TV: QLED oder OLED? VRR-HDMI vs. Freesync

Emi81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
307
Hallo allerseits!

Ich stehe gerade vor dem Kauf eines TVs. Es soll ein 65er werden.

An den TV soll ein HTPC (aka Gaming Rechner) via. HDMI anschlosssen werden.
Darauf läuft Win 10 sowie Kodi und Steam sowie auch Games außerhalb steam.
Bisher hat das mit meinem alten Samsung TV (1080p) sehr gut funkioniert, dieser gibt aber langsam den Geist auf.

Der neue soll natürlich 4k können. Wichtig ist mir aber auch Gaming auf diesem TV.
Ich habe 2 TVs gefunden, die meinen Ansprüchen genügen:

Samsung QLED Q90 65 Zoll --> https://geizhals.at/samsung-qe65q90r-a2017454.html?hloc=at
LG OLED C9 65 Zoll --> https://geizhals.de/lg-electronics-oled-65c9pla-a2041440.html?hloc=at&hloc=de

Freesync oder VRR würde ich auch gerne nutzen!
Hier liegt nun mein Entscheidungsproblem!

Ich nutze eine AMD Vega 64 (CPU: Ryzen 2700X).
Der Samsung unterstützt Freesync out-of-the-box, allerdings wegen den HDMI Specs
nur 48-60 Hz bei 4k
Der LG hat HDMI 2.1 und HDMI-VRR. ABER: Dieses Feature wird seit kurzem erst nur von NVIDIA (und der XBOX) unterstützt.
Windows 10 unterstützt es (angeblich) schon länger. AMD hat es nur angekündigt...


Was meint ihr? Denkt, ihr AMD wird zu NVIDIA aufschließen und es auch in Adrenalin implementieren?
Vermutlich werden unter 1% der AMD-GPU user 4k-Gaming an einem TV betreiben... So, warum sollte AMD etwas unternehmen?

Bisher bin ich eigentlich mit VSync oder komplett ohne klargekommen.
Vielleicht sollte ich einfach die bessere Bild-Quali (und den Preis) des OLED-TVs als Kaufgrundlage nehmen.
Meine Vega ist sowieso für 4k etwas "dünnbrüstig", so dass ich eh nicht über 60 FPS bei 4k komme.
Eventuell wird die neue Graka (noch nicht geplant) eine NVIDIA oder
eine beliebige schnellere mit HDMI 2.1 (wenn verfügbar). Dann kann ich VRR auf jeden Fall benutzen.

Fragen über Fragen....

Ich hoffe ihr könnt mir bei der einen oder anderen helfen!

Schönen Gruß
Emi
 
wenn es auch ein 55 Zoll sein darf,dann werfe ich mal den Samsung Q60R in den Raum.LG

[German Review] Samsung Q60R 138 cm (55 Zoll) 4K QLED erster Eindruck





Samsungs günstigster QLED-TV ist etwas für Gamer



https://www.welt.de/wirtschaft/webw...QLED-Fernseher-fuer-Gamer-und-Sport-Fans.html
 
Naja, die Vega habe ich noch nicht mal ein Jahr. Hab sie für ca. 400 gekauft und noch einen Wakü dazu.
Preiswert ist was anderes :) Wollte sie schon noch eine Weile behalten.

Aber du hast Recht, im Vergleich zum TV deutlich günstiger.
Der alte TV hat jetzt 6,5 Jahre gehalten, auf jeden Fall deutlich länger als ne GraKa :)

@ IBISXI: Du würdest die Bildquali auf jeden Fall dem FreeSync vorziehen?
Ergänzung ()

@ elkechen:
Es soll ein 65er werden...
Da mir Bildquali sehr wichtig ist, fällt damit die Q60-,Q70-,Q80- und vermutlich auch Q85-Reihe raus...
Der Q90 ist der einzige der halbwegs mit OLEDS mit halten kann. Vorallem was Schwarzwert betrifft.
 
Wenn QLED:
Ich würde da auch nur den Q90R empfehlen. Der Q60R ist low Budget und hat kein echtes 10 Bit Panel (8bit + FRC) und nur Edge LED.

10bit und FALD Direct LED gibts erst ab dem Q70R.

Wenn der Geldbeutel locker sitzt würde ich aber nie mehr einen LCD kaufen. Es gibt nichts besseres als einen (aktuellen) OLED !
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Michi777
Ähhhm sorry, elkechen.
Liest du schon was ich geschrieben habe?
Keiner deiner Posts beantwortet nur eine meiner Fragen...

Bitte lies dir doch vorher durch, um was es geht. Steht ja auch schon in der Überschrift...
Ergänzung ()

@ bart0rn: Der LG ist sogar günstiger als der Q90 und gleich teuer wie der Q85 :)

Hab bisher leider keinen direkten Vergleich beider TVs gesehen. Bei RTINGS.com bekommt der OLED etwas mehr Punkte (von 1-10). Aber was das aussagt? Hochgelobt werden beide.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das im LG ist ja kein GSync Modul und demnach sollte eigentlich auch free sync gehen :/
Wissen tu ich das aber nicht.

