Test Test: ATi Radeon X1950 XTX und X1950 CrossFire

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.098
#1
ATi zündet mit der Radeon X1950 XTX den letzten Nachbrenner, den es für die Direct3D-9-API geben wird. Wie schlägt sich die neue Karte mit GDDR4-Speicher gegen die Konkurrenz? Wir konnten uns sowohl ein Einzelexemplar als auch ein CrossFire-Gespann ausführlich anschauen und auf Herz und Nieren durchtesten.

Zum Artikel: Test: ATi Radeon X1950 XTX und X1950 CrossFire
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.946
#2
Zitat: "während man für die „SLI-Karte“ mindestens 500 Euro berappen muss."

Stimmt so nicht ganz, http://www1.hardwareversand.de/6VH2EZCsEREzv_/1/articledetail.jsp?aid=7659&agid=554&ref=27

Man kriegt sie auch schon für 475 €, aber geschenkt :-)

Ein sehr netter Test , die Karte wird die X1900 Serie weiter im Preis runter drücken... Sehr erfreulich.

Eine X1900Xt ist ja bereits für 289€ erhältlich, ob der Preis bis auf 250€ runter geht ?
http://www.bestseller-computer.de/?ID=11350
Sehr Interessant dies alles :D

Mfg
ssj3rd
 

kaschdewasser

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
268
#3
naja sieht ja ganz nett aus...
aber wer wird sie sich kaufen? ich denke nicht allzu viele, denn wenn bald directx10 kommt lohnt es sich eh nicht mehr jetzt so viel Geld auszugeben :)

dass sie soweit hinter der 7950GX2 liegt hätte ich nicht gedacht. aber naja, is ja dafür ein wenig günstiger.

hätte gerne mal die fps-zahlen mit nem core2duo E6600 oder so gesehen :)
 

BenniKo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
497
#4
lächerlich, wo ist denn bitte ein argument sich die karte zu holen, da hol ich mir doch lieber ne x1900xtx und spare 70 euro! Die ist genausoschnell und wenn ich die 70 Euro in nen Wasserkühler investiere ist sie auch leiser, kühler und lässt sich besser ocen, womit die x1900xtx dann wieder schneller ist ;)
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.495
#6
Wieso ist eigentlich Far Cry nicht im Test? :rolleyes:


Also selbst ich schaffe das Spiel auf meinem Rechner zum Ruckeln zu bringen mit meiner "DevMode.lua" ^^ :D

AMD X2 2800 MHz - 7900 GT 660 MHz - 860 MHz

Deswegen wäre es mal interessant gewesen was diese Karten da erreichen.... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.607
#8
Hmm netter Test, nur finde ich es komisch das bei singel GPU ne gx2 (mit 2 cores) führt und bei dual GPU teilweise auch die gx2 im SLI (somit 4 cores)... bin kein Fanboy aber für mich ist die GX2 nichts anderes als 2 Karten und somit auch keine singel GPU. Die GX2 sollte erst bei Dual GPU auftauchen... und zu Quad SLI gabs nen eigenen Test...
 

noob@work

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
296
#9
Ich hab nen fehler gefunden: (bei impressionen
Dieser ist am Ende der Karte angebracht und soll die kühle Luft aus dem Gehäuseinneren anziehen...

seit wann ist im inneren eines Gehäuses kühle Luft? Also bei mir ist es ziemlich warm drin. Sollte wohl eher heißen bläst die Warme luft direkt raus oder?

Naja schöne Karte, aber mit der Lüftersteuerung will ichd ie auf keinen fall ham. Das einzige was mir jetzt nochgfehlt wäre ne gute Verfügbarkeit.
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.672
#10
7800GTX 512MB 1000€ :cool: Wer hat eine davon? :evillol: :o

Ansonsten netter Test! :)

Gruß
Max
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
984
#11
aua das sieht aus als ob im kapitel dx 9 die karte nochmal kräftig tritte in die 3ier verteilt nicht nur in den eigenen reihen :lol:
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
17.971
#12
@8
also hättest du in diesem test keinen vergleich haben wollen? und das nur weil dann die überschrift nicht mehr genau stimmt?
es steht doch auch quadsli dabei so dass man es nicht verwechseln kann

@1
sehr netter test
nur bei den farben habt ihr mal der 7900gtx und mal der x1900xtx die farbe schwarz zugeordnet

das kühlsystem ist sehr gut, nur die lüftersteuerung nicht so ganz
dann lieber konstant etwas lauter, dafür durchgägngig
und nicht mal stille und dann wieder lärm ohne ende
immerhin funktioniert sie teilweise(2D), das ist ja im moment bei der 7900gt das ko kriterium
die kauft man sich ja nicht freiwillig

von der performance sicher in dem bereich was man erwartete hat
nur durch schnelleren speicher kann man schließlich keine wunder vollbringen
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.124
#14
Sehr schöner Test @ CB! :daumen:

Die alleresten Benches (wenn ich mich recht erinnere von Dailytech?) sahen noch ganz anders aus. Da war die X1950XTX noch vor der GX2. Da wird wohl einer die Benches zu Gunsten von ATI manipuliert haben. ;)

Dennoch die X1950XTX ist eine verdammt schnelle Karte. Aber irgendwie erscheint mir der Launch ein bisschen unlogisch, denn die DX10 Karten stehen doch praktisch vor der Tür (wenn die neuen Karten denn wirklich gegen Ende des Jahres rauskommen ;)).

Bin gespannt, wie sich die Preise der anderen bereits erhältlichen Karten entwickeln.

mFg tAk
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.495
#15
ATis Direct3D10 Karten werden wohl merklich später nach nVidias Direct3D10 Karten erscheinen, die noch vor Weihnachten erscheinen sollen.
 

felix-mgh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
269
#17
bei dem F.E.A.R bench, steht bei der X 1900 XTX unter Hinweis : "treiberbug" dort!
Kann mir jemand erklären was das genau bedeuten soll?

Also normalerweise müssten doch die 1900 XTX und die 1950 XTX den allerselben Treiber haben...
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.293
#18
Sehr netter Test, aber ich finde die Karte nicht gerade sehr sinnvoll.
Hätte mir schon einiges mehr Leistung von der Karte erwartet, wenn sie als Konkurenz zur 7950GX2 dienen soll. Das hat sie jedenfalls nicht geschafft ...
Da hol ich mir lieber eine X1900 XT, sind viel billiger und mit nem gutem Kühler auch leiser und besser zu ocen ...

Ich würde mir die Karte erst holen, wenn sie im Bereich 320 - 350 € liegt ...

Lg BlackBoXX :D
 
C

cooli04

Gast
#19
hi,

sehr schöner Test wiedermal.

beeindruckend finde ich das Preis/-Leistungsverhältnis der x1900xt. Meistens bieten high-end Karten ja eine schlechte Leistung im Verhältnis zum Preis. und ich finde eine x1900xt kann man schon als high-end bezeichnen.

MfG
 
Top