News Teufel ruft Subwoofer des Concept F zurück

mar92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
326
Schreibt halt einfach keine E-Mail an Teufel, dass ihr einen Subwoofer der betroffenen Serie habt.

Nur, wenn er dann wirklich abraucht, könnte es da Probleme geben.

Aber ich weiß gar nicht. Hat Teufel eine E-Mail an die Käufer des Concept Fs rumgeschickt? Denn es wird doch bestimmt nicht jeder hier auf computerbase.de schauen?!
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.117
Ja schon komisch....
Einen Arbeitkolegen wäre fast die Bude abgebrand wegen den Subwoofer.
Teufel hat den Sub ohne Probleme getauscht ABER vor 18 Monaten war die Antwort von Teufel

Keine Sorge ..ein Einzellfall...

Wohl doch nicht...

Frag mich was passsiert wäre wenn die Wohnung in Flammen aufgegangen wäre ....
 

Master_okiwan

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
617
leute leute,
die allgemeine fehlerquote nicht kennen aber rumkacken das die firma nur kacke herstellt.
ich hab nen Concept E, die erste Version, schon seit 5 jahren UND bist jetzt läuft dit ding wie ne 1.
zurzeit benutzte ik nur den subwoofer an nen AV Receiver.
 

DarkFighter88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
397
gibts ein problem wenn man sich dem rückruf weidersetzt?
tut mir leid wenn ich das jetzt sage, aber tut diese dummheit auch weh? steht doch in der news drinnen das es zum BRAND führen kann!!

edit: darüberhinaus wollte ich mal anmerken das teufel super systeme baut! ich habe ein concept e-magnum und ein thx 5 select und beide laufen seit dem ersten tag ohne probleme :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mar92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
326
Wie läuft das eigentlich?

Ich schicke eine E-Mail, dann schicken die mir ein Karton, in den ich den Sub packen kann, dann geht der wieder zu Teufel und ich bekomme das "heile" Teil nach 2 Wochen zurück?

Und was hat der Anruf mit dem T-Shirt auf sich?
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.141
Mein Geschäftskollege kotzt aktuell richtig ab als ich ihm dies gerade sagte, denn er war schon einmal 2 Wochen wegen des ploppenden Subwoofers ohne sein System.
Du scheinst den Ernst des Lebens verstanden zu haben: Zwei Wochen ohne Subwoofer bzw. Boxen-System! Oh nein! Sage das mal einem Menschen der unheilbar Krebs hat. Wo setzt ihr den Prioritäten?! Sei froh, dass man Dir wenigstens eine Gehirnzelle zum Schreiben mitgegeben hat... :rolleyes:
 

pumukel23

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
21
nur mal so angedacht: (also rein hypotetisch)

...brandgefahr?!? das ist ein transistor der zu warm wird wenn der über den jordan geht dann knallen die elkos durch... also ich habe keine bedenken... nur was hab ich davon wenn ich das jetzt einschicke? 2 wochen weg und dann hab ich den wieder zurück... ich würde den ja selber tauschen aber dann ist die garantie ganz weg... wenn es zum fehlerfall kommt kannste dann umtausch bzw. geld zurück verlangen wenn es das 3. mal ist. laut hotline geht das bei der rückrufaktion nicht. dann warte ich doch lieber bis der durchknallt und kann dann auch ein anderes system wechseln... snst warte ich wieder kanppe 6 monate bis da wieder was dran ist....

ach ja bevor sich andere wieder aufregen von wegen teufel qulität usw. bei anderen system gibt es kein prob hab selber 2 andere und das concept f ist einfach voll das mistdinge
 
Zuletzt bearbeitet:

sinizzl

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
78
und wieder einmal mehr bestätigt sich: Class D Amps FTW!!!1!1!1!




na, ernsthaft, ich sehs bei meinen Canton Subs. Ich hab nen billigen ausm movie system und nen richtigen, den AS 85 SC. Letzterer ist Class D und wird nicht mal handwarm, der erstere ist irgendne 08/15 Class AB schaltung und wird warm genug.
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240

Ferus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
264
das ist doch ein ordentlicher support. und sowas kann jeder firma passieren, ich bin mit teufle bisher immer zufrieden gewesen und der support ist anscheinend auch 1a wie man hier sieht
 

sinizzl

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
78
Die Canton Lautsprecher werden in Deutschland zusammengebastelt, die Chassis allerdings in Tschechien.
 