Mein 65er OLED kommt auch nächste woche.
Ich werde aber wohl anstatt 4k@60 in WQHD@120hz zocken besonders wenn das mit HDR weiterhin geht.
Zu mindest für Shooter und co.
Für solo AAAs muss es sich als scharf genug herausstellen :D
 
Kommt bei dir der C9? Oder ein anderes Modell?
Hast ja ne NVDIA da geht ja G-Sync bzw. VRR. Freesync ist nicht gleich HDMI-VRR (genauer HDMI-FORUM-VRR)!
 
Mangels Alternative fag ich mal hier weil auch gamingrelevant.
Hat schon jemand mitbekommen das die älteren GTX10er auch die Gsync Comp bekommen sollen?
Auf hardwareluxx meinte ein user das zumindest die GTX1060er das schon haben sollen.
 
Ja ich hab mir auch den C9in 65 zoll gekauft.

Jetzt muss ich einfach bis nächste woche warten für star wars fallen order :(
Naja immerhin konnte ich einen DPM Controller durch den Warenkorb prügeln :D
 
Problem gelöst --> C9 bestellt :)

Denke, Borderlands 3 wird in WQHD Spaß machen :)
4k geht bei mir momentan nur bei Wolfenstein II und NFS Most Wanted :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Achim_Anders
@Shelung :

Wenn du den C9 hast, kannst ja mal berichten, ob der TV Upscaling besser hinbekommt als der NVIDIA Treiber.
 
Ich würde nie was anderes als den TV Skalen lassen. Das sollte der schon hinkriegen, besonders da man den TV ja nativ mit wqhd oder co. ansteuert.
 
Hey, kurzes Update.

Der OLED ist angekommen (musste wegen Mangelnder Ladungssicherung erst nochmal zum Händler zurück).

Nach Software Update und dem einstellen des Eingangs auf PC (wichtig) kann ich ihn nun in WQHD@120hz mit Gsync betreiben.
Das ganze auch gleichzeitig mit HDR.

Die Schrift ist gegenüber nativen 4k etwas weniger crisp (war zu erwarten). Games sehen nach wie vor einfach geil aus.
Und das halt mit 120hz was einfach traumhaft ist.

Hier mal ein paar Bilder: (Mittels IPAD bei schlechtem/keinem Licht schnell mal Fotografiert)
D9ADBB0A-15A0-4994-8460-11D761EA08A5.jpeg778BDE6F-8D52-470E-B024-E9C3FEEFEC4F.jpegCB4B2403-1371-4F2B-A7F1-6A5280CE83D2.jpeg47162ECD-1B92-4906-A636-6FA386AF1AA0.jpeg

WQHD@120hz
Windows Skalierung auf 125%
OLED Licht im SD PC Modus auf 50 (von 100)
Spiel Settings nur auf WQHD gestellt und die Grafik pauschal auf max. Gestellt (Ohne drüber zu schauen).

P.s. Der PC kommt bald wieder in ein Gehäuse ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Servus! Meiner ist auch schon gekommen!
Bin schom seit Tagen am konfigurieren und basteln. Hauptsächlich wegen Ambilight.

Da ich ja ne AMD-Karte habe, geht bei 4k nur 60 Hz.
Max einstellen kann ich in win: 4k 12 bit yuv 4:2:0. Plus HDR natürlich!

Sieht sehr nice aus 😁
Lg hat (wohl wegen ihren 8k glotzen) die settings für hdmi stark eingeschränkt.
120 Hz geht NUR bei max 1080p. Alles darüber geht nur mit 60 Hz.
Naja, vlt legt AMD ja noch den VRR Support nach.
NVIDIA hat zu diesem Thema in den letzten Tagen schon einiges vorgelegt.

Bin aber auch mit 60hz äußerst zufrieden!

Für mehr sollte man leistungstechnisch sowieso eher mit einer 2080 ti aufwarten.

Hier noch kleine Empfehlung für die Augen:
Mortal Kombat 11 mit HDR Modus 👌

GN8 Emi
 
ja, bei mir läuft der c9 wenn ich pc spiele, spiele, auch nur mit 1920x1080@120@HDR
Ich hab bisher aber nur Red Dead Redemption 2 gespielt - der Hammer :)
Mass Effect 3 habe ich nur kurz angetestet

-> Bis ich mal den PC mit dem Bildschirm/AVR zum laufen gebracht habe, hat es mich sehr viele nerven gekostet - hat lange gedauert bis ich drauf gekommen bin dass ich "Erweitertes UHD/HDMI?" im AVR deaktivieren muss - mit aktiviertem erweiertem HDMI/UHD (ka wie sich die Funktion genau nennt) hat der C9 sich geweigert ein Bild anzuzeigen.

... muss auch mal bald meine 980ti in pension schicken :)
 
Mal ne Frage zu 120 Hz:
Ich spiele grundsätzlich nur mit bem bluetooth xbox one controller.
Merke ich da den Unterschied?

Hab bisher nur Wolfenstein II mit 4k60hz hdr vs 1080p 120 Hz getestet.
Wenn ich mich permanent im Kreis drehe, "glaube" ich, dass es weniger Verschwommen aussieht. Aber im normalen gameplay? Eher nicht.
 
Zurück
Top