Umstieg auf Wireless-Headset?

Mr.Highping

Lt. Junior Grade
Registriert
Okt. 2011
Beiträge
477
Mal einfach doof in die Runde gefragt: Aktuell setzte ich auf Superlux 660 Pro (150 Ohm), ein Modmic und eine Sharkoon Gaming DAC Pro S V2. Also in Summe nichts teures und trotzdem war bisher jedes Wireless Headset im Vergleich deutlich schlechter.
Sowohl was das Mikrofon betraf als auch die Klarheit mit der, die Kopfhörer gearbeitet haben. Es klang jedesmal dumpf und weitaus detailärmer als bei meiner jetztigen Kombination.
Ich würde schon gerne auf ein Wireless Headset umsteigen, zumal ich dann die Option hätte das Firmenheadset beiseitestellen zu können aber würde ungerne auf die Soundqualität verzichten. Gibt es in der Richtung etwas oder ist das aktuell einfach auswegslos?
Ausprobiert hatte ich schon das Corsair Virtuoso XT, das Logitech Pro X aber alles war eher so meeh. Es kann auch gerne etwas teurer sein aber die Soundqualität sollte halt einfach passen....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mit ohne Schnur war und ist es einfach mäßig. Bleib beim Kabel und kaufe „bessere“ Kopfhörer: ein Headset für die Arbeit (schnurlos) und eines für die Freizeit (kabelgebunden).
 
@fanaticmd Hättest du bezüglich eines Wirelesskopfhörers eine Empfehlung? Ich brauche keine RGBs, kein 7.1 etc.
Es soll einfach nur sauber klingen. Mit meinem Superlux bin ich z.B. ziemlich zufrieden.
 
Für was nutzt du es den hauptsächlich? Musik oder zocken
 
Zurück
Oben