O

Oktanius

Gast
Ich hab selber kein Teufel. Aber egal welche firma, sobald rückrufaktionen gestartet werden, wurde wenigstens ein fehler erkannt. Wegen solch einer aktion muss man keine firma schlecht reden.


SonyEricsson hat auch viele probleme, trotzdem hab ich seit 6 jahren nur SE.


Und wenn wir schon bei solchen beispielen sind. Lamborghini hat auch ein riesen Problem bei den Gallardos, die fangen auch an zu brennen wenn sie lange stark belastet werden.... so long.....
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
.... Ausserdem wenn die Bude abbrennt besteht doch Gefahr für Leib und Leben oder nicht?
Wann soll man sich bitte schön aufregen "dürfen"?

......
Dann regt man sich nicht darüber auf, sondern soll heilfroh sein das die Firma reagiert und eine Rückrufaktion startet und es nicht verschweigt.

Würde Teufel das ganze versuchen unter den Teppich zu kehren wären solche Aussagen und ein Boykott angesagt. Aber hier ist es nur eine bestimmte Charge und nicht gleich die komplette Produktpalette.

Wenn es danach ginge, dürfte man GAR NICHTS mehr kaufen, denn jede Firma hatte schon einmal Rückrufaktionen, selbst teure Edelmarken.
 

chinamaschiene

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.257
mir ist auchmal nen laptopbatterie explodiert das war aber beim umtausch kein problem. finde die aktion von teufel aber super korreckt. besser man weiß das vorher.
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.485
Ich kann Postman von Seite 1 auch nur zustimmen. Teufel scheint zumindest mit den günstigen, für den PC gedachten Systeme, einige Probleme zu haben. Hatte selbst für kurze Zeit ein CEM PE, bei dem auch der Subwoofer stark gebrummt hat und teilweise auch ganz ausgegangen ist.

Danach hab ich mich ein wenig informiert und bemerkt, dass ich bei weitem nicht der Einzige war. Teufel hat zwar eine Zeitlanng die Preise massiv gesenkt, aber gleichzeitig ist auch die Qualität in gleichem Maße zurück gegangen. Da wurden sogar unbemerkt neue, qualitativ schlechtere Versionen bekannter Lautsprecher hergestellt. Eben ein solches hab ich damals mit meinem CEM PE auch erwischt(konnte man u.a. an den Teufel-Schriftzügen erkennen). Find ich persöhnlich eine Frechheit!

Und diese News bestärkt meine schlechte Meinung zu diesem eigentlich sympatischen Hersteller.
 

=Jule=

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
563
OMG, hoffentlich brennt mein Zimmer nich ab !!
Meiner hat eine von den Nummern :(
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.601
Sehr witzig, Chinamaschiene :freak:

Es ist doch klar, dass die Qualität leidet, wenn sich ein Hersteller in das Lowprice segment begibt. Dass sie eine Rückrufaktion dafür machen, ist doch aber in Ordnung.
Die Leute, die sich dagegen aussprechen und lieber gar nichts unternehmen wollen, kann ich nicht verstehen.
 
D

dllfreak2001

Gast
Ist doch gut das Teufel den Sub zurückruft.

Rückrufe gibt es doch häufiger, da würde ich mir keinen solchen Kopf machen...
Teufel baut sehr gute Systeme für den Heimbedarf und ist im Gegensatz zu Bose keine Blenderfirma.
 
Top