TFT-Profile über Windows laden möglich?

Philibilli

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
89
Hallo Leute,

ich habe hier einen Asus VW222, bei dem die Menü-Taste nicht mehr funktioniert (eventuell wird sie dauerhaft gedrückt). Deshalb kann ich das Monitor-interne Farbprofil des Asus nicht verändern, was halb so schlimm wäre, wenn nicht so ein doofes mit Braunstich (sepia-mäßig) geladen wäre.

Daher meine Frage an euch: Kann man die Monitor-Profile auch irgendwie von außen verändern, durchschalten? Per Software, unter Windows 7?

Besten Dank für hilfreiche Tipps!
 

deveth0

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.251
Nein, normalerweise nicht. Du könntest höchstens versuchen, mal über die Farbeinstellungen von Windows den Braunstich rauszubekommen.

Ansonsten vielleicht gibt es eine Möglichkeit, den Monitor ohne Tasten zu resetten?
 

SavageSkull

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
11.382
Colorimeter machen eigentlich eine Software Anpassung an die richtigen Farben.
Ich hatte mal einen Samsung Monitor, wo man nur eine Taste hatte, bei der man lediglich ein Profi geswäht hatte und das Profil hat man per Software im Windows eingestellt.
Gehen muß das schon irgendwie. Mit den normalen Hausmitteln würde ich allerdings auch erstmal auf den Treiber der Grafikkarte tippen, da gabs imho so Kurven für Fabrverläufe zum einstellen.
 

Philibilli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
89
Über den Catalyst-Treiber konnte ich die Farbwerte korrigieren. Nun habe ich dem CCC eben erlaubt, wieder mit Windows zu starten und das Farbprofil zu laden. So geht es.
Danke trotzdem!
 
Top