Tote Fliege im Bildschirm

f9e7i

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
38
Guten Tag,
ich habe in meinem BIldschirm eine tote Fliege(ASUS TUF VG27AQ). Diese Stört mich teilweise extrem.
Hat jemand erfahrung mit einem ähnlichen Ereigniss?
Is es möglich den Bildschirm auseinander zu bauen?
Gibt es eine Schätzung was eine Reperatur kosten könnte?
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.793
Bilder?
Wo ist diese tote Fliege.
Für das Display wäre eine Fliege wohl etwas groß.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.084
@Schatho klares ja-nein. In meinen alten BenQ Monitor hatte sich ein Gewitter-Tierchen...im Prinzip ja auch eine kleine Fliege...verirrt und starb dann auf der sichtbaren Fläche. Wirkte wie ein schwarzer Pixelfehler.
 

sweber

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
210
Hast Du schonmal versucht, den Standfuß abzunehmen und das Panel einfach stark zu schütteln?

Off Topic: In meinen alten Gameboy hatte sich auch ein Insekt verirrt, eine Biene oder Wespe. Da das Gerät transparent war, konnte ich dann beim Spielen diesen "Bug" bewundern. Das Gerät hat zum Glück weiter normal funktioniert :)
 

deYoda

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
492
Hab ja schon viel gehört und erlebt...
Sicher, dass das ein unschuldiges totes Insekt ist - und nicht tote Pixel?
 

the_ButcheR

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.156
Hatte ich auch, ich hab den Monitor dann so weit zerlegt bis ich es entfernen konnte. Man muss halt sehr aufpassen, dass kein Staub auf die Innenseite der Displayabdeckung kommt, dass man nicht drauf langt etc. Nicht das es nachher an anderer Stelle unschöne Flecken, o.ä. gibt.
Die meisten Monitore sind recht ähnlich aufgebaut, schau dir dazu am besten ein paar Videos an. Mit etwas handwerklichem Geschick ist es möglich das selber zu machen. Ob es für so etwas auch Dienstleister gibt weiß ich nicht.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.663
@sweber

Ich auch mal mit Offtopic :evillol: in der LED Anzeige der Mikrowelle meiner Eltern lebte ein paar Monate eine Spinne. Groß genug um einen Schrecken auszulösen.

Und zum Thema... Hast vielleicht n Laden um die Ecke der das reparieren kann und du im Falle eines defektes entschädigt wirst?
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.084
@deYoda bei mir ja. Der Monitor liegt im Keller und funktioniert noch. Könnte zwar ein Foto machen, aber wozu? Gewitter-Tierchen sind klein genug um durch die Schlitze zu passen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LipsiaV

Bisher: SebastianMxx
Ensign
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
191
Hatte ich schon , war ein sogenanntes Gewittertierchen welches sich da drin bewegt hat. Als es von selbst gestorben war habe ich einfach an den Monitor geklopft bis es nach unten durch gefallen ist.
 

Schredderr

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.187
Habe in meinem Asus auch ein Gewittertierchen rechts unten :) Mittlerweile habe ich mich an den kleinen Freund gewöhnt und nehme ihn nicht mehr wirklich wahr.
Wenn du noch Garantie hast tauscht Asus in solchen Fällen auch aus.
 

BoDyGuArD

Ensign
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
231
Bei mir hat bei einem alten Monitor damals punktuelles Klopfen in Verbindung mit der Schwerkraft geholfen. So konnte ich es bis an den nächstgelegenen Rand befördern, wo es dann - nicht mehr sichtbar - blieb.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.886
Wenn du noch Garantie hast tauscht Asus in solchen Fällen auch aus.
Die Garantie greift hier nicht, ist eine mechanische beschädigung auch wenns sich komisch anhört.
Vielleicht zeigt sich der Händler kulant ist aber unwahrscheinlich bei so einem Art "defekt".

Würde versuchen das Display auf zuschrauben oder versuchen mit Druckluft und Staubsauger
 

wern001

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.858
Hatte auch so ein kleines Tierchen, dass im Monitor rumgekrabbelt ist.
Ein einfacher Trick hat geholfen!
Über Nacht eine starke Lampe neben den Monitor stellen und am anderen Morgen war das ding weg.
 

Nickel

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
11.684
Eizo hat wegen Gewittertierchen im Display schon mal Display getauscht, auf Garantie.
Das Vieh war nicht von Anfang an da. Aber bei Asus hab ich da meine Zweifel, dass die das tun.
 
Anzeige
Top