News The Fractured But Whole: South-Park-Spiel erhält Season Pass

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.468
#2
Season Pass hin oder her... ich würde mir immer wünschen anstatt 3 kleine lieber 1 komplett großes Abendteuer zu bekommen. Oder so wie bei The Witcher. Die meisten Pässe sind eine Frechheit
 
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.567
#3
@trane87 Das stimmt. Ich habe bis heute auch noch keinen Season pass gekauft ;D
Ich hole mir wenn sowas wie Premium (nur bei bf3) wenn alles bereits draussen ist.
Ich will nicht die Katze im Sack kaufen.
Für alles andere gibt es Mastercard.
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
#4
Schade, hab mich drauf gefreut.
In dem Fall wart ich, bis es das komplette Spiel für 30~40€ gibt.

Macht ja nichts, kommt ja bald Nioh.
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
4.011
#7
Soll mich nicht wundern, wenn bereits eh alles im Spiel ist und ab einen gewissen Datum für Käufer einfach freigeschaltet wird. Mal schauen was die Hack / Warez Szene da macht.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.730
#8
Also bei „Bring the Crunch“ kann es doch nur um den Helden Mintberry Crunch gehen.
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.802
#10
Wird wie alles andere gekauft wenn es <10€ liegt. Kein Problem zu warten.
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.211
#11
Das Paket: "Towelie: Your Gaming Bud", ist doch ein typischer Fall von, bereits fertiggestellter Inhalt der nachträglich rausgeschnitten wird. Vor allem geht es doch auch um den Humor und da halte ich diesen Inhalt für elementar.

Ich bin nicht per se gegen DLC, aber das stinkt schon wieder gewaltig.

Hab erstmal genug zum Spielen, also kann es mir irgendwann im Komplettpaket holen.

Und ich muss trane87 rechtgeben. Diese drölf Mini-DLC nerven. Ich schmeiß das Spiel bestimmt nicht alle 4 Monate für eine Stunde an.
 
Zuletzt bearbeitet:

bl!nk

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.819
#12
Ich mag den Humor von South Park ungemein. Ich habe mich bei Stick of Truth dementsprechend total weggeschmissen. Das habe ich nur deswegen zwischendurch in einem Sale gekauft, weil ich einfach nicht wusste, wie sich das Ganze vernünftig umsetzen lässt.

Ich war deswegen am Grübeln mir The fractured but whole zum Vollpreis zu kaufen, aber 60 € für das Basisspiel + 30 € für den Season Pass? Noch dazu der Zwang des Ubi-Launchers? Nein danke, das wird frühestens gekauft, wenn es im gesamten für max. 25 € zu haben ist. Einfach um Ubisoft nicht zu belohnen.

Solange bin ich mit dem "Pile of Shame" definitiv beschäftigt. ;)
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.453
#13
Mal wieder Geld gespart. Wenn der Publisher es so möchte warte ich halt wieder, bis das Spiel für 6,99€ auf der Software-Pyramide landet. Dauerte beim Vorgänger auch nicht lange.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.575
#15
Ich mag Southpark ja echt, aber auf den Ubisoft Uplay Rotz hab ich echt keinen Bock.
Von daher wird das wohl an mir vorbeigehen.
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.933
#16
UBISOFT ist nach EA der schlimmste Publisher. Na dann schieb den Kauf auch mal auf 2019.
Wie bitte? Ubisoft ist eines der renommiertesten Unternehmen überhaupt und entwickelt sich selbst und seine Produkte stetig weiter. Das Service-Level und die Qualität erreichen nach neustem Stand den Diamanten-Status. Qualität auf aller höchstem Niveau, dafür steht der Name Ubisoft.
 

GIGU

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
621
#19
Ich wollte das Spiel gestern bestellen und habe bemerkt, dass Digitale Versionen von Ubisoft Spiele sich nicht über Steam aktivieren lassen sondern nur direkt über Uplay laufen. Das heisst das Spiel nur per Steam funktioniert wenn es über Steam gekauft wurde.
Aber warum zum Geier ist die Steam Version einfach mal 25Fr. (ca. 21 Euro) Teurer??!! Umgekehrt würde ich eher verstehen, da der Onlineshop ja auch gerne etwas verdienen würde.

Im Schweizer Shop wog.ch gibt es die Digitale GOLD Version für 75Fr.
Steam direkt: 99.5Fr.!!!!!!!

In den Steam Kommentaren erscheinen wieder die Üblichen Uplay Kopierschutz Probleme.
Ich warte wohl lieber bis es im Sale nachgeschmissen wird.

Ich hoffe Wolfenstein erscheint ende Monat fairer. Vieleicht verkaufen sie mir als Schweizer ja wieder die Zensierte Version.

Was ist nur aus "Gaming" geworden..... F2P oder gleich P2W, Season Pass, Early Access die nie fertig werden, Kopierschutz der rein gar nichts bringt ausser Ärger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.198
#20
"Der Stab der Wahrheit" hatte mir sehr gut gefallen. Ich mag sowieso South Park, der Humor ist genau mein Ding :) Ich erinner mich noch an die Szene mit den Wichten. War schon ziemlich verstörend. Und es war nicht die einzige heftige Szene. Nazi-Kühe, Nazi-Katzen, Nazi-Zombies... LOL. Ich wollte mir auch unbedingt "The fractured but whole" zulegen. Aber wenn ich schon den ganzen Hickmeck sehe... uPlay? Och mann. Okay, ich hab auch ein uPlay-Konto. Bins aber müde, für gewisse Spiele eine entsprechende Plattform aufrufen zu müssen. Ich will SPIELEN VERDAMMT! :D Aber gut, so ist das nunmal heutzutage. Aber dann 60€ + nochmal 30€ für nen Season-Pass? Ich hab mir noch nie nen Season-Pass für irgendein Spiel gekauft. Vielleicht warte ich, bis das Spiel verhökert wird mit allen DLCs. Aber wenn ich an DLCs denke... Jo, ich hab auch ein paar Spiele mit DLCs. Meistens kamen die bei irgendner GOTY-Version oder seltener hab ich diese auch separat gekauft. Ehrlich gesagt, hab ich nur die wenigsten der DLCs wirklich gespielt. Das Konzept hat mich nur selten überzeugt, also dass Spieleinhalt nachgeliefert wird. Was ich zum Beispiel richtig gespielt hab, waren die DLCs von Oblivion :) Aber sonst? Jo, an The Missing Link von Deus Ex HR erinner ich mich noch. Sonst hab ich den meisten Kram noch gar nicht angefasst.

edit: Muss mich korrigieren... ich hab einmal einen Season-Pass gekauft. Und zwar Horizons für Elite: Dangerous. Und das spiel ich sogar :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top