News UltraWide Curved: LG bringt neue UWQHD-Monitore mit Krümmung

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.377
Man merkt bei LG das sie wollen, dass man direkt auf das 38WN95C geht: 3.840 × 1.600 + 144Hz +Reaktionszeit 1ms + 38 Zoll. Wenn ich mir die anderen beiden angucke ist das nichts was wirklich ansprechend klingt.
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.241
Naja, das ist ja vermutlich nur die neue Office Reihe. Die neuen Gaming Monitore wurden ja schon vorgestellt.
Den neuen 34gn850 hab ich hier schon stehen!
Sehr geiles teil!
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.291
Die sollten lieber endlich mal einen neuen 5120 x 2160 Monitor rausbringen...
 

^R4iD

Bisher: Toaster05
Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.967
Meinen 34GK gebe ich nicht mehr her. Aber schön das LG da immer mehr raushaut.
 

Tom_1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
633
Leider ist der 38WN95C noch immer nicht lieferbar obwohl wir mitte Juni haben :(
Will den endlich haben.
 

Oseberg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
121
Nicht schlecht. Der 38WN95C ist von den Werten her wirklich ein schönes Gerät, auch wenn der Preis in meinen Augen vielleicht etwas zu hoch gegriffen und das Design eher langweilig ist. Leider fällt eine Investition beim Monitor schwerer als bei anderer Hardware, bei der das Upgrade meistens eher spürbar ist. Daher denke ich wer bereits im UWQHD Segment unterwegs ist wird auch nicht umsteigen auch wenn Diagonale, Auflösung und Wiederholrate etwas mehr hergeben.
 

Heavenly

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
42
Zum 38WN95C: Ich frag mich ja, ob der USB-C-Port neben dem Thunderbolt Alt-Mode auch den DisplayPort Alt-Mode unterstützt und ob dann da ebenfalls DisplayPort 1.4 verfügbar ist (so wie an der separaten DP-Buchse).

Außerdem: Warum gibts keine seitlich erreichbaren Knöpfe? Unten Mitte ist die denkbar schlechteste Postiion, denn da steht bei vielen Leuten ein aufgeklapptes Notebook davor. Bei manchen LG-Monitoren kann man einen "Steuer-Puck" anschliessen – an diesen auch?
 

MiniM3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
458

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.862
ich würde auch gerne auf einen 32 zoll 4k lg switchen..
habe aber wieder angst das diese entweder macken im gehäuse haben..
oder extremes backlight bleeding und gelbe pissecken wie vor zwei jahren..
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.071
Ähm, was soll denn der 75C sein? Nur 8 Bit aber HDR10? Das kann nicht stimmen. HDR10 setzt zwingend 10 Bit voraus.

Ansonsten sind die Dinger irgendwie wieder zum Gähnen. Selbst der 95C ist mit der geringen Maximalhelligkeit nicht für HDR geeignet und kostet zudem auch einfach viel zu viel. Der Rest der Truppe ist komplett sinnlos, weil immer mindestens ein Feature fehlt und die Preise dafür zu hoch sind.
 

Drölfzehn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
311
Ich bin ja eher geneigt dazu, den 38WN95C zu kaufen, da ich diesen ganzen RGB-Kram mal so überhaupt nicht gebrauchen kann. Allerdings frage ich mich ob LG bei den 38WN95C einen "Lower Tier"-Panel verbaut als beim 38GN950? Ist euch sowas schon mal zu Ohren gekommen?
 

M@tze

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.490
Ich habe jetzt seit 2 Wochen den LG 38WK95C-W als Officemonitor hier stehen, nachdem ich ihn im Februar bestellt hatte und er ewig nicht lieferbar war. Ein Traum, vor allem die 1600 Pixel in der Höhe machen ihn zum programmieren so viel entspannter, da es einiges an Scrolling unnötig macht.

Da ich gerade noch im Homeoffice bin, kann ich auch regelmässig drauf zocken, auch wenn meine GPU dicke Backen macht. Aber eine Runde Civilization auf dieser Größe ist einfach geil! :D
 

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.527
Schade das die den 3860x1600 nicht auf 34“ lassen, damit die dpi Zahl steigt.
mir kommen meine 34“ mit 3440x1440 sehr grenzwertig bezüglich der dpi Zahl vor.

aber gut, wer vorher wqhd auf 23,6“ hatte, :D
 

Ragemoody

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
225
Ich habe den 39WN95C am 04.06. bei Cyberport bestellt, kurz nach der Ankündigung seitens LG er wäre ab dem 15.06. verfügbar. Bisher gab es weder von LG noch von Cyberport ein Update bzgl. der Verfügbarkeit. Aber was man so hört macht einem schon "Angst". Angeblich besticht LG ja dadurch dass der Monitor mal eben 2 Monate verspätet wirklich zu haben ist... Kotzt mich schon ein wenig an wenn man bedenkt was für Preise abgerufen werden. :( Laut reddit scheinen ab ab heute zumindest in Amerika die ersten Kunden ihre Ware zu bekommen. Mal schauen wann's bei uns soweit ist..
 

Harvox

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
195
Also ich hatte ja lange mit dem Philips 346B1C geliebäugelt und mir letztendlich doch einen Philips 346P1CRH bestellt - für 545€.

Der hier von LG vorgestellte 35WN75C scheint ja recht ähnlich zu sein, sehe jetzt aber auch nicht, was an diesem besser sein sollte, im Direktvergleich zum Philips (1" mehr halt, wenn man das will).

Oder übersehe ich da einen Vorteil des LG - gegenüber den sehr ähnlichen und bereits verfügbaren Monitoren von Philips?
 

Tom_1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
633
Ich habe den 39WN95C am 04.06. bei Cyberport bestellt, kurz nach der Ankündigung seitens LG er wäre ab dem 15.06. verfügbar. Bisher gab es weder von LG noch von Cyberport ein Update bzgl. der Verfügbarkeit. Aber was man so hört macht einem schon "Angst". Angeblich besticht LG ja dadurch dass der Monitor mal eben 2 Monate verspätet wirklich zu haben ist... Kotzt mich schon ein wenig an wenn man bedenkt was für Preise abgerufen werden. :( Laut reddit scheinen ab ab heute zumindest in Amerika die ersten Kunden ihre Ware zu bekommen. Mal schauen wann's bei uns soweit ist..
Genau aus diesem Grund habe ich nicht vorbestellt, die bekommen erst Geld wenn der Monitor verfügbar ist
 
Top