Test Test: DataTraveler Ultimate USB 3.0

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Kingstons DataTraveler Ultimate 3.0 ist der neueste auf dem noch sehr überschaubaren Markt erhältliche Speicherstick mit Unterstützung der schnellen Schnittstelle USB 3.0. In unserem Test muss der 32 GB große USB-Stick zeigen, was er kann, und sich im Vergleich mit Produkten von Super Talent und Mach Xtreme beweisen.

Zum Artikel: Test: DataTraveler Ultimate USB 3.0
 

Parwez

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Sie unterstützt wie auch Intels aktuelle Chipsätze kein USB 3.0, wird ja nur zum Vergleich herangezogen, um zu sehen wie schnell die Sticks bei USB 2.0 sind.
 

Wurstblinker

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
69
Echt, ich dachte der 850 kann das. Wenn das die 2.0 Werte sind, ist die Leistung natürlich vollkommen in Ordnung.

Ich glaube ich habe das mit Sata 3 bei der 850 verwechselt. Das kann der aber, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
Bis es Chips gibt die auch nur annähernd in die Grenzregion von USB 3.0 kommen werden, bin ich Rentner.
keine Ahnung was dieses Rumgedümpel mit 80 MB/s soll bei USb 3.0? Sollen die gleich als E-Sata Stick vermarkten. Die schaffen das auch.
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.716
na ja, bis USB 3 wirklcih massentauglich wird, wird es wohl noch ein bisschen dauern. Mir wäre der Preis für den Leistungszuwachs einfach zu hoch, da warte ich doch lieber ein paar minuten länger, bis ein billiger USB 2.0 Stick die Bilder kopiert hat und mache solange was anderes
 

endieg

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
290
werde mir den vielleicht kaufen. nur fehlt mir noch usb 3.0 :D
werde wohl via pci karte aufrüsten müssen
der rechner meiner eltern hat usb 3.0
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
605
Kommt mir das nur so vor, oder ist der Stick mindestens doppelt so voluminös, wie er eigentlich sein müsste?
Sieht aus wie ein riesen Klopper.
Was haben die sich denn dabei gedacht?
 

RyxX

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
46
Kommt mir das nur so vor, oder ist der Stick mindestens doppelt so voluminös, wie er eigentlich sein müsste?
Sieht aus wie ein riesen Klopper.
Was haben die sich denn dabei gedacht?
Das war auch mein erster Gedanke!
USB 3.0, 32 GB etc. hin und her - aber wenn der mir direkt die benachbarten USB-Ports blockiert, dann ist doch da irgendwas nicht richtig ... :watt:

Echt schade.
 

Nero FX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.210
irgendwie entäuschend aber auch zu erwarten.
Ist das gleiche Spiel wie bei SSD am Anfang.

aber wieso zum Henken braucht der Stick über 5x soviel Strom wie mein 32Gbyte Sandisk Cruzer (100mA@5V)(Y-Kabel-> Stromverbrauch nahe 500mA@5V)?
Also da passt was ganz und garnicht. Da nehme ich dann lieber ne externe 1,8/2,5 Zoll HDD mit USB 3.0. Billiger, schneller,größer genauso Stromhungrig. Gut die Maße sind etwas größer aber ne 1,8er Platte passt schon problemlos in die Hosentasche.
 
Top