Umbauen und Verkleinern, vlt Barebone

BjH

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
199
Hi,

da ich ein neues Notebook bekommen habe, könnte ich meinen PC eigentlich abschaffen, da beide ungefähr gleich viel Leistun haben.

Allerdings müsste ich dann auf meine Grafikkarte (ab und zu zock ich mal was)und den 5.1 Sound verzichten.
Dezeit hab ich: C2D E6400, Gigabyte 965P-DS4, 2GB PC800 und eine 8800Gts.

Ich würde das System gerne verkleinern und vlt auch den Energieverrauch etwas einschränken, könnte mir auch vorstellen auf eine kleiner Grafikkarte umzusteigen (Hauptsache Anno1701 läuft au meine 22"). Zudem hab ich keine Lust mehr auf die Wasserkühlung, die könnte auch gleich mit weg.

Hatte schonmal den Barebone SG33G5 im Sinn, da könnte ich auch mein TV-Karte wieder gut nutzen (weil transportabel, hab hier kein Anschluss).

Könnt ihr mir so ein Barebone empfehlen, würde die alten Komponenten teilweise übernehmen.
Oder habt ihr ne andere gute Idee! Nur Laptop wäre ja auch möglich, müsste halt auf Spielen verzichten.
 

DerWitwenmacher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.500

$uNnY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
445
Also ich sprech jetzt mal aus erfahrung :p

1.PC war auch Midi
2. LanBox
und jetzt Shuttle (SG33G5M)

1.
Vorteile:
-mehr Auswahl an Boards, was auch mit höherer Leistung verbunden ist
-einfacherer Aufrüstmöglichkeiten
-bessere Kühlung

Nachteil:
-kein so leichter Transport

2.
Vorteile:
-klein und somit auch einfacher zu transportieren
-noch nen bissel die Möglichkeite aufzurüsten(mit mATX Boards....)
-gescheite Graka unterbringen

Nachteile:
-du kannst kein gescheiten CPU Lüfter verbauen, da das Netzteil im Weg ist....
-weniger erweiterungssteckplätze....

3.
Vorteile:
-noch kleiner :p und somit noch einfach zu transtportieren

Nachteile:
-"schlechter" CPU.Kühler, also keine highend CPU.....
-nur eine single Slot Kühler Graka, was mit weniger Leistung verbunden ist.
-2HDDs bzw max 3 wenn man das Laufwerk weg lässt.....
-jetzt beim SG33G5 nur 2 Ramsteckplätze......
-Leistungsschwaches Netzteil


jetzt kannst ja abwägen was du haben willst bzw auf was du verzochten kannst :)

bei fragen kannste mir ja ne PN schicken, dann kann ich se dir beantworten
 

$uNnY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
445

BjH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
199
Vielleicht hab ich mich etwas ungenau ausgedrückt, wusste auch nicht genau, ob das thema hier rein passt!
Der Laptop ist zum spielen eher nicht geeignet, da er nur eine integierte Grafik hat, sonst ist er aber okay (T7700, 2Gb), Dockingstation hab ich auch.
Wollte aber nicht unbedingt alle meine Daten auf dem Laptop speichern, da der halt auch immer mit zur Uni geht.

Generell mach ich am PC überwiegend Office-Arbeiten, bissl rumsurfen, Musik hören...
Ab und zu überkommt es mich aber und ich hab Lust ein wenig was zu spielen, dann auch teilweise bei Kumpels, so dass ein kleiner Pc schon sinnvoll wäre!

Über ein anderes kleines Case hab ich auch schon nachgedacht, die Größe eines Shuttle find ich schon sehr gut!
Könnt ihr denn noch andere Cases empfehlen, die vlt noch ein wenig kleiner sind als die LanBox?
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.383
Als Graka ist eine 3850 perfekt für dich.

schau mal www.caseking.de unter HTPC durch. Persönlich wie schon erwähnt würd ich ein Silverstone Sugo nehmen. Ein Shuttle hat den großen Nachteil das Board und NT schon vorab drin sind.
 

BjH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
199
Die HTPC von Caseking sind ja alle ganz nett, könnten aber ruhig kleiner sein!
So eine 3850 wäre wohl das richtige für mich.
 
Top