News TomTom für iOS 4 mit Multitasking-Support

PinInHead

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
215
Sehr schön, gefällt mir.
Allerdings finde ich die Preise für HD Traffic einfach zu hoch, da sie alle 12 Monate und nicht einmalig anfallen.
Das war bisher immer der Grund, warum ich solche Systeme / Abo's nie "gekauft" habe :/
 

MichaW

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.076
Naja, aber zu dem Preis wird es deutlich interessanter.
Endlich auch ein Signal an andere Anbieter, die Preise der Live-Dienste zu senken.
Ich meine 2,50 Euro im Monat ist schon zu verschmerzen, wenn man dafür Stunden an Stau einspart.
Besonders für Viel- und Berufsfahrer.
Hat jemand Erfahrungswerte, wie gut diese Dienste sind?
 

AmiGo|!CS!

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.592
vllt ein wenig OT, aber gab es nicht auch eine Freeware Navigations App?
 

Jigs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
346
WAAAS 29,90 im Jahr!
ich zahle 9,90 im Monat für HD Traffic! was für eine Frechheit!

Der Dienst ist mega klasse!
es werden alle tomtoms mit hdtraffic und alle handybenutzer auf der straße registriert, somit sehen die wie der verkehrsfluss ist und du hast in Echtzeit neuste staumeldungen oder staumeldungen werden gelöscht die vom radio kommen, da einer vor dir mit 120 durch den stau fährt.....

HD Traffic ist das beste was es gibt!

ich sehe eben die kosten wurden um 50% gesenkt..... auch bei mir auf 4,95 zum monatspreis! das geht ja noch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Quarty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
271
die Preise(billig gegenüber HD Trafic) sind echt eine Frechheit. Für iPhone-Nutzer gibt es neue Version, aber alle Windowsmobile-Nutzer warten schon seit jahren auf eine aktuelle Verion. Ich bin gespannt wann die kommt und zu welchem Preis.
 

Phei

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
60
Ich mache mir irgendwie Sorgen, dass jemand im Auto dann Tap Tap Revolution spielt während er sich eigentlicha uf den Verkehr konzentrieren sollte :D
 

Jojo_44

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
448
Aja über 30 Euro im Jahr aufregen aber fürs Iphone bis zu 120 Euro im Monat zahlen -.-

mfg Jojo
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Navigon nimmt nur 20 € einmalig für die Traffic-Infos, desweiteren gibts das App für T-Mobile-Kunden kostenlos. Und Multi-Tasking wird Navigon auch sicher als Update bringen.
 

Jigs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
346
Navigation mit Googlemaps auf nem Android Smartphone. Kostenlos und einfach klasse :)
nur kein hd traffic aber das kommt vielleicht auch noch. möglich wärs ja ;)
navigieren kann jeder gut. nur halt wie die berechnungen ablaufen und das ganze drum und dran ist googlemaps ganz weit hinten...

Navigon nimmt nur 20 € einmalig für die Traffic-Infos, desweiteren gibts das App für T-Mobile-Kunden kostenlos. Und Multi-Tasking wird Navigon auch sicher als Update bringen.
ganz sicher? glaube 20 euro/Jahr wie bei den navis!
HD Traffic ist bei navigon auch bei weitem noch nicht so gut wie bei tomtom. deswegen verlangen die auch bissl weniger.

die Preise(billig gegenüber HD Trafic) sind echt eine Frechheit. Für iPhone-Nutzer gibt es neue Version, aber alle Windowsmobile-Nutzer warten schon seit jahren auf eine aktuelle Verion. Ich bin gespannt wann die kommt und zu welchem Preis.
ich finds günstig für den ganzen service den man da hat!
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
was an den ganzen apps immernoch scheisse ist, ist dass apple keine routenimportierung zulässt. dadurch sind navi apps zum motorrad fahren komplett sinnlos
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.883
Ich mache mir irgendwie Sorgen, dass jemand im Auto dann Tap Tap Revolution spielt während er sich eigentlicha uf den Verkehr konzentrieren sollte :D
Naja, muss der Fahrer halt auch Multitasking unterstützen. XD
Aja über 30 Euro im Jahr aufregen aber fürs Iphone bis zu 120 Euro im Monat zahlen -.-

mfg Jojo
30€ im Jahr ist _nichts_. Wenn man mal etwas zurück schaut, wieviel Navis früher gekostet haben ohne das ganze Zeug, was heute schon die Billig-Navis können... da braucht sich glaub ich keiner aufregen.

