Tonstörung bei T-Home MR 300 und Philips

HariSeldon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
642
Hey,

seit etwas drei bis vier Wochen treten bei meiner Verbindung aus MEdia Receiver X300 Tyb B und einem Philips 37PFL7605H/12 Tonstörungen auf. Das Ganze ist insofern nervig, da während der Tonstörungen absolut nichts mehr zu verstehen ist.

Hier mal ein kleines Video (tut mir Leid, dass die Aufnahmequalität so mies ist, man muss die Lautsprecher leider sehr laut drehen, um das beschriebene Problem zu hören):

http://www.vidup.de/v/YD2q8/

Die Dauer der Störungen ist unterschiedlich lange. Bisweilen lässt sich das durch einen Kanalwechsel (quasi hin und zurück) beheben, aber halt leider auch nicht immer.

Kennt jemand das Problem, bzw. weiß jemand eine Lösung. HDMI-Kabel habe ich bereits mal testweise getauscht, an dem liegt's nicht.

Die T-Com hat mich auf eine Anfrage relativ zügig zurückgerufen, allerdings konnte man mir auch nur insofern helfen, als das irgendeinen Profil bei denen neu gestartet wurde, was bei mir aber leider keine Besserung gebracht hat.
Es wurde noch gesagt, dass das eventuell eine altersbedingte Störung sein könnte, etwas durch eine Bauteilüberhitzung oder dergleichen.

Das Bild bleibt während der auftreteden Tonstörung stabil und sauber.

Ich habe mit dem Gedanken gespielt, mir einfach einen 102er als Zweitgerät zu mieten (das Erstgerät funktioniert ohne Probleme im Wohnzimmer, ebenfalls an einem Philips, allerdings ein anderes Modell als meiner.

Danke fürs Durchlesen und Gedanken machen. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ultrafigo

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
172
Hallo,

im Bezug auf Entertain mit Philips TVs gibbet massive Probleme (guckst du google)!
Mal mit Scart probiert?
Mal geschaut ab FW vom Philips aktuell ist?
Mal manuelles Update am MR versucht?

Cheers
 
Zuletzt bearbeitet:

Norman81

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
171
Hatte auch Probleme mit meinem Philips... konnte ich lösen, in dem
ich den letzten HDMI-Eingang vom Fernseher benutzt habe.

Probier es doch mal, vielleicht hilft es...
 

HariSeldon

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
642
So, adnke schonmal für die Antworten. Hab jetzt mal ein Scart-Kabel ausprobiert, das scheint so weit zu gehen.

HDMI an anderem Anschluss am Fernseher (von 1 auf 3) bringt keine Besserung. FW ist die neuste beim Fernseher drauf.

Dass Philips und die T-Home-Receiver Probleme haben, habe ich auch bei Google gesehen, allerdings sind's in der Regel andere Probleme und bis vor zwei bis drei Wochen lief ja auch noch alles normal.

Eventuell spiel ich mal wieder die alte FW beim Fernseher auf, denke aber nicht, dass es mit der FW-Aktualisierung zu tun hat.

Grad was über einen Hardreset des MR gelesen, werde ich den halt mal noch versuchen.
 

Philips Support

Philips Supporter
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
9
Hallo dercoole,

welche Version genau hast du installiert? (Hauptmenü > Konfiguration >
Softwareeinstell. > Aktuelle Software-Informationen)

Aktuell wäre 0.140.46.0, die aktuellste Version kannst du hier herunterladen.

Philips Kundendienst
 
Top