Ununterbrochenes Rauschen

JohnBobMorry

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
8
Hallo zusammen,

Habe seid heute ein Ununterbrochenes Rauschen in meinen Lautsprechern/Kopfhörern.
Es verändert sich wenn ich die Maus bewege oder ein Programm öffne/schließe.
Bin bis jetzt noch auf keine Lösung gestoßen.
Habe bereits neue Treiber installiert, andere Kopfhörer/Lautsprecher verwendet, das Kabel des Netzteils in der Steckdose gedreht.
Selbst wenn ich alle Soundtreiber deaktiviere ist das rauschen noch da also wenn überhaupt kein ton vom System übertragen wird.
Falls jemand eine Idee hat bitte melden.
Wenn das der falsche Foren Bereich ist bitte ich um Entschuldigung.

- JohnBobMorry

Hier noch die PC Komponenten:
Kopfhörer: Razer Blackshark
Mainboard: Asus Maximus VI Immpact
CPU: Intel Core i5-4670K @ 3,80 GHz
GPU: Radeon HD 7970
Netzteil: Corsair RM550
Gehäuse: BitFenix Prodigy Mini-ITX
Arbeitsspeicher: Corsair Veneance DDR3 1600MHz
Betriebssystem: Windows 7
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
684
Haste Wlan an? Hatte das damals bei meinen Boxen auch sobald Wlan an war gabs Geräusche in den Boxen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
684
Im Router. :)
 

foolproof

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.196
Liegt sicher nicht am WLAN :D

Das ist eine Brummschleife. Leider ein bekanntes und häufiges Problem (das ich selbst auch habe) und manchmal sehr schwer zu beseitigen ist (Ich bin auf optische Übertragung umgestiegen...)

Such mal im Forum und bei Google danach, vielleicht findest du einen Tip, der dir hilft. (Meiner Meinung nach kann nur eine Hardwareveränderung das Problem beseitigen, also Schirmung oder ähnliches.)
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
684

JohnBobMorry

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
8
Du willst mir also sagen das ich auf eine neue Soundkarte setzen soll?
Ich habe erst vor einer Woche alle Komponenten bis auf die Grafikkarte neu gekauft und nun soll ich das Mainboard austausche? Das klingt etwas absurd.
Ergänzung ()

Ich habe auch Boxen dort herrscht aber das gleiche.
 

foolproof

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.196
Habe ich das gesagt? Ich meinte eher, Masseverbindungen auftrennen, die üblichen Tips eben, die man im Internet liest. Wie gesagt, bei mir hat alles nix geholfen.
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
684
Auch wenn du es oben geschrieben hast neuste Treiber sind drauf? Also nichts von CD installiert?
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
684

Pappschuber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
714
Ich hatte das auch. Bei mir war, wenn ich den Onboard-Sound verwendet habe, die Aktivität der Grafikkarte in den Kopfhörern zu hören. Sprich ein Brummen, Zirpen bzw. Fiepen je nach Auslastung der GPU. Abhifle hat bei mir eine dedizierte Soundkarte geschafft, nachdem ich in versch. Foren gelesen hatte, dass dies auch bei anderen Leuten geholfen hat. Seitdem ich die Asus Xonar DG verwende, ist nichts mehr zu hören. Auch nicht mit unterschiedlichen Grafikkarten/GPUs. Da du den Onboard-Sound verwendest, kann ich dir nur empfehlen eine Soundkarte zu kaufen und zu hoffen, dass es damit weg ist.
 

JohnBobMorry

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
8
Die neuen Soundtreiber haben keinen unterschied gemacht.
Es gab vorher auch kein Problem mit diesem Rauschen wie schon gesagt sie traten erst heute auf, deswegen werde ich mit jetzt nicht ne neue externe Soundkarte kaufen
 

foolproof

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.196
Dann musst du dir überlegen, was du seitdem geändert hast.
 

JohnBobMorry

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
8
So da bin ich wieder.
Habe den Fehler gefunden aber noch nicht komplett gelöst.
Die Audio Ausgänge haben sich selbst umgestellt ich benutze jetzt den Line In als Line Out und ich weis nicht was mit den anderen passiert ist, es scheint ein Fehler der Software zu sein.
 
Top