Ton über HDMI/Monitor

mcihael

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
356
Hallo Forum!

Ich will mir einen neuen PC + Monitor zulegen und hab eine Frage:
Aus Aufstellungs- und Platzgründen will ich den Ton von der Grafikkarte (höchstwahrscheinlich ATI 7000er) über HDMI zum Monitor (wahrscheinlich LG IPS234V) übertragen, der einen Klinkenausgang bietet und von diesem dann zu meinen Lautsprechern (Behringer MS40 Nahfeldmonitore)

Da stellt sich mir jetzt aber die Frage ob die Qualität nicht sehr darunter leidet denn dann wäre ja der Monitor fürs Digital/Analog wandeln zuständig? Und hat die Graka einen eigenen Soundchip oder leitet sie nur das Signal vom Mobo über den HDMI Ausgang weiter?

Hat jemand diesbezüglich Erfahrung oder kann mir weiterhelfen?

Danke
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.913
Das geht so nicht der Monitor verfügt nur über Audio IN und nicht Audio OUT...

Du musst den Sound wenn du über Klinke gehen willst schon über ne Soundkarte abzapfen da die Grafikkarte keine Anlogen Audio Ausgänge hat.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.003

mcihael

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
356
Eben das mit dem Wandler hat mich ja zweifeln lassen ob das so funktionieren kann...

Aber welchen Sinn hätte ein Audio in wenn der Monitor keine Lautsprecher hat?

Edit:
Nope, ist tatsächlich ein Ausgang (entgegen der falschen Farbe), hab den Monitor selber hier.
Ok dann stimmt das also. Das heißt also der Monitor hat wirklich ein eingebautes Audiointerface? Kann die Qualität dann stimmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.252
Die Berhinger Boxen haben doch einen eigenen D/A Wandler. Ich würe digital von der Soundkarte in die Boxen gehen, anstatt über den Monitor.
 

mcihael

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
356
Ja, aber ich habe den PC nicht direkt beim Monitor/Boxen stehen und wollte das mit einem Kabel erledigen
Ergänzung ()

Kann mir niemand weiterhelfen?
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.252
Naja, die AMD 7000er hat nen eigenen Soundchip und beide Signale (Bild/Ton) werden über das HDMI Kabel zum Monitor transportiert. Wenn der Monitor nen Audio Ausgang hat, muss er wohl nen eigenen D/A Wandler haben, sonst würde das ja gar nicht gehen. Ob der toll ist, wage ich sehr zu bezweifeln. Ich würde es einfach ausprobieren.

Du kannst dir ja zu Testzwecken ein 5m langes optisches/koaxiales Kabel kaufen (je nach Ausgang deiner Soundkarte, kostet n 10er) und vergleichst, ob der Sound besser ist.

Wenn sich das nichts nimmt, dann gibst du das Kabel eben wieder zurück.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.157
Ergänzung ()

Kann mir niemand weiterhelfen?
So ganz ist das nicht zu verstehen? Selbst wenn es ginge. Ein digitalen Ton, analog vom Monitor wandeln lassen und dann analog am D/A Wandler der Boxen vorbei in die Boxen? Warum sollte man so etwas machen.

Auch wenn Dein Rechner etwas weiter weg steht. Monitor und Boxen stehen ja näher zusammen. Ein dünnes digital Audiokabel vom Rechner in die MS40 sollte wohl immer machbar sein. Und Du hast so die besten Ergebnisse.
 

mcihael

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
356
Ja ich weiß, nur wollte ich es halt so machen, da es eben aus aufstellungsgründen einfacher für mich wäre.
Außerdem habe ich derzeit noch meinen Laptop (Hab ich nicht erwähnt). Den Monitor werde ich vor dem PC kaufen und da hätte man ja dann das selbe Problem.

Mein Laptop bietet keinen digitalen Ausgang. Momentan habe ich ihn also über Klinke am analogen eingang der Boxen hängen, wodurch sie natürlich unter ihrem Potenzial bleiben.
Wenn das also auch schon mit dem Laptop über den HDMI ausgang funktionieren würde (GT540m) wäre das natürlich wunderbar.
Dass ich vom Wandler im Monitor wahrscheinlich nicht mehr erwarten kann, als eh schon der onboard Sound meines Laptops bietet leuchtet mir ja ein.

Nur falls jemand den Monitor hat und das ganze getestet hat würde ich mich freuen, ansonsten wirds nämlich vielleicht ein anderer Monitor
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.157
Hast Du einen *anderen* Monitor gefunden? Einer, der auch Ton an nimmt und ihn dazu noch weiter geben kann? Digital wird das eher nichts. Das würde die HDCP Kette / den Kopierschutz wohl sprengen.

Die MS40 hat ja viele Eingänge. Was das Laptop angeht. Das kann doch seinen eigenen Eingang an den MS40 belegen. Einfach Klinke auf Klinke. Und ob die D/A Wandlung des NBs oder der MS40 besser ist. Viel wird sich das nicht geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top