@impressive: Full-ACK! Dachte ich mir auch...
 

ebird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
410
wow, darauf hat die welt gewartet. jetzt endlich macht das iphone sinn,
weil man jetzt die navi software im hintergrund laufen lassen kann.
Also ich benutze Google Maps Navigator im Hintergrund, wenn ich ich mit dem Fahrrad unterwegs bin. Ich benötige da lediglich die Ansage. Es gibt außerdem noch einige Szenarien, bei dem Multi-Tasking in der Navi Software vom nutzen ist, es muss ja nicht der Fahren das Telefon benutzen und trotzdem bekommt dieser die Ansagen.

Naja. Es wird wohl einen Grund dafür geben.
 

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.383
Hmm der Sonderpreis der D-A-CH Version, wie lange bleiben die Preise gesenkt? Ich hab mich ja schon etwas geärgert, den alten Preis von 69,95 € bezahlt zu haben (etwa ein Monat nach Erscheinen). Eine Upgrade-Version in der Applikation selbst wäre auch noch eine tolle Funktion, die per Update nachgereicht werden kann. Aktuellere Karten ebenfalls, ich treffe hin und wieder mal auf Straßen, die es schon seit Jahren gibt, TomTom weiß leider nichts davon. An sonsten bin ich damit im großen und ganzen zufrieden, lediglich das 3G hängt häufiger mal hinterher in Städten, ärgerlich wenn man so die Straßen verpasst und eine Runde extra drehen darf.
 

Jakxx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
909
Aja über 30 Euro im Jahr aufregen aber fürs Iphone bis zu 120 Euro im Monat zahlen -.-

mfg Jojo
Ich bin mir sicher diese Summe, welche du hier nennst basiert auf eingehenden Recherchen und statistiken aus Rechnungen von allen hier im Forum registrierten iPhone Besitzern welche dir vorliegen.

Leider musst du deine Statisktik noch einmal überarbeiten, denn ich bin vorgestern in ein neues Tarifmodell gewechselt..

*hüstel*
 
Zuletzt bearbeitet:
V

val9000

Gast
ja, die nächste version...
TomTom hat immer ein großes maul gehabt und fast immer waren sie die letzten mit solchen neuerungen...schon allein beim Release war tomtom extrem lahmarschig...
ob es diesmal wieder so wird, dass Navigon mal wieder die erste firma ist mit Multitasking und TomTom erneut der letzte?
ich hab jetzt zwar kein HD-Traffic, aber ich hab Radarinfo und nen Staumelder über UMTS bei meinem Navigon...

wenn tomtom was sagt, dass die was rausbringen, dann denke ich immer, dass wir nochmal paar monate warten können und die konkurrenz die neuerung schneller bringt als tomtom selbst...nur die konkurrenz schweigt und blamiert sich somit nicht...

@Busta Rhymes ... und was bringt dir Navigation auf nem größeren Display?
willst TV gucken oder was?
an ner Navigation solltest einfach erkennen können, wo du etwas später abbiegen müsstest oder spurenassisstent etc. ...das meiste der navigation geht über audio... also ich hatte vor mienem iPhone ein TomTom 630T XL ... der unterschied zwischen den displaygrößen geht gegen null in der praxis...man hat einfach nichts davon, außer, dass ein größeres display einen mehr ablenkt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
Größeres display bringt höchstens was in der stadt, aber beim iPhone kann man ja eh zu genüge zoomen und wat nich alles...

Ich finde die preise mal relativ angemessen und wer von dem HD Traffic profitiert, der soll es sich kaufen, ich könnte drauf verzichten, aber für leute, die es geschäftlich nutzen sicherlich von hohem interesse...

wozu jetzt multitasking nötig ist verstehe ich nicht so ganz.
 
Top