Test Test: Nvidia GeForce GTX 680

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.218
Nvidias GeForce GTX 680 mit der überarbeiteten Kepler-Architektur wagt den ersten Schritt und nimmt sich gleich AMDs aktuelles Flaggschiff, die Radeon HD 7970, vor. Schafft es das GeForce-Produkt, die AMD-Karte wieder vom Thron zu stoßen? Dazu muss nicht nur die Performance stimmen, auch die Bildqualität und die Features müssen einen Schritt nach vorne machen.

Zum Artikel: Test: Nvidia GeForce GTX 680
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.906
Pünktlich um 14:00 Uhr

Freu mich auf die Lektüre!

EDIT: Hab den Test mit dem Handy großteils gelesen. Genau schau ichs mir zuhaus am PC an.

Die 680 ist rundum das bessere Produkt vergl. mit der HD 7970.

Fazit:
- Schneller bis 2560 (in 2560 ein knapper Sieg oder ein Unentschieden) als die 7970
- Effizienter als die 7970
- Übertaktbarkeit ist auch in Ordnung bis Gut. Reicht nicht an die 7970 ran aber
- Passable Lautstaerke fuer ein Ref. Design auf einer High-End Karte.
- Temps passen auch
- 2GB reichen voellig aus bis inkl. 2560, bei mehr Monitoren oder starken BQ-Modi vermutlich zu wenig.
- Turbo-Modus funktioniert super

Schoene Gamer Karte.
Wird definitiv meine nächste sobald sie verfuegbar sind. Das Warten hat sich in jeder Hinsicht gelohnt!

Guter Test! Danke CB.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kriegsgeier

Banned
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
863
Also die Karte ist gekauft - die GTX 480 hat ausgedient :)

Wieso ist die GTX 480 nicht im TEST??? Es gibt bei weitem mehr Leute, die von 480 auf 680 wechseln, als 580 auf 680!

Bitte korregieren ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.721
Super CB! Endlich wieder was zu lesen!

Klasse Test! Die Karte scheint ja richtig flott zu sein... (wie auch nicht anders erwartet)
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.801
14 Uhr? Heute morgen um 06:01 hatte ich schon leichte Tränen im Auge, dachte dann das NDA fällt erst Morgen :D
 

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Sehr löblich, dass sich nVidia immer mehr Mühe gibt, um gute Referenzkühler zu bauen. Auch meine GTX560 ist eigentlich kaum hörbar. Das muss man wirklich anerkennen und positiv werten.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.774
Zuletzt bearbeitet:

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.433

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.150
Hi,

steht denn über die Preise noch nichts wirklich Hieb- und Stichfestes fest?

Die Karte an sich beeindruckt mich erst, wenn der Preis entsprechend günstig ist. Maximal 10% Mehrleistung mit 30% mehr Geld zu bezahlen sollte es nicht werden.

VG,
Mad
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Da ist sie, der GTX 580 Nachfolger, ziemlich genau 1,5 Jahre später. In Anbetracht des Gebotenen ein würdiger Nachfolger. Aus technologischer Sicht leider nur begrenzt. Dennoch, für 400€ wärs ein Klasse Angebot.

Jetzt wird es dringend Zeit, das die ganzen Mittelklasse und Performancekarten am Markt anständige Preise bekommen.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.774
Die größte Neuerung und absolut sinnvoll ist doch das hier:

FPS Limiter:

https://www.computerbase.de/2012-03...fpslimiter__weniger_strom_weniger_lautstaerke

Einen wirklich großen Sprung sehen wir dann in Batman: Arkham City (91 FPS): 82 Watt weniger Energiehunger und einen um neun Dezibel leiserer Betrieb haben wir dem Framelimiter zu verdanken. Die Ergebnisse in Bulletstorm fallen noch besser aus, dasselbe gilt für diejenigen in Trackmania 2. Hard Reset (135 FPS, CPU-limitiert) stellt dann das Best-Case-Szenario dar: Die GK104-GPU taktet nur noch mit niedrigen 640 MHz, was die Leistungsaufnahme um 167 Watt und die Lautstärke um 13 Dezibel drückt!
 
Zuletzt bearbeitet:

LoopNBj

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.994
Eine sehr gute Karte, zwar ist der Preis noch relativ hoch, aber früher war es ja für High-End Karten "normal" :p
Vor allem ist es ja mal wieder erfreulich zu sehen, dass bei beiden Fraktionen der Strombedarf gegenüber der Vorgängerversion im Idle stark gesunken ist und unter 3D-Last braucht sich die GTX 680 auch nicht mehr "verstecken".
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Etwas schneller und etwas sparsamer als AMDs 7970. Klingt gut. Ich hoffe jetzt nur noch, dass sich der geringere Verbrauch pro Leistung nach unten so fortsetzen wird :)
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
7.019
Nochmals 10% schneller als die 7970 ist schon ne Ansage muss ich wirklich mal Nvidia lassen. Mich würde aber mal der Verbrauch bei 2 Monitoren interessieren.

Aber grundsätzlich bin ich da von der Leistung seitens AMD doch mehr beeindruckt. Man ist im Single GPU Sektor näher an Nvidia heran gerückt und bietet dazu das Produkt auch schon seit einigen Monaten an.

Letztes mal war für mich Nvidia hier klar der Sieger mit seiner GTX 580 aber diesmal finde ich muss man sich maximal einen Gleichstand gefallen lassen. Schließlich hatte Nvidia mehr Zeit zu entwickeln.
 

Blazin Ryder

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
996
Top