News Thermaltake, BMW & AMD machen Level 10 offiziell

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.760
Thermaltake, BMW Group DesignworksUSA, AMD und Taitra, Veranstalter der Computex, haben soeben das bereits auf der CeBIT 2009 kommentarlos gezeigte Gehäuse „Level 10“ zum zehnjährigen Geburtstag von Thermaltake offiziell vorgestellt.

Zur News: Thermaltake, BMW & AMD machen Level 10 offiziell
 

Dozer3000

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.056
Irgendwie... haben will. :D
Die Logik der einzelnen "Hitze-Kammern" macht schon Sinn.
Schon teuer die Kiste.. aber irgendwie auch was besonderes.. Na mal schauen, ob es das Teil je wirklich zu kaufen gibt.
Dann überleg ich es mir :)
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.389
Ich bin absolut kein Freund von "Modding" Towern, und habe lieber eine funktionierende, minimalistische Hardwareverpackung...aber das Ding gefällt mir wirklich verdammt gut, endlich mal was vollkommen anderes :)

Der Preis ist natürlich extrem, aber wenn ich mir die Materialschlacht so angucke (das sind doch bestimmt mind. 5mm Wandstärke, 28kg) und die (wahrscheinlich) Kleinserienfertigung, ist das noch nichtmal so übertrieben. Ist halt nicht für Jedermann. Ich finds gut :)
 

killerpixel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
396
Sieht im Bereich des CPU-Kühlers ein wenig schmal aus...könnt Probleme mit hohen Towerkühlern geben.

Ansonsten natürlich...komisch...aber irgendwie auch ganz interessant..nur eben verdammt teuer.
 
B

Brotkorb

Gast
Rein von der Optik her, würde ich mir dieses Gehäuse wohl nicht unter meinen Schreibtisch stellen. Aber Geschmäcker sind ja verschieden...
 

Eisenbart

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
197
Also ich finde das Design ja gar nicht so schlecht. Mal etwas anderes, und es stellt die einzelnen Komponenten eines PC deutlich heraus. Aber bei dem Preis.... .
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
finde das Teil au net wirklich pralle. Wenn man sich die Front anschaut wirkt alles eher etwas billig von der Verarbeitung her.
 

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.402
nettes konzept, sehr extravagant. ebenso extravagant ist nur leider auch der preis...
 

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.540
War iwie klar dass das kommt. Die Resonanz der Cebit war extrem positiv. Aber der Preis ist natürlich schon heftig


*Haben will*
 

SirGrabbe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.011
extravagant != schön - das ist das einzige, was mir dazu einfällt. Den Status, dass dieses Gehäuse etwas besonderes ist, wird man ihm wohl nicht absprechen können, aber es hat halt einen Haken: Mir gefällt es nicht! ;)

Und über den Preis wird man wohl noch sprechen müssen. Ich bleibe bei meinem (50€-)Sharkoon Gehäuse. Reicht und sieht gut aus. :)

So long!
 

The Zapper

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
550
Ich würde es gerne haben, doch für mich sind 50-70€ das Maximum beim Gehäusekauf. Lieber neue Hardware für das Geld. Sieht schon schick aus, ist irgendwie... Anders :D Villeicht gibts bei dem Preis den hauseigenen CPU-Kühler dazu.
 

CrazyIwan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.299
Also, ich finde es sieht aus wie eine misshandelte Playstation2 slim. Selten so ein hässliches Design gesehen. Vielleicht soll BMW Design bei BMW auch bleiben. Furchbar.
 

Tjell

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
323
Ein Wort: HÄSSLICH!

:kotz:

Wer das Gehäuse(innen)design revolutionär simpel und intuitiv gestaltet hat ist Apple mit dem derzeitigen Mac Pro. So wünsche ich mir PC-Gehäuse. Aber jedem das Seine.
 

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.688
Schaut irgendwie aus wie die Steuerung einer Roboterkanone aus Aliens...
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Über das Design kann man sich ja streiten, aber alles in getrennten Kammern unterzubringen ist schon eine gute Idee. Leider etwas schwer.
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.747
Der Preis ist ja mal ein schlechter Witz. Wer gibt denn im privaten Bereich 500€ für ein Gehäuse aus?

Ein gutes Gehäuse darf nicht mehr wie 100€ kosten. Ob's nachher 2° mehr oder weniger sind macht den Aufpreis da auch schon fraglich.

Bis jetzt hab ich immer Restposten-Bigtower für weniger als 50€ gehabt, und reichen auch.:rolleyes:
 

Logi24

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
570
Wow ist das hässlich. Wollt ihr euch wirklich nen 30 Kilo PC hinstellen? Die Hardware kommt ja noch dabei. Stell mir grade so vor, wie man das Ding die Treppe runterträgt, heftig xD :freak:

Dann überlegt man sich zweimal den Rechner von Staub draußen zu befreien. Aber okay ich finde das Gehäuse jetzt nicht so das Wahre, aber nungut über Geschmack lässt sich streiten:D
 

Wedge.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
115
Sehr interessantes Konzept - bringt wenigstens mal wieder etwas Bewegung in diesen Markt..viel neues gabs da ja in letzter Zeit nicht zu bestaunen.
 

Stefan-

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.076
Als Zielgruppe wird da ja auch SOHO Designer genannt. Warum der das Gehäuse braucht, ist mir aber vollkommen schleierhaft. Interessant finde ich, dass die Komponenten gekippt werden können. Wofür das gut sein soll, ist mir aber auch vollkommen schleierhaft. Ansicht liegt über der ganzen Konstruktion für mich ein nichtssagender Schleier. Boah, ist das hässlich.
 
Anzeige
Top