Testdisk: Can't read NTFS MFT

DerPMO

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
25
Hallo Zusammen,

Meine externe Festplatte wurde vor kurzem durch verfrühtes abziehen ein wenig aus dem Tritt gebracht.

Ich versuche mit Testdisk alles wieder in Ordnung zu bringen, komme jetzt aber nicht weiter.

Die Ausgangssituation erscheint aber eigentlich alles andere als hoffnungslos:

Es ist nur eine einzige Partition vorhanden, die wird in testdisk auch erkannt.

1 * HPFS - NTFS 0 32 33 121597 37 40 1953456128

Unter Windows wird die Festplatte als unformatiert erkannt. Seit dem das aufgetreten ist, wurde nichts herumgepfuscht, abgesehen davon das ich versucht habe den BS neu zuschreiben.

Sowohl der Bootsektor als auch der BackupBS sind in Ordnung, ich kann über Testdisk auf die Files zugreifen und diese sichern. Leider hab ich keine Möglichkeit die gesamten Daten (knapp 1 TB) auf eine andere Platte zu übertragen.

Was nicht funktioniert ist die Wiederherstellung der MFT, dabei kommt die Meldung: Can't read NTFS MFT

Das Dateisystem dürfte ja noch vollständig sein, wie kann ich das noch geradebiegen?
 

samsungtr

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.315
Versuchs erst mal auf einem anderen Rechner, vllt. funktioniert es!
 

DerPMO

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
25
Habs probiert, sowohl auf Laptop als auch Stand PC (beide Win7 x64) genau das selbe.

btw. ich verwende testdisk 6.13 32-bit, falls das irgendwie von belang ist.
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Hilft nur, in den sauren Apfel beissen und eine Platte kaufen. Kann man dan prima zum Datensichern verwenden.
 
F

Fiona

Gast
Verwende besser TestDis6.14WIP.
Gehe auf das Menü Advanced. wähle deine Partition und bestätige bei Boot.
Lasse mal Rebuild BS laufen.
Wenn es durchläuft und deine Daten anzeigt, solltest du zuerst deine Daten sichern/backup bevor du einen neuen Bootsektor schreibst!
In TestDisk kannst du deine Daten, wenn sie angezeigt werden, kopieren.

Viele Grüße

Fiona
 
Top