Unterschiedliches Erscheinungsbild der GTX 260 Black?

Eyvn

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2
Hallo alle miteinander.

Hatte mir in den letzten Tagen den Gedanken in den Kopf gesetzt, meiner GTX260 Black nen Partner zu suchen und bin bei Ebay auf folgendes Angebot gestoßen (hoffe es ist erlaubt die Links zu posten).

http://www.ebay.de/itm/180828787234?_trksid=p5197.c0.m619

Nun bin ich irritiert, denn meine sieht ganz anders aus, nämlich so:

http://www.testberichte.de/p/xfx-tests/geforce-gtx-260-black-edition-testbericht.html

Jetzt frag ich mich, welche ist welche oder haben die einfach nur das Erscheinungsbild geändert?
Mein PC sagt mir aber auch, dass ich ne 260 habe.
Vielleicht kann mich wer aufklären.

Ist im übrigen mein erster Versuch mit SLI. Bridge ist vorhanden und sollte auch laut Vorbesitzer problemlos funktionieren. Er hatte selber zwei Grakas drin.

Und mal nebenbei, bin nicht so Computerbewandert, daher hole ich mir lieber von Wissenden die Meinung ein.
Lohnt es sich überhaupt noch ne zusätzliche 260black zu kaufen oder gibt es Grakas, die die gleiche Leistung wie zwei meiner Sorte erfüllen und vom Geld her einer 260black gleichen?
Würde da überhaupt was erkennbares an der Grafikleistung oder so erkennbar sein?
Wie gesagt, bin nicht so bewandert, was das angeht...

Danke schonmal für die Antworten.
 

Dieraz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
33
Guten Morgen :)

Um dir besser helfen zu können erstmal paar fragen;)

Wie sieht denn dein restliches system aus?
Was machst du Hauptsächlich mit deinem System? Zocken? Wenn ja was?
Auf Welcher Auflösung Zockst du?
Welches Budget hast du genau? (bei ebay sind die preise bissel unterschiedlich bezüglich der GTX 260)

Aber um schon mal was dazu zu sagen... also von einem sli gespann 2er GTX 260 würd ich abraten der Stromverbrauch und lautstärke wäre sehr hoch. (keine ahnung ob du damit ein problem hast ^^)

Desweiteren lohnt es sich meist nicht bei älteren Grakas und je nach dem ob du zockst und bzw was du zockst wäre eine neue Graka ganz gut auch wegen DX11.

Edit: Tipp! Du könntest auch versuchen deine alte GTX in der bucht zu verkaufen und mit dem geld für eine weitere GTX zusammen eine neue kaufen ;)

So würde ich im mom zu einer dieser Karten raten
GTX 560 ti 448 Cores,
GTX 570
oder
HD 6950 1/2GB

Bin dann ma off gn8 :)

PS: ich bin vor vor nem halben jahre von der GTX 260 auf die GTX 560 gewechselt und bereue es bisher nicht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Frader

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.305
Ich vermute das das die jeweiligen Black Editions der 192 und 216 Shader-Versionen sind. Ich hatte damals auch die 2t Karte mit 216 Shadereinheiten.

Ach ja, Sinnvoll ist das ganze nicht :p
 

Eyvn

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2
Danke schonmal für die Hilfe. Habs mir schon fast gedacht, dass es nicht wirklich was bringt noch ne Zweite reinzumachen, aber ich frag lieber vorher.

Mein System sieht wie folgt aus:

Mainboard : Asus M3N-HD/HDMI
Chipsatz : nVidia nForce 740a SLI
Prozessor : AMD Athlon 64 X2 6000+ @ 3000MHz
Physikalischer Speicher : 4096MB (4 x 1024 DDR2-SDRAM )
Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 260

System ist Win 7 64x

Hab jetzt alles mal ausm PC Wizard hier reinkopiert.

Hauptsächlich zocke ich am PC. Nicht unbedingt so Grafikklopper, obwohl ich gegen die auch nicht wirklich was hätte. ;-)
Bei L.A. Noire fängts schon an zu ruckeln. Muss da alle Anwendungen ringsherum ausschalten und kanns auch nur auf mittlerer Grafikleistung spielen. -.-
Womit sollte ich bei meinem PC anfangen oder besser gefragt, was kann erstmal so bleiben. ^^

Was ich zocke ist relativ breitgefächert. Von LoL, über Anno, NfS, Egoshooter oder auch sowas wie Batman Arkham City und so.
Ja, mein Budget, dass ist immer so ne Sache. Wollte eigentlich nicht mehr als 80 Euro für ne 260er ausgeben, weil ich die auch zu dem Kurs häufig bei Ebay antreffe.

Naja, die Lautstärke wäre nicht so das Problem, weil ich eigentlich immer mit Kopfhörern spiele und Filme und so mir eher übern Fernseher/Laptop anschaue.
Aber der Stromverbrauch ist da schon ne andere Frage. Der sollte nicht so in die Höhe schießen.

Da ich nen Sli-Board hab würde ich wahrscheinlich auch eher zu Nvidia-Grakas greifen, auch wenn die sich preislich doch abheben. Aber ich möchte mir die Möglichkeit für ne zweite Karte offen lassen.

Danke aber für eure Antworten. Haben mir schonmal geholfen, die Finger von nem Fehlkauf zu lassen.
Bin auch für jeden weiteren Tipp dankbar. ^^

Edit: Welche GTX560 würdeste denn empfehlen? Die gibts ja auch von unterschiedlichen Herstellern...
Hab da noch so meine Probs mich zurechtzufinden. Muss mich erstmal in die Materie reinarbeiten.
In den Marktplatz komm ich noch nicht...bin erst seit heute Nacht hier angemeldet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fatal Justice

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
800
@Eyvn

die GTX Black Edition gab es mit 192 Shadern in 65nm mit 216 Shadern in 65nm und mit 216 Shadern in 55nm. Speziell letztere kam mit anderer XFX typischer Optik und ohne Backplate.

Empfehlen würde ich Dir die Evga GTX 560ti, da sehr kulanter Service, bei Anmeldung 10 Jahre Garantie und sehr guter Referenzkühler samt schwarzem PCB. Die Basis Deines PC ist aber schon sehr betagt...

80 Euro für eine gebrauchte GTX260 sind viel zu viel, 45 sollten die noch max kosten.
 
Top