News Thermaltake V150 TG: Glasfront und Glastür zum moderaten Preis kosten viel

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.451

4to cka3al

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
253
Ich verstehe die Überschrift nicht.
 

Holzfällerhemd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
773
Warum passen denn hier nur maximal 155er Kühler rein, und in dem günstigeren 175er? Ich bin echt schon eine Weile auf der Suche nach einem Budget-µATX-Gehäuse, wo auch mein Kühler mit rein passt.
 

Neodar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
380
Ja ja, Hauptsache Glas und viel RGB BlingBling, aber es reicht nicht mal für 2*USB 3.0 an der Front. Solchen Mist im Jahr 2020 für über 60€ zu verkaufen, ist eine Frechheit.
 

whyme

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
42
Das Ding mit einer Mesh front und für ATX... Seitenteil kann meinetwegen auch noch komplett geschlossen aus Blech sein und ich könnte schwach werden.

E: Gefunden, Phanteks P300A und P400A
 
Zuletzt bearbeitet:

OneShot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
283
Muss leider auch hier wieder sagen, wer nen Frontpanel an einem neuen Case ohne 2x .-USB Typ C 3.2 anbietet ist lost.

Generell würde ich als Hersteller garkein USB 2.0 mehr verbauen einfach wastet
 

catch 22

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.611
Das Azza ist quasi das gleiche Gehäuse mit weniger Glas, dafür billiger.
Nur den Kostenvorteil des Azza gegenüber Thermaltake Gehäusen mit Glas an der Frontseite zu nennen, ist ja nur der halbe Teil der (bitteren) Wahrheit.

Obwohl ich kein Bling Bling Typ bin, von bunt leuchtenden Elementen wie RAM und Lüfter nicht viel halte („Weiße Mikro LED Spotlights“ oder ähnliches vorziehen würde) finde ich einige der Thermaltake Gehäuse sehr schön, vor allem das Level 20VT.
Aber all diese Glasbaukästen von Thermaltake, kann man trotz ihrer großen oder vielen Frontlüfter nur in Betracht ziehen, wenn man mindestens die CPU unter (AiO) Wasser setzt. Für Luftkühler sind die (oft einzigen) Einlässe an den Seiten des Rahmens der Frontscheibe einfach zu dürftig.

Somit sind die TT Glaskästen entweder beinahe generell ungeeignet (da der Vorteil eines guten und auch schon teuren Kühlers, wie einem Dark Rock Pro 2 oder NH 15D, eingesetzt werden muss, um das Defizit des Gehäuses auszugleichen) oder noch mal teurer (weil man mindestens eine AiO Kühlung braucht).
Ergänzung ()

...
Generell würde ich als Hersteller garkein USB 2.0 mehr verbauen einfach wastet
Und generell Maus, Tastatur, USB Drucker und ältere USB 2.0 Sticks / USB 2.0 Softwaredongle, die nur an USB 2.0 Anschlüssen garantiert einwandfrei laufen, an USB 3.x betreiben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Neodar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
380
Und generell Maus, Tastatur, USB Drucker und ältere USB 2.0 Sticks / USB 2.0 Softwaredongle, die nur an USB 2.0 Anschlüssen garantiert einwandfrei laufen, an USB 3.x betreiben...
Also wer Maus, Tastatur, Drucker... ans Frontpanel anschließt, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Das ist die ständig angeschlossene Peripherie und die gehört ans I/O Panel am Mainboard.

Nur noch USB 3.x am Frontpanel würde ich jetzt auch nicht unbedingt fordern. Auch nicht zwingend USB-C (wobei ich eh kein Gerät kenne, welches mit einem USB-C zu USB-C Kabel daher kommt), aber doch bitte wenigstens 2*USB 3.0.
Wenn man schon diesen fetten USB 3.0 Stecker im Gehäuse baumeln hat, dann soll der doch bitte auch die zwei möglichen Anschlüsse bereitstellen.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.026
Bevor jemand vor hat von Thermaltake zu kaufen schaut euch das hier an:

 

M@tze

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.541
Also entweder stehe ich auf dem Schlauch und verstehe das (gut versteckte) Wortspiel nicht oder die Überschrift ist einfach seltsam...

Entweder ist der Preis moderat oder es kostet viel. Und 25€ Aufpreis für das Glaszeug halte ich jetzt nicht für so teuer.
 

Narbennarr

Commodore
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
4.173
Geht wohl darum, dass das Azza ein ähnliches Konzept bietet, aber mehr Platz hat und gleichzeitig 50% günstiger ist. Beide haben ein Fenster aus Glas, lediglich die Frontschreibe ist TT exklusiv und sei dann mit 25€ Aufpresi recht happig
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.686
rest my case :D
 

TorgardGraufell

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
608

Rollo3647

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
95
Einen großen Nachteil des Linkworld Azza Bastion ist noch das da nicht Thermaltake draufsteht !
 

Baxxter

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.457
Hatte an meinem Cooler Master H500M mal kurz die Glasfront (eine Mesh-Front lag dem Lieferumfang bei) dran. Für den Airflow ist das tödlich.
 
Top