Ubuntu Mate 16.04 "Bevorzugte Anwedungen" manuell eintragen / festlegen

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.472
Hallo zusammen,
ich bräuchte mal wieder euer Wissen und möchte das folgende Thema in zwei Punkte unterteilen.

Zuerst eine allgemeine Frage zu dem Thema:
Ich benutze den Tor Browser, den ich mir nicht aus den Repos installiert habe, sondern so wie es auch empfohlen wird,
von der offiziellen Seite als tar.xy Datei, die ich dann in mein Benutzerverzeichnis entpackt habe und von dort auch starten kann.
Allerdings habe ich ja nichts "installiert". Dem System ist nicht bekannt, dass es einen neuen Browser gibt.
Ich kann zwar im Menü manuell einen starter hinzufügen, dann findet es auch Synapse, aber das System weiß offiziell ja nichts davon.

Das wird zum Problem, wenn ich den Browser als Standardanwendung festlegen will.
Würde ich es über "apt-get" oder das Software Center installieren, wäre alles ja direkt ins System eingetragen.
Gibt es eine Möglichkeit diesen heruntergeladenen Ordner als zu "installieren"?
Muss man irgendwelche Einträge im System erstellen, dass man ihn "bekannt macht"?


Punkt 2:
Ich habe den Tor Browser manuell über die Konsole in "update-alternatives x-www-browser" eingetragen und dort ist es jetzt auch Standard.
Allerdings gibt es in Ubuntu Mate in der Steuerzentrale eine extra Anwendung namens "Bevorzugte Anwendungen".
Dort ist Tor weder Standard und noch nicht mal gelistet. Aktuell wird also weiterhin der Firefox als Standard geöffnet
Das Programm scheint also eine höhere priorität zu haben und die Einstellungen von "x-www-browser" einfach zu ignorieren.

Hier weiß ich nicht weiter und brächte eure Hilfe.
danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe ich schon ausprobiert, aber "Bevorzugte Anwendungen" scheint das wohl zu ignorieren
Ergänzung ()

Also ich habe jetzt selbst eine Lösung gefunden:

Im Ordner "/usr/share/applications" legt man eine neue .desktop Datei an. In der Datei sollte das Verzeichnis auf den Starter drin stehen.
Am besten orientiert man sich an bereits existierenden Dateien, wie "firefox.desktop" was da drin stehen muss.

Dann muss man das ganze in der Datei "bamf-2.index" noch eintratragen: [name].desktop [tab] Verzeichnis [tab] false
Anschließend muss man noch in den Dateien "defaults.list" , "mate-mimeapps.list" und "mimeinfo.cache" Einträge vornehmen.
Im Falle des Tor-Browsers einfach alle "firefox.desktop" Einträge durch [name].desktop ersetzen.
Dann erst erscheint ein Eintrage unter "Bevorzugte Anwendungen" und man kann den Tor Browser einstellen


Mich würde dennoch interessieren ob es da keine automatische Lösung dafür gibt.
Wenn ich nur einen Ordner zum download bekomme - und das ist ja doch öfter der Fall - gibt es da keine automatische Lösung,
wie ich dem System klar machen kann:
"Hör zu, in dem Verzeichnis ist eine neue Anwendung, die gehört zum Typ Browser. Merk dir das gefälligst!"
 
Zurück
Top