Teufel Concept vs. Logitech G51

Omg, der Typ muss sich vor dem Hören Tomaten in die Ohrmuschel geschoben haben.

Guckst du hier!

Das Logitech-Set ist einfach nur ein lauter Bassquäker der so ziemlich alles schlechter macht als jedes Teufel-Set. Punkt!
 
Unser Soundcheck soll dem Freund gehobener Audiowiedergabe am PC dabei helfen, ein für Ihn geeignetes Lautsprechersystem zu finden und in dazu einladen, eine kleine Reise in die große Welt der audiophilen Genüsse zu unternehmen.

der satz ist genial klingt so als ob cb da ne anständige anlage im test hatte sry kann ich mir einfach nicht verkneifen wieso steht dein satz nicht drunter Jirko hätte besser dahin gepast

aber ich denke es ist schwer einen geeigneten mastab für die tischhupen zu finden um diese weder zu gut noch zu schlecht dastehen zu lassen

@RyoBerlin hast du mal gelesen was unten drunter steht da schreibt der verfasser des test das die beiden im großen und ganzen gleich klingen
 
Zuletzt bearbeitet:
Also Logitech soll nicht schlecht sein (hab selber ein 5.1-System von denen), aber Teufel räumt seit Jahren regelmäßgi mit Abstand die ersten Plätze ab bei allen möglichen Tests! Wenn es preislich keinen Unterschied für dich macht, dann nimm auf jeden Fall Teufel!
 
Teufel-Sets sind beileibe keine eierlegenden Wollmilchsäue, aber ganz speziell das G51 landet keinen Stich gegen das CEMPE. Da der Threadersteller im Hifi-Forum gefrustet war, weil er lange warten musste und sein Set auch noch brummte, kann ich verstehen, dass er es deswegen nicht empfehlen wollte.

Aber: Ein funktionierendes CEMPE - und das ist eigentlich keine Seltenheit, weil das System mittlerweile recht fehlerfrei beim Kunden ankommt - ist dem G51 hoffnungslos überlegen. Man muss nur mal die Subwoofer oder die Satelliten nebeneinander stellen. Schon die des CEMPE sind bei weitem kein großer Wurf, aber das Logitech-System hat mit Heimkino oder gar HiFi nun wirklich gar nichts zu tun.

Es ist ein Gamer-System, das man hübsch mit Covern versehen kann und das selbst hinter'm Rollie unter dem Schreibtisch noch Platz findet.

Bei einem direkten Vergleich - glaube mir, ich habe damals niemanden gefunden - auch keinen Laien - der mir etwas anderes sagen würde - verliert das G51.

Wenn du nur diesen Preisrahmen (160 plusmins) zur Verfügung hast und unbedingt 5.1 willst, hol dir das CEMPE. Wenn es auch Stereo sein darf und/oder du mehr Geld hast, gibt es auch Alternativen.
 
eigentlich muss ick sparen aufn notebook für meine Umschulung...

doch da meine X-530 verstummt iss (achja muss ich noch verkaufen an bastler *G*) musste nen neues her.. erstmal das X-540 das ich wohl noch paar tage zurückgeben könnte beim MM oder halt weiterverkaufen.

Aber wollte schon seit 1 Jahr ne bessere soundanlage... 25m² brauch halt mehr power.
Und da ich noch was zu Essen brauche *G* geht eigentlich nur so ca. 80-100.-EUR (mein gespartes...)

Das G51 gibts ffür 108.- Neu das aktuelle CEMPE 179.- (im übrigen antworten die wohl bei Teufel net gern auf mails...wollte wissen wieso es das E / E2 nimma gibt)

Wenn die nun gleichwertig sein sollen wäre das G51 P/L besser...

Aber die lautsprecher des G51 sind ja genausogroß wie bei meinem X-540 ... 5cm und 13cm ... so das ich nicht wüsste ob man da groß was merkt.. ok weis ich beim Teufel auch nicht....

Eigentlich reichen die X-540 ja auch, machen ton und bisschen bass... *G* Gerade drum ist es so schwer ...ob nun doch ein besseres... wenn ja wieviel kannste gehen.. das alte wieder alles einpacken und zurückbringen sich doof angucken zu lassen dewegen *G*

Aber ich wüsste schon gerne wo da die Unterschiede nun so liegen... ich weis nur der Woofer beim Teufel ist wohl größer... sollte also mehr wucht haben auch bei niedrigeren Lautstärken (fahre ja nur 10-50%)
 
Bei 25 qm wird es schon für das CEM eng. Beim Logi, dürfte es noch düsterer aussehen.

Gruß
Guenni :schluck:
 
in wiefern eigentlich eng? Bassdruck?

das X-540 hat schon merkbaren Bass.
Oder wegen der Lautstärke?

das iss kein problem also gerade z.b. ist der ton an der Anlage auf ca. 55% und am PC auf 32%

Ergibt gesamt also nur ca. 15% von 100% ;) Tagsüber bei Filmen wirds dann lauter da gehts bis ca. 90% am PC und 55% am System ergibt effektiv auch nur um die 47% was dann ca. 30W sind. Strommesser sagt so 7-20W (iss ja nich dauerlaut *G*)
 
Das CEMPE kann lauter, druckvoller und klarer aufspielen als das X-540. Das ist es nicht. Kinolautstärke wird man bei der Raumgröße aber nicht erreichen, davon bist du mit deinem Logitech aber auch weit entfernt, obwohl es laut sein kann.

Du brauchst derartige Lautstärken aber wohl auch nicht, deshalb wäre das kaum ein Kriterium.

Dein Logitech ist übrigens kein guter Basser. Der Bass ist laut, ja, aber undifferenziert und keinesfalls tief. Bei wirklich tiefem Bass wirkt das X-540 gequält und die Wiedergabe wird einfach leiser, Oberbass wird hingegen effektvoll aufgeplustert, sodass du meinst, der Subwoofer würde etwas leisten.

Das CEMPE würde das besser machen. Gleichwohl das Z-2300 von Logitech, wobei beides natürlich nur PC-Systeme sind, die von klanglicher Perfektion immernoch weit entfernt sind.

Die Frage ist jetzt, ob du aufrüsten solltest. Imho ist da schon ein Unterschied zwischen dem CEMPE und deinem jetzigen Logitech-System. Aber ob sich der Umstieg lohnt, musst du mit deinem Budget abgleichen.

Ich kann dir nur sagen, dass sich der Umstieg auf's G51 kaum lohnt. Das sind hauchdünne Wändchen, die zwischen den Systemen liegen, keine bahnbrechenden Vorteile für das G51. 100 Euro wären mir dafür zuviel.
 
Das Z-2300 issn falscher vergleich wenn dann das Z-5500 da das ja sonst kein 5.1 ist ;)

danke für deine Meinung :)
 
RyoBerlin schrieb:
in wiefern eigentlich eng? Bassdruck?
)
Der Bass dürfte nicht sooo das Problem sein. Aber die kleinen Sats dürften sich in so einem grossen Zimmer verlieren. Das war bei mir so, muss aber nicht unbedingt auch bei Dir so sein. Aber das solltest Du selber testen.

@Jirko
Das mit der Kinolautstärke ist so eine Sache. Wer kann das schon? Es sei denn man hat nen Haus auf dem Lande. :)

Gruß aus Berlin. :schluck:
 
wie sich verlieren?

also meine logitech systeme klingen immer recht anständig :D
 
Wie gesagt, musst Du selber Probieren n. Jeder hat eben andere Ansprüche. :)

Gruß
Guenni :schluck:
 
jo, mein nachbar hat ne 5.1 anlage mit fettem subwoofer und nem 5.1 Reciver von Kenwood.

Klingt scheusslich im vergleich zu meinem X-540 :D Soviel zu ansprüchen hehehe.
 
Zurück
Oben