ubuntu startet nicht ohne Monitor

Lucky Luke

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
123
grüße an die gemeinde,

ich habe zu Hause einen kleinen Home-Server am laufen. Damit der nicht großartig viel platz wegnimmt, ist er weder an eine tastatur oder maus, noch an einen monitor geschlossen. neben dem obligatorischem stromanschluss gibt es nur noch einen verbindung zum lokalen netzwerk. ich warte & konfiguriere ihn über vnc.
vor kurzem habe ich mir einen neuen sparsameren server gekauft und auf dem ubuntu statt debian installiert. hier meckert das os allerdings rum wenn überhaupt kein monitor angeschlossen ist. nach dem booten erscheint eine fehlermeldung mit dem inhalt "ubuntu is running in low-graphic mode". wenn man dann den fehler im detail einsieht, steht dann da, dass kein angeschlossener monitor erkannt wurde ("Fatal error: no screen found"). zwischenzeitlich habe ich schon einen monitor angeschlossen. nach einem klick auf "ok" sucht ubuntu nach neu angeschlossenen bildschirmen und bootet ganz normal weiter.
wie kann ich ubuntu so einstellen, dass er in jedem fall bootet, egal ob ein bildschirm angeschlossen ist oder nicht?

danke schon mal!


mfg lucky
 

Sug82

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.754
xserver deinstallieren, deaktivieren oder was auch immer.
Oder bei Debian bleiben. ;)
 
Top