Test Test: S3 Chrome 430 GT

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.328
Mit der Chrome 430 GT bringt S3 Graphics nach einer langen Pause wieder eine Grafikkarte auf den Markt, die die beiden Großen Konkurrenten zumindest im Low-End-Segment ärgen soll. Ob es der D3D-10.1-Karte auch gelingt? Wir wollen es in einem ausführlichen Review, in dem sich der 3D-Beschleuniger gegen eine Radeon HD 3450 sowie eine GeForce 8400 GS beweisen muss, untersuchen.

Zum Artikel: Test: S3 Chrome 430 GT
 

feuerfuchs

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.100
Endlich ist der Test da! Ich finde, sie schneidet überraschend gut ab...
 

AnarchX

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
219
Warum steht in den Technische Daten, dass die Shaderdomain mit 1200MHz taktet, aber dann im Artikel überall nur 900MHz angegeben wird?
 

[AlphaRC]Eraser

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
945
Schade, dass es so gravierende Treiberprobleme gibt :(

Ich würde mir wünschen, dass S3 diese in naher Zukunft beseitigen kann und endlich mal ein 3. Player im Grafikkartenmarkt mitmischt. (Wenn auch nur im low-end Segment)
 

katzi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
336
Sehr guter Test!
Es hat sich aber unter Technische Datenein kleiner Fehler eingeschlichen.
3450 und 3470 werden schon in 55nm gefertigt.
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.015
Wird eigentlich irgendwo im Test auf die fehlerhafte Darstellung im 3DMark 06 eingegangen?
Da fehlen auf der S3 ja sämliche Schatten auf dem Luftschiff. Insofern relativiert sich natürlich die gute Punktzahl im Vergleich zur 8400GS und HD2450..
 

s010010

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.747
Eigendlich gibt es keinen wirklichen grund die Karte zu kaufen. Sie ist zu lau & die Treiber machen anscheinend große Probleme.

Evtl. könnte der Preis zu einem kaufargument werden.
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.015
@ #8

Schau dir das Bild mal genau an, die Schatten, die das Luftschiff auf sich selbst wirft fehlen komplett! Ebenso die Schatten, die die Felswand auf sich selbst wirft.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Iapetos

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.866
Die 3D-Mark-Wertung ist vollkommen unerheblich für das Performance Rating. Generell sind 3D-Marks vollkommen unerheblich und sagen nichts über die Spieleleistung aus.
Anstatt solche Kleinigkeiten zu monieren, sollte man sich freuen, dass es noch Konkurrenz zu den Oligopolisten gibt.
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891
Schön zu sehen, wie die 8400GS unter der geringen Texelfüllrate dank dem überlegenen AF leiden muss.

Zitat von Artikel-AF:
Aufgrund des etwas aggressiveren LOD-Bias' bei 4xAF kann die ATi-Grafikkarte eine bessere Tiefenschärfe als Nvidia und ATi aufweisen
Das erste ATi stimmt oder?

Wo sind eigentlich die angesprochenen Videos? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaiba6666

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
148
In Half-Life 2 bekommt man von der geringeren Präzision aber nicht viel mit und der Chrome 430 GT macht in dieser Disziplin eine ganz ordentliche Figur. Aufgrund des etwas aggressiveren LOD-Bias' bei 4xAF kann die ATi-Grafikkarte eine bessere Tiefenschärfe als Nvidia und ATi aufweisen

Gehört das so auf Seite 3 ?

huh, war doch einer schneller
 
J

JmorbidK

Gast
M.E. schlägt sie sich relativ gut gegen die Karten seiner Klasse von ATI und NVIDIA.

Aber es ist halt so: Wer kauft sich schon eine solche Karte von S3?

Ich denke, da müsste schon ein erheblicher Preisunterschied dasein (Hauptgrund für den Nicht-Kauf).

Denn von der Leistung her, kann sie ja nur im Budget-Karten-Bereich punkten.

Um richtig stark zu punkten, müsste S3 schon Karten für das High-End-Segment bauen.

Ein dritter ebenbürtiger Konkurrent wäre jedoch meiner Meinung nach genial!

Dann könnten ATI und NVIDIA die Preise nicht nach Belieben hoch schrauben.
 
Zuletzt bearbeitet:

DiaPolo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.397
Na, ist doch schonmal ein Ansatz, schöner Test mit relativ normalen Startschwierigkeiten von S3. Meine alten S3 Karten waren zwar nie die absoluten Burner in Sachen Leistung, aber die Qualität der Darstellung hat mir immer gut gefallen. UT mit der S3 Savage4 & compressed Textures war sehr schön anzusehen, das konnte die alte TNT und der Rage128 Pro nicht bieten. Hätte mir damals sogar den Savage2000 (glaub, so hies der erste T&L-Chip von S3) gekauft ^^ wären da nicht die hohen Preise gewesen.
 

AT3TB

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
106
Schaut ja gut aus.

Aber es wehre auch schön gewesen nicht nur die S3 im dopel zu sehen!

Wie sied es mit MultiChrome aus nur auf Intel Chipsatzen?
Oder auch auf AMD und Nvidia´s baud VIA eigentlich noch? von denen gab es doch auch den 890er der 2 16x slots hatte.

Treiber bearbeiten und Pasiv kühlen is sicher super für HDPC´s
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.183
da sieht man mal das die ab und zu aufkommende kritik an den treibern von ati/nvidia meckern auf hohem niveau ist
da macht sich jahre lange erfahrung eben bezahlt

mal hoffen das sich die teile in asien einigermaßen verkaufen
dann kann S3 vll mehrere hersteller für sich gewinnen und sich langsam etablieren
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
Eine eigentlich gar nicht schlechte karte gerade die H264 Beschleunigung scheint sehr gelungen zu sein, hier wäre ich für einen Nachtest sobald verbesserte Treiber vorhanden sind.

Nebenbei ein kleiner Fehler
"Ansonsten sieht mane in Bewegung vor allem auf der S3-Grafikkart ganz gut die wechselnden MipMaps"
https://www.computerbase.de/2008-05/test-s3-chrome-430-gt/3/
Dritter Absatz von unten.

Aber wie immer ein sehr guter Test, wobei ein paar Formulierungen etwas unglücklich sind so z.B. der Eingangssatz zum Punkt "Übertakten".
 

-Firebat-

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
933
Sehr schöner Test. Und hätte auch nicht gedacht, dass S3 dabei so gut abschneidet. Startschwierigkeiten gibt's immer, aber ich fände es gut, wenn man nach einem gewissen Zeitraum (vll. ein viertel jahr?) nochmal testet und guckt, ob sich die Treiber verbessert haben. :) Aber sonst, Hut ab dafür.
 

RocketChef

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
594
Bei der guten H.264 leistung (das einzige was mich persönlich bei solchen tests interessiert) wäre das für S3 mal ne super sache wenn die den "grossen" mal vormacht wie man unter linux kunden gewinnt und sich dort engagiert (für z.b. vdr mit dvb-s2). Das weder Ati noch nVidia da was zu bieten haben is schon traurig genug...
 
Top