswert wie ATI Nvidia die Hosen auszieht, eine X1800XT schlägt alle NV-Karten der gleichen Generation und das mit einer deutlich besseren Bildqualität! Daraus schließe ich, das Nvidia seine "alten" Karten vernachlässigt bzw. diese früher bis zum Anschlag optimiert hat, um sie ein/zwei Generationen später wie ne nasse Kartoffel fallen zu lassen.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
#4
Mich wundert es, dass die HD2900XT doch so gut mithalten kann.
Der Stromverbrauch ist zwar nicht der allerbeste, aber dennoch war es eine potente karte. Leider ist sie aber im Vergleich zur NVidia konkurenz durchgefallen.
 

Urobe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
24
#5
Interessanter Test Wolfgang!

Zwei Fragen (falls du hier überhaupt noch mitliest):
- Warum eine 6800, keine GT? Die war doch das Konkurrenzmodell zur XL?
- Welche Werte sind alle in das Performancerating eingeflossen? Auch die "0" (kein SM3, Treiberprobleme)?


@Guardian:
Naja, wenn die Karte schon tw. gegen ihre eigene Vorgängerin X1950 XTX mit AA/AF abkackt...

edit:
Ich habe gerade gesehen, dass PC Games Hardware sowas ähnliches auch schonmal gemacht hat. Allerdings mti den Topmodellen aller Serien. Sind aber weniger Karten und dummerweise auch weniger Spiele. Dafür gibt's aber einen netten Vergleich, wie sich die einzelnen Leistungswerte entwickelt haben:
http://www.pcgameshardware.de/aid,6...en-im-Benchmark-Test/Grafikkarte/Test/?page=2
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
#6
Sehr geiler Test! Muss ich noch mal in Ruhe durchschauen. Zeigt aber sehr schön, das früher nicht immer alles besser war, z.B. beim Stromverbrauch. 7900GTX hat nur 30W weniger als ne 4890, aber exorbitant weniger Rechenleistung.
 

Inselmann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
99
#7
Ich hab gerade meine X800 XL (AGP) ausgebaut und jetzt kommt die 4890. Passt irgendwie zum Test. ;)

Die Lautstärke der X800 XL ist auf std. wie im Test zu sehen wirklich sehr laut. Aber man kann den Lüfter auf ca. 30 % laufen lassen und sie ist richtig schön leise. Dabei dann 45 °C Idle und 65 °C load. Das hat bei mir zumindest für sehr viel Ruhe gesorgt.

Schöner Test passend zum neuen Rechner.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.336
#8
guter test , ich hab mehrmals Kritisiert das bei den Tests immer nur neue karten gegeneinander antreten, meist rüstet man aber von alter auf neu auf und nicht innerhalb einer Serie.

wenn ich mich richtig erinner hab ich sogar mal denn Wolfgang um so einen Test gebeten ;)

aber schön jetzt kann man immer bei solchen fragen auf diesen Test verlinken !
 

Dr.Pawel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.139
#9
Wirklich sehr nette Idee, gefällt mir klasse!
MMn zeigt der Test ziemlich deutlich eines, ohne die steigenden Auflösungen hätten Nvidia und ATI ein echtes Problem, da der Kaufreiz für Grafikkarten bei vielen vorallem durch die gestiegenen Auflösungen entsteht. Ich kenn so viele Leute die noch 19 Zoller haben mit 1280x1024 bei denen eben locker noch ihre z.T. wirklich alten Karten reichen um auch halbwegs aktuelle Spiele zu spielen.

In dieser Hinsicht bin ich doch sehr gespannt auf DX 11, ob dann der Spielmarkt mal mehr in Schwung kommt, sodass der Reiz für neue Hardware wieder größer wird.
Mfg
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.327
#11
Schöner Test. Bemerkenswert wie ATI Nvidia die Hosen auszieht, eine X1800XT schlägt alle NV-Karten der gleichen Generation und das mit einer deutlich besseren Bildqualität! Daraus schließe ich, das Nvidia seine "alten" Karten vernachlässigt bzw. diese früher bis zum Anschlag optimiert hat, um sie ein/zwei Generationen später wie ne nasse Kartoffel fallen zu lassen.
Die Shaderleistung der Ati Karten war weit besser als die der NVidia Gegenstücke. Bei den damaligen Spielen war das aber noch nicht so ausschlaggebend und die Leistung lag brach. Mitlerweile ist die Shaderleistung aber halt doch sehr wichtig, darum stehen die ATIs nun viel besser da, und die NVidia Karten der 6000 und 7000er Generation versagen in aktuellen Spielen komplett. Die Ati Karten hatten auch oft mehr Speicher drauf. Das macht sich heute dann sehr stark bemerkbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.694
#12
Ich glaube die Grafiken zur Temeperatur wurden vertauscht!!

Sonst Unterhaltsamer Test mit der Erkenntniss, dass man auch mit einer 8800GTS 640MB oder einer 2900XT noch zocken kann :D
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.667
#13
Wirklich guter Test vor allem hat man jetzt Gewissheit wo seine alte High-end Karte liegt.
 

J4Y

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
303
#14
Super Test ! Vielen Dank dafür.
So eine 'Langzeitstudie' hat mich schon immer interessiert, zumindest mehr als die üblichen Vergleiche.

Leider schneidet meine Geforce 6800 eher schlecht ab (was aber zu erwarten war).

Da kann man sich wenigstens sicher sein, dass eine Aufrüstung (des gesamten Systems) einen echten Leistungsschub bringen würde.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
550
#15
Interessanter Test! Danke schön!
Und gute Wahl der Probanten. Ich bin ja mal gespannt ob die Hersteller für die Zukunft die krasse Entwicklung des Stromverbrauchs in den Griff bekommen werden.
Ich fand da mit Hybrid-SLI eigentlich einen guten Ansatz dazu, nur leider scheint dieser ja gestorben zu sein.
Aber vielleicht kann man ja bald eine art Hybrid-SLI auf einer Karte vereinen, mit 2 GPU´s, so das es auf jedem MB funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.916
#17
Nette Idee, solch unterschiedliche Generationen zu testen :daumen:
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
706
#18
Sehr schöner Test,

ich hab auch noch 2x6800GS-SLI in reserve und hab damit Crysis durchgespielt. ;)

Naja mit einer 4870 die ich jetzt habe ist das aber doch ein Milenweiter unterschied.

Ich glaub, so wie es im Test steht, kann man mit einer 6800 Crysis nich wirklich spielen, da tun sich meine 2 schon schwer.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.532
#19
Der Test zeigt halt gut, dass man eine Generation immer locker überspringen kann. Meine 8800 GTX reicht halt für alles aktuelle, und 16x AF brauch ich auch nicht wirklich. Die Zeiten, in denen man Unmengen an Geld für Graks ausgeben musste, sind eh vorbei. Also nächstes Jahr mal nach ner neuen Karte umsehen. Mainstream ftw :D
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
#20
Super Test! So etwas habe ich schon länger gesucht, einmal alle Grafikkartengenerationen direkt nebeneinander.
 
Top