TPLink Archer C7 + Fritzbox 7390

Slavefighter

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
399
Servus Gemeinde,

ich bin gerade Ratlos bzw sehe ich den Wald wohl vor lauter Bäumen nicht.
Für den Bereich WLAN gibt es eine eigene Leitung und eine Fritzbox 7390 die DHCP und Internet macht.
Diese WLAN is ein Nice to Have WLAN , also für Handy, Tablets etc pp.

Da es Mittlerweile ein paar mehr Nutzer und Geräte sind, zickt die Fritzbox manchmal etwas rum und funktioniert nach einem Neustart erst wieder Richtig. Daher wurde entschieden einen TP Link Archer C7 Router davor zu klemmen ( Ich persönlich würde es per L3 Switch Regeln, aber seis drum)
Fritzbox : 192.168.5.254 ( Soll nur die Internetverbindung machen)
Archer: 192.168.5.253 (DHCP Range: 1-240) ( Soll Router / DHCP CLient machen, vorteil ist, Leasetime von 30-60min )
Verbindung: Lan 1 < > Lan 1

1. In meinen Dunklen erinnerungen gibt es die Infos, das der reine Modembetrieb einer Fritzbox nicht möglicht ist, ist dem noch so oder gibt es da Abhilfe?

2. Kann ich den Archer so konfigurieren, dass ich ihn nur als DHCP maschine nutzen kann udn die Fritzbox weiterhin DSL / Firewall macht?
Wenn ja gibt es Erfahrungsberichte oder gar Anleitungen?

Für weitere Informationen wäre ich entzückend verzückt :p


Grüße

Slave
 
Naja, den Archer vor die Fritzbox ist Scheibenkleister. Dann hast Du kein Internet weil C7 kein Modem hat. :D

2 Moeglichkeiten.

1.
Fritzbox Wifi aus, den Archer mit WAN-Port an LAN1 der Fritzbox. Auf dem Archer WLAN und DHCP an. Ist am Ende doppeltes NAT, ab er egal funktioniert, FB mach Firewall und den Krams wie Telefonie.
IP fuer die Fritz laesst Du auf default. Fuer den Archer nimm halt 192.168.10.1.

2.
Die Fritzbox wird zur Bridge.
https://avm.de/service/fritzbox/fri...ox-fur-Betrieb-mit-anderem-Router-einrichten/
Der Archer uebernimmt FW, DHCP, usw. Vorteil ist kein doppeltes NAT.

Sollte beides easy zu machen sein.

BFF
 
Moin BFF, Danke für deine Antwort.

Wenn ich die Fritzbox in den Ip CLient modus packe, macht sie aber nicht mehr die DSL Verbindung.
"Im Betrieb als IP-Client nutzt die FRITZ!Box die vorhandene Internetverbindung Ihres anderen Routers. Dabei "

Und ich denke da ist der Hund begraben bzw werde ich ausweichen auf einen L3 Switch, der dann die DHCP funltion macht und die fritzbox weiterhin als "Modem" fungiert
 
Zurück
Oben