Test Thermalright AXP-100RH im Test: Mini-Top-Blow-CPU-Kühler für Mini-PCs

Vhailor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
87
Super geeignet um die Stützen wegzufeilen und den Lüfter untenrum zu montieren (sollte es Platzprobleme geben). Muss man nur arg aufpassen/messen was die Komponenten auf dem Board angeht. Der Lüfter ist auf dem Z270I auf Dauer nicht einsetzbar und müsste gegen Alternativen getauscht werden. Was echt schade ist, da der eigentlich nur 2mm zu breit ist :-) .

IMG_20170508_155452.jpg DSC09285.jpg
 

devil99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
502
Habe mit dem Kühler auch seit kurzen meinen 2400G Boxed Kühler abgelöst. Von der Lautstärke ein echter Fortschritt. Betreibe ihn aber mit einem 120mm Alpenföhn Wing Boost den ich noch hatte.
 

Loopman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.384
Ein Vergleich mit dem Noctua NH-L9x65 wäre gut, der hat auch nur 65mm in der Höhe.
 

Bigfoot29

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.124
@CB: Wie wäre es, die Tests nochmal mit einem besseren (tieferen?) Lüfter in Serien-Dimensionen durchzuführen? Das würde einerseits die Laufgeräusche eliminieren und andererseits vielleicht auch bessere Leistung bringen. Es wäre auch spannend gewesen, wie sich der Lüfter gegen Intel-Standardlüfter schlägt. Ich bin zwar kein Intelianer, aber die können so einen Lüfter für einen HTPC ja vielleicht auch gebrauchen? :)

Regards, Bigfoot29
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.116
Wäre ja mal interessant, wie der sich im Vergleich zum bis dato letzten echten* Thermalright, der nicht die Keep-Out-Area verletzt, dem XP90C, schlägt... ;)

*) Die Towerdinger sind für mich keine Thermalrights, Thermalright stand für gute Topblower, vorzugsweise aus Kupfer
 
Zuletzt bearbeitet:

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.572
Ein Vergleich mit dem Scythe Shuriken Rev.1 würde mich interessieren. Der hält meinen 2400G gut bei Laune. Mehr wie 60mm Höhe passt leider nicht. Aber ob es einen Fortschritt gibt, wäre mal interessant. Der ist ja auch schon ewig alt.
 

Bullz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.350
Eine sehr blöde Frage...

Wenn ich das Ding in den Schraubstock Spanne und ihn so klein drücke das er in 53 mm höhe mit Lüfter reinpasst in einem dan sfx mit kleineren Abstandhalter zum. Mainboard...

Geht das... Oder wurde alles kaputt gehen?
 

_vicious_

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.113
Eine sehr blöde Frage...

Wenn ich das Ding in den Schraubstock Spanne und ihn so klein drücke das er in 53 mm höhe mit Lüfter reinpasst in einem dan sfx mit kleineren Abstandhalter zum. Mainboard...

Geht das... Oder wurde alles kaputt gehen?
kann gut gehen, die heatpipes könnten (sehr wahrscheinlich) risse bekommen und somit die funktion verlieren
 

Narbennarr

Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.882
Wäre ja mal interessant, wie der sich im Vergleich zum bis dato letzten echten* Thermalright, der nicht die Keep-Out-Area verletzt, dem XP90C, schlägt... ;)

*) Die Towerdinger sind für mich keine Thermalrights, Thermalright stand für gute Topblower, vorzugsweise aus Kupfer
Wie keine Tower? Thermalright ist seit Jahren vor allem für den Macho beliebt...

Der Test hier kommt ungewohnt spät, das Teil ist seit über einem Jahr erhältlich
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.572
Bei von 65mm auf 53mm werde wohl die Rohre abknicken. Zu enger Radius und ohne Biegefeder.
Besser währe die Stütze zu entfernen und den Lüfter von unten zu befestigen.
Dann hat er nur noch 51mm Höhe.
 

hardwärevreag

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.766
@Test: Danke, dass ihr auch an die ITX Fraktion denkt.

@Rem: Was ist denn momentan so der beste Topblower (um die VRM mitzukühlen) bis 133mm auf dem Markt, der in genau dieses Gehäuse, welches mit einem Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI und einem AMD 2400G bestückt wird, reinpassen würde?
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.572
Der BeQuiet wäre eine Alternative.
 

Doctor Strange

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.648
Alternativ kann man auch den Shadow Rock LP von be quiet! einbauen :)
 

D0m1n4t0r

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.948
Oder den Noctua NH-L12S.
Gibts auch ab 40 Euro

1698589-n0.jpg
 

Thomas B.

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.002
Zu den VRM-Temperaturen kommt demnächst noch etwas: Das Mainboard hat einen integrierten Sensor, sodass ich die Werte einfach mit notieren konnte. Zwar wird dieser Sensor mehr einen groben Richtwert als eine exakte Temperatur verzeichnen, aber für einen Vergleich zwischen verschiedenen Kühlern sollte das reichen.

Ein wenig Geduld noch, sobald ich ein paar mehr Top-Blower vermessen habe, gibt es dann einen Vergleich :)
 

SSJ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.286
Es gäbe noch den relativ unbekannten Jonsbo HP-625, wäre interessant wie der sich gegen den AMD Wraith Max schlägt.

Der Jonsbo hat einen massiven Kühlkörper, doppelt so schwer wie der hier geteste Kühler.
 
